Schwanger!Erst im 6. Monat bemerkt!

hallo,

aslo ich bin 25 und habe vor ein paar Tagen bemerkt dass ich schwanger bin.
Ich weiss wirklich nicht wie das passieren konnte, weil ich zu dem zeitpunkt der empfängnis, kondom und die pille genommen habe - nun gut - es ist passiert.
ich freu mich ja auch irgendwie darauf nach dem ersten schock.

ich frag mich nur warum ich es erst so spät bemerkt habe...ich habe weiterhin meine tage bekommen und habe mich in den letzten wochen nur gewundert was in meinem bauchraum vor sich geht und habe da den verdacht bekommen und habe einen test gemacht der postitiv war... der arzt hat es bestätigt. jetzt kommt nur die aufgabe auf mich zu wie ich es meinem freund sage und meiner family. davor drücke ich mich irgendwie noch....

ich bin mit meinem freund jetzt 9 monate zusammen und er ist 31. wir haben viel über familie und zukunft geredet und ich weiss dass er kinder sher mag. wir haben und auch schon gemeinsam wohnungen angeschaut weil wir zusammen zeiehen wollen - was ja jetzt sehr gelegen kommt ;-) doch irgendwie scheu ich mich noch...er ist mitten im studium und eigentlich wollten wir noch warten mit den kindern...aiiii, ich bin einfach total durch einander!


Ich hab bisher niemandem erzählt dass ich schwanger bin. freu m ich aber schon darauf ein kind zu bekommen. ich denke ich bin dem gewachsen und weiss auch was auf mich zu kommt und habe mich reiflich die letzten tage informiert etc... und habe sehr viel erfahrungen im umgang mit babys und kindern. ich weiss nur nicht wie ich es jetzt erzählen soll.... und wie gesagt ich war völlig baff und aus der bahn als ich erfahren hab dass ich schwanger bin. und gleichzeit bin ich totakl gerührt jedesmal wenn ich die tritte des babys spüre....


vielleicht kann mir ja jemand ein wenig mut zusprechen oder so...

1

wow, das ist ein ding.
ich würde glaube genauso reagieren wie du. Enteffekt musst du mit ihm reden. Probier es ihm am besten in einen für dich passendem Augenblick zu sagen.
Vielleicht zeigst du ihm dann das süße Bild von eurem Spatz. Das überzeugt eigentlich 90% der Männer.
:-)

2

Das ist mir auch passiert nur war ich erst 16 und habe es erst im 4monat gemerkt weil ich auch ganz normal meine tage bekommen habe mein freund war erst sehr geschockt hat sich aber dann gefreut und meine eltern naja !!
Einfach mal mit ihm reden und evtl. etwas zeit geben um es zu realisieren!!

3

Hallo!
Herzlichen Glückwunsch :-)
Hm, ich finde es sehr mutig, dass du bisher da ganz allein durchgegangen bist! Ich glaube ich wäre sofort zu meinem Partner gegangen, bzw... man redet ja auch über sowas... "hm, hab da ein komisches Gefühl im Bauch" etc.
Aber gut, jeder wie er mag.
Vielleicht solltest du es kurz und schmerzlos machen. Immerhin hat es dich ja auch so "überrumpelt". Ich denke, dass, wenn er dich liebt und das tut ja ja offensichtlich, dann auch damit leben kann, Papa zu werden :-)
Alles Gute und einen schöne Zeit!
Lg Steffi

4

Hallo und alles gute euch dreien ;-)
Na ich kenne das Gefühl so überrumpelt zu werden.
Mit 24 ist mir es ähnlich passiert nur das ich im 5ten Monat war.
Ein klein wenig früher.
Aber nun lange Rede kurzer Sinn.. es ist das einfache es frei raus zusagen.
Deinen Schatz auch mal zu FA mit zunehmen, damit er es also "live" sehen kann.
Ihm vielleicht auch vom Arzt erklären lassen das manche Frauen eben sehr lange keine Anzeichen der Schwangerschaft spüren..
Du kannst das sicher auch vorher alles abklären mit deinem FA.

Leider bringt lange rumdruksen und um den heißen Brei reden am Ende meist nichts als Ärger.
Also würde ich es schnellst möglich in Angriff nehmen.

Grüßel

5

Hallöchen,

ist ja der Wahnsinn! Herzlichen Glückwunsch! #klee

Jetzt solltest du die restliche Kugelzeit aufjeden Fall geniessen!!!

Ich hab noch eine Frage, und zwar hast du die Pille bis zum positiven Test in deinen Händen, weiterhin genommen?

Hat das irgendwelche Auswirkungen?

Alles, alles Liebe und Gute für Euch Drei!!!

Dein Mann wird sich garantiert freuen!

Liebe Grüße von Jasmin

6

Mach`dir nichts draus - bei mir wurde die SS auch erst in der 25 SSW festgestellt. Auch nur weil ich wegen Blasenbeschwerden zum Arzt bin.
Ich habe auch mit Pille verhütet und sie immer genommen, regelmäßig, da ich eigentlich keine Kinder wollte.
Ich war schon recht geschockt als mir die Ärztin dann sagte ich sei schwanger und schon so weit.
Leider hatte ich auch keine SSanzeichen, weder Übelkeit noch das Ausbleiben meiner Regel, ich hatte bis zur 25 SSW gerade mal 1 Kilo zugenommen.

Meine Ärztin hat zu mir gesagt: wenn man nicht swanger werden will, negiert man dann eventuell kleine Anzeichen. Ich hatte ja sogar schon Kindsbewegungen. Die habe ich als Magengrummeln abgetan.

Nun ja - heute ist meine Blasenentzündung 19 Monate und ich denke wenn es so nicht passiert wäre, dann hätte ich kein Kind:-D
Man wächst da mit rein, es ist alles machbar. Genieße den Rest deiner SS und rede mit deinem Freund. Meiner hat immer gesagt: Kinder nein, nie - und als ich ihm nach dem Arztbesuch den Mutterpaß gezeigt habe ist er vor Freude im Dreieck gehüpft.

Alles Gute für euch,

mfg Franzy

7

Franzy, ich muss echt gleich heulen, wenn ich das lese....:-p sowas hoert man oft und glaubt es nie...

Ich wuenschte ich waere auch schwanger, aber ich hab leider auch meine Tage... nichts ungewoehnliches LACH
#blume

8

herzlichen glueckwunsch!!!#freu

aber wie du hast ganz NORMAL deine Tage bekommen???? 6 Monate lang?????

wenig, normal, stark... kannst du das naeher beschreiben??? Ich finde das total unglaublich

bin baff

Top Diskussionen anzeigen