Wann erste Regel nach Abtreibung?


Hallo ihr Lieben,
ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Hatte am 27.06. eine Abtreibung mit der Mifegyne.
Ich bitte darum, dass deswegen keine Diskussionen entstehen, denn der Entschluss war reichlich überlegt.
Nun ja, seit dem warte ich allerdings auf meine Tage.
Ist das normal, dass es ein wenig länger dauert, bis sich der Zyklus wieder einpegelt?
Freue mich über Erfahrungen von Euch.
Danke und LG.

1

War denn bei denn Kontrollnachuntersuchungen alles in Ordnung?
Da Mifegyne ein starkes Hormonpräparat ist, bringt das deinen Hormonhaushalt erstmal ein bisschen durcheinander, sodass es durchaus ein eine Weile dauern kann, bis sich dein Zyklus wieder regelmäßig eingependelt hat.

3


Vielen Dank für deine aufbauende Antwort.
Bei der Kontrolluntersuchung war alles i.O., bloß irgendwie beunruhigt das doch ganz schön.
Aber du hast schon Recht, bei dem was du geschrieben hast.
Na einfach mal abwarten.

Vielen lieben Dank und einen schönen Abend noch.

2

Hallo,
die erste Regelblutung hast du ja schon mit dem Abgang der Frucht (hört sich bekloppt an, aber medizinisch, wird es ja so genannt).
Die Hormone hauen ja wirklich ganz schön rein, wodurch es natürlich sein kann, das sich die nächste Blutung verzögert.
Aus eigener Erfahrung (auch Mifegyne) kann ich dir sagen, das es ähnlich war bei mir. Auch wenn die Schwangerschaft noch nicht allzuweit (bei der Mifgyne, bis spätestens 49. Schwangerschaftstag) fortgeschritten war, schwanger ist nunmal schwanger und in kurzer Zeit schwanger und dann wieder nicht, da hat der Körper auf jedenfall einiges zu verarbeiten (vom seelischen mal ganz abgesehen).
Ich hoffe ich konnte dich etwas beruhigen.:-)
LG Yvonne

4


Oh ja du konntest mich sehr beruhigen.
Hab schon richtig Angst gehabt wieder schwanger zu sein, obwohl es gar nicht sein könnte.
Wann hast du denn die erste "richtige" Regel nach dem Abgang gehabt?

Danke und LG.

5

Die erste danach war so 5 Wochen später. Wird schon werden, und du schreibst ja selber, das es gar nicht sein könnte mit ner Schwangerschaft, also locker bleiben.

LG Yvonne

(Hoffe du hast alles gut überstanden, ist ja noch nicht so lange her.)

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen