Im alkoholisierten Zustand schwanger geworden!

Hallo!

Ich bin nach einer feucht, fröhlichen Nacht schwanger geworden ( wir waren beide betrunken) und würde das Kind gerne bekommen. Habe allerdings Angs, dass das Kind durch den Alkohol geschädigt sein könnte!

Was meint ihr?

Gruß Silvi

1

Nö, kann nicht geschädigt sein. Am Anfang gilt die "Alles oder Nichts" Regel - wäre ein "Schaden" entstanden, hättest du eine Fehlgeburt gehabt (du hättest das wahrscheinlich nicht mal gemerkt, weil das dann meistens einfach so abgeht und du hättest das als normale, vielleicht bisschen starke Regelblutung empfunden).

Aber ab jetzt keinen Alk mehr ;-)

2

hi
also son quatsch :-)
du warst ja schließlich nicht schwanger als du alkohol getrunken hast sondern es wurde nur gezeugt...
wie soll das dem kind schaden???
liebe grüße maryjane+26ssw

3

Hallo!

Nein, ein Schaden hat Dein Kind bestimmt nicht...! Es war doch mit Deinem Organismus noch gar nicht verbunden!!!

Bei mir war es so: Ich wußte nicht, dass ich schwanger bin (war auch nicht geplant oder so) und war sowas von betrunken...Ich hab mir echt Gedanken gemacht #schwitz , ob das so gut war, denn ich war schon in der 9. SSW, als ich so betrunken war! Aber mein Sohn ist fit und gesund!
Mach Dir keine Gedanken!
Alles Gute für die Schwangerschaft
Claudine

4

Hallo Silvi,
das befruchtete Ei nistet sich erst ca. 6-7 Tage nach dem Eisprung in der Gebärmutter ein. Und auch dann wird es noch nicht vom Blutkreislauf der Mutter ernährt, sondern hat dazu ja seinen Dottersack in der Fruchthülle dabei. Man sagt, dass Alkohol oder Medikamenteneinnahme in den ersten 14 Tagen nach dem ES unschädlich sind. Erst nach Ausbleiben der Menstruation sollte man dringend mit Alkohol, Zigaretten und Medikamenten aufhören.

Du kannst Dich also ganz unbesorgt auf dein unerwartetes Geschenk freuen!
Barbara

5

Hallo,

habe mal gelesen (aber frag mich nicht wo) und auch von Ärzten gehört, dass Alkohol bei der Zeugung irrelevant ist. Entscheidend ist dann alls nach der Befruchtung.
Und da hat die Vorschreiberin Recht: alles oder nichts.

Gruß,
Bianca

6

Wegen den Ammenmärchen das Kinder die bei Alk gezeugt worden sind brauchst dir keine kopf zumachen , die sind genauso normal wie jedes ander. Du solltest nur in der ss Alk vermeiden.

Ich war in der 5ssw sooooooooo voll wusst aber nicht das ich schwanger bin. Und mit mein Krümmel is soweit alles ok.

Also Herzlichen Glückwunsch

Top Diskussionen anzeigen