Heute KiGa-Schnuppertag: Mama, da will ich morgen wieder hin (Silopo)

Hallo @all!

Unsere Maus hatte heute ihren Kindergarten-Schnuppertag. Ich hatte ehrlich gesagt etwas Bammel, weil Leonie (wie mein Nick schon sagt) ständig an meinem Rockzipfel hängt und ein totales Mamakind ist.#gruebel

Heute morgen sind wir zusammen aufgestanden (Papa hat Urlaub und auf den Kleinen aufgepaßt), haben gefrühstückt, uns fertig gemacht und los ging´s. Zuerst war sie sehr skeptisch und hat sich wehgedreht und hinter mir versteckt, als ihre zukünftige Erzieherin sie ansprach. Sie hat uns herumgeführt und alles gezeigt. Leonie wollte in die Puppenstube und einige Mädels sind gleich mit. Nach 30 Minuten spielte sie vertieft mich 2 Mädchen und nach einer Stunde schickte mich die Erzieherin weg "Komm´in einer Stunde wieder!". Gesagt, getan!
Als ich wieder kam, hat sie mich selbst weggeschickt: "Ich bleib noch da!" Also habe ich sie um 12.30 Uhr wieder abgeholt. Müde, erschöpft mit einen aufgeschürften Knie, aber total glücklich. Und im Auto sagte sie zu mir: "Mama, ich will da morgen wieder hin! Das war sooo schön!"#freu

Jetzt warten wir mal morgen ab, aber die Erzieherin hat mir schon signalisiert, das es kein Problem wäre. Ich habe mich so gefreut, dass sie das so gut gemacht hat und bin superstolz auf meine große Maus.#liebdrueck

LG Simone mit Lars und Leonie, die beide gerade Mittagsschlaf machen

1

Hallo Simone,

als ich gerade deinen Bericht las kammen mir echt die tränen.
#heul
Ich hoffe das das nächstes Jahr bei meinen Kleinen auch so gut klappt der ist auch ein Mamakind und total schüchtern.

Aber sei froh das sie von selber wieder hin will!

Gruß Daggi mit Fabio der mich mit Autos belagert!!!!!

2

Huhu,
mein Sohn hatte heute auch Schnuppertag. Ich war sehr froh, dass es ihm gut gefiel, denn ich musste ihn vor einem halben Jahr schon einmal aus dem Spielkreis wieder raus nehmen, weil er schlecht schlief und nicht mehr aus dem Haus wollte. Da war er einfach überfordert. Aber nun sieht es besser aus. Mein Mann war mit ihm da... das fand ich auch gut, weil der einfach gelassener an das Thema ran geht. Als Mutter ist man ja doch nervöser und fragt beim Kind häufig nach ob dies ok sei, oder wir das machen sollen. So blieb ich mit der Kleinen zu Hause und halb der Oma außerdem noch putzen, weil sie Morgen eine Feier im Haus hat. War also praktisch.... Er möchte auch wieder dort hin. Leider hat er seinen Platz erst nach den Sommerferien, daher müssen wir noch zwei Monate warten :-(

lg
Sonja mit Enno und Mariele

Top Diskussionen anzeigen