Wie macht Ihr euren Kleinen die Ohrringe raus o. rein??

Hallöchen,

meine Frage steht ja schon oben. Ich muß das Mißgeschick ein wenig erklären.
Unsere Kleine hat seit ca. 4 Wochen Ohrringe; hatten auch keine Probleme bis gestern.
Ich habe sie gestern in ihr Bett gelegt, streichelte sie noch einmal über die Wange und blieb an ihrem Ohrring mit meinem Ring hängen und rieß Ihr ihn raus bzw. der hintere Stecker ist aufgegangen. Hatte auch nicht geblutet. Wir wollten Ihn dann gestern Abend gleich wieder rein machen; NICHTS!! Heute morgen habe ich es nochmals probiert; NICHTS!! Sie brüllt wie am Spieß. Wenn Sie schläft, liegt Sie auch auf dieser Seite. Also folgedessen muß es Ihr nicht weh tun.
Ich wollte Ihr das Ersparen, daß man diese Seite nochmals neu stechen muß.

Habt Ihr vielleicht einen Tipp für mich!!!

Liebe Grüße und vielen Dank für eure Antworten!!!

Sternchen1706

1

Hallo,

wie alt ist denn die Kleine?

Gruß
Tanja

7

Hallo Tanja,

Sie ist am letzten Sonntag 17.06. 2 Jahre alt geworden!!

Liebe Grüße

Simone

8

Hallo Simone,

aufgrund des Alters würde ich sagen - lass die Ohrringe einfach weg! ;-)

Gruß
Tanja

2

Hallo,

wie alt ist denn deine kleine?

Finde es ziemlich schade, im Kleinkindalter schon soetwas über ein Kind hinweg zuentscheiden!

Aber jedem das seine.

lg

3

Hallo!

ich bekenne mich, habe meiner Tochter auch mal Ohringe stechen lassen. Mit 15 Monaten.
Alles lief prima, nur 2 Wochen danach riess sie sich einen Ohring aus.
Geblutet hat es ein bisschen.
Sie hat sich dann gewährt und somit war sie 2-3 Tagen ohne den Ohring.
Das Loch ist zugewachsen...
Wir haben nicht wieder stechen lassen...den anderen haben wir auch rausgenommen.
Es war echt eine gute Entscheidung...ist mir ehrlich gesagt, bei so kleinen Kindern zu gefährlich.
1 Monat später kam sie in die Kita und ich war heilfroh, dass ich mir keine Sorgen mehr um ihre Ohren machen muss.
Nicht mehr beim toben , schmusen, spielen aufpassen müssen.
Und sie ist auch ohne süß#herzlich.

Falls sie mal welche möchte, kriegt sie mit 5 oder 6 jahren welche...wenn sie selbst darauf halbwegs aufpassen kann.

Eo,

4

DU willst ihr die Ohrringe rein tun, SIE möchte aber gar keine!

Und weh tut das auf alle Fälle!!

Mach das 2. Ohrring auch raus und SIE soll dann entscheiden, wann sie wieder welche möchte!!

5

Hallo Sternchen,

wir haben seit über einem Jahr Ohrringe, und ab und zu verlieren wir schonmal einen, oder der Stecker löst sich. Kleiner Kinder mögen es nicht, wenn man ihnen an den Ohren rumfummelt, ohne das sie was sehen können, oder wissen was man da tut, natürliche Neugier. Deswegen wehrt sich Deine Kleine dagegen.
Wir machen das immer so, das ich meine Tochter mit irgendwas ablenke z.B. Gummibärchen ect. und den Ohrring rein mache, oder ich geb Ihr einen Spiegel und sie kann genau gucken was die Mama da macht. klappt in 99 % aller Fälle !

LG

Zicke

12

Hallo Zicke,

vielen vielen Dank. Der Trick mit den Gummibärchen hat funktioniert. War Gott sei Dank noch nicht verkrustet. Deshalb war es nur halb so schlimm. Als Sie dann ruhig sitzen blieb,war er dann rucki zucki wieder drin. Nichts desto trotz sind bei Ihr und bei mir ein paar Tränen geflossen!!! Aber jetzt ist es endlich vorbei.

#huepf#huepf#huepf

Liebe Grüße
Sternchen1706

6

ich muß gestehen das ich ohringe bei meiner kleinen auch süß gefunden hätte ABER genau aus solchen gründen habe ich mich dagegen entschieden.
ich möchte meinem kind nicht absichtllich schmerzen bereiten nur weil ich etwas süß finde.
sie kann damit eh noch nix anfangen.

ich würde es nicht machen und auch nicht wieder drüber nachdenken.
ein so kleines kind ist einfach noch zu klein um darauf zu achten.. beim toben, spielen, im kiga oder sonstwo .. und ich würde nicht wollen das ein kind tränen vergießen muss wegen so einen mode schnick schnack.
sie ist schließlich auch ohne ohrringe hübsch :-)

also, überleg dir nochmal ob deine tochter dise ohrringe wirklich brauch und ob SIE daran freude haben wird.
eigentlich hat sie doch nun nur dich löcher in den ohren weil du es wolltest oder?
wenn deine tochter dann mal älter ist und sich ohrringe wünscht dann zieh mit ihr los und lasst welche machen :-).. ist doch viel schöner wenn sie dann auch FREUDE daran hat oder?

9

Hi

finde ich auch nicht richtig sorry...stell dir mal vor dir würde jemand ein Tattoo machen ohne das du ´was dagegen sagen könntest..

also lass es bis sie selber entscheiden kann und gut ist

LG Ute mit jonas fast 2

10

gar nicht!;-) meine kinder kriegen sowas nicht!
ist natürlich geschmacksache, aber wenn ich meinem hund die ohren piercen lassen würde, käme wohlmöglich der tierschutz und würde mir den hund weg nehmen!

aber kleinkinder darf man über deren willen hinweg ohrlöcher machen lassen!#augen

tu deinem kind den gefallen und nimm den anderen auch raus! stell dir mal vor, sie bleibt damit an der rutsche oder sonstwie beim spielen dran hängen!!!#schock
das ist mal einer freundin von mir passiert, hat geblutet wie sau!#heul

liebe grüße sonja

11

Oh man, sie fragte nach Tips wie sie das Ding wieder reinbekommt.
Und was bekam sie?
Grösstenteils nur dumme Kommentare.

Versuchs vor nem grossen Spiegel wo sie zuschauen kann.
Hilfreich ist es vielleicht das Ohrläppchen vorher ein wenig zu kühlen mit nem Kühlakku.

Oder halt wenn sie schläft.

Top Diskussionen anzeigen