Diskussion: Iglo Gemüse-Idee ein Fast-Food-Produkt oder nicht?

Hallo ihr lieben!

Ich hatte letzten mit einer Bekannten von mir eine Diskussion über diese Iglo Gemüse-Idee-Produkte.

Ich mache diese recht gerne, weil ich ehrlichgesagt faul bin immer das Gemüse zu waschen und schneiden und zweitens bin ich der Meinung, wenn das Gemüse 1000 mal im geschäft befingert wird es auch nicht mehr so frisch ist und alle Vitamine noch hat (so würde es mir auf jeden fall gehen ;-)). Daher greif ich immer wann es geht auf TK Gemüse oder Iglo Gemüse-Idee zurück.

Jetzt meinte meine Bekannte das Iglo Gemüse-Idee ja ein Fast-Food-Produkt sei.

Find ich aber nicht, denn ich achte immer darauf was drinnen ist. Und weil da ja keine Geschmacksverstärker und Konsvierungsstoffe (sprich, nur Gemüse evtl. gewürze oder Butter) drinnen sind greif ich ja auch immer gerne auf das Produkt zu.

Wie steht ihr dazu?

LG
Karina mit Simon

1

Hi Karina,

grundsätzlich ist TK-Gemüse genauso gesund wie Frischgemüse. Je nachdem wie das Frischgemüse zubereitet wird, enthält TK-Gemüse sogar noch mehr Vitamine. Wenn nämlich Brokkoli/Blumenkohl und Co. ne halbe Stunde in Wasser ausgekocht werden sind die ganzen Vitamine im Kochwasser - welches dann meistens entsorgt wird.

Ich nehme auch gern TK-Gemüse, allerdings pur ohne Gewürze, Butter etc. Es ist einfach zeitsparender, weniger arbeitsintensiv und warum soll man es sich schwerer machen als nötig. Ich mein, mit einem Kleinkind hat frau auch so schon genug zu tun ohne stundenlang Gemüse zu putzen, schnippeln, kochen etc.

Im übrigen mach ich fast sämtliche Gemüsesorten (außer Spinat) im Dampfkochtopf. Das geht schnell, ist energiesparend u. vor allem vitaminschonend!

LG
Kleine Kampfmaus +Maximilian (19.04.06)

2

#schock

oh mein gott, fast food, welch frevel #augen

klar ist das gewissermaßen fast food: schnelles essen

aber es ist gesundes essen, und wie ich in diesem forum schon öfter anmerkte: lesen bildet....

das iglogemüse ist aus kontrolliertem anbau und sehr schonend verarbeitet ohne zusatzstoffe, also top

wohingegen bio im laden nicht unbedingt bio und lecker ist: würde man sich mal die ökotest lebensmittel zu gemüte führen, dann wüsste man(n) oder frau, dass gerade die bio produkte sehr oft durchfallen, weil sie *oh graus* schadstoffbelastet sind

mach dir keine gedanken und lass dir die iglogemüseidee schmecken.

3

Klar ist es Fast Food (schnelles Essen) --> aber gesund!

Genauso gesund (wenn nicht noch gesünder -- Vitaminhaltiger) als "frisches" Gemüse!

Ich koche auch gerne damit!

4

Wenn man sich selber Gemüse im Garten anbaut.....was tut man dann mit diesen vielen Mengen an z.B. Erbsen?
Einfrieren doch wohl.......
Ist also nix anderes als das TK-Gemüse von Iglo etc.

Das eingekochte Gemüse kauf ich auch nicht so gern, sondern viel lieber TK-Gemüse....es schmeckt einfach knackiger und ist auch gesünder.

Top Diskussionen anzeigen