Ziehen nach Braunschweig - Kann jemand Tipps geben?

Hallo,

wir ziehen im Sommer nach Braunschweig. Müssen dort jetzt recht kurzfristig Wohnung/Haus suchen. Kann mir jemand von euch helfen und Tipps geben, in welchen umliegenden Ort man mit Familie ziehen kann? Wo ist es schön, ruhig, trotzdem ein oder zwei Läden (Aldi/Rewe)?

Wir kennen uns leider gar nicht aus! Ich muss dann immer in die Innenstadt zum Arbeiten. Kann man da gut mit Auto oder besser mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren (dann müsste der Ort halt einen Anschluss haben)?

#dankeEla!

1

Schonmal herrzlich willkommen!

Wir wohnen in Hondelage, das ist ein Ortsteil von BS. Hier gibt´s ein Penny und bis zum Jahresende auch noch ein REWE. Außerdem haben wir 2Kindergärten(1xstädtisch und 1xkirchlich) eine Grundschule, Apotheke, Zahnarzt, allgemeiner Arzt und ein Jugendzentrum. Im Nachbarort ist E-neukauf und 2 Orte weiter ist Aldi und real. Also alles super!
In die Stadt brauchst Du mit dem Auto ca. 15-20Min. Und mit Bus und Straßenbahn ca. 30Min. Die Busse fahren im Ort alle 30Min.
Und ansonsten ist´s hier halt ein Dorf. Also auchmit Feld drum rum. Wir fühlen uns hier sehr wohl!!!!!

LG Svenja mit Dustin *11.05.06

2

Hallo, Walle oder Groß Schwülper sind ganz nette Orte. Dörflich, aber ne Menge Leute die aus BS zuziehen, es gibt viele unterschiedlich Läden, einmal die Woche einen Wochenmarkt, Bauernhöfe bei denen du einkaufen kannst..usw. Der Menschenschlag dort ist auch sehr angenehm. Wenn du noch Fragen haben solltest, mail mich einfach an. Habe dort mehrere Jahre gelebt. davor habe ich direkt in BS gewohnt- aber mit Kindern ist die ländliche Umgebung schon angenehmer.
Gruß Martina

3

Hallo,

wir sind zwar vor kurzem von Braunschweig-Veltenhof nach Hillerse gezogen(liegt nördlich von Braunschweig in Richtung Gifhorn)weil wir uns Wohnungtechnisch vergrößern haben sprich Haus das man bezahlen kann, aber ich denke ich kann Dir trotzdem empfehlen wo es schön ist und wo nicht. Sehr schön und alles gut zu erreichen finde ich persönlich die Stadtteile Wenden, Veltenhof, Rühme, Ölper,Lamme, Bienrode, Waggum, Hondelage, Kralenriede, Watenbüttel dort ist Kindergarten , Grundschule,mehere Einkaufmöglichkeiten alles vorhanden und in der Stadt bist du mit dem Auto in etwa 10min-15 min je nach Lage, persönlich finde ich sind das alles Stadtteile wo es sich gut leben läßt liegen alle eher im Norden Braunschweigs, im Süden kenne ich mich nicht so aus, was da noch zu empfehlen wäre ist Stöckheim. Die Finger von lassen solltest Du von der Weststadt und auch vom Siegfriedviertel geht gar nicht.
Miene persönlichen Favorieten sind Wenden, dort gehen meine Großen aufs Gymnasium und dort wohnen auch Freunde von uns, dann Veltenhof haben wir vorher selber gewohnt,sind dort noch ständig zu Besuch bei den Großeltern leider gibt es meistens dort nur 3 Zimmer Wohnungen, dann Waggum dort ist es einfach sehr schön und auch noch nicht so weit ab vom Schuss und Ölper finde ich auch ganz nett und liegt sehr dicht am Zentrum. Achja Wenden ist sehr gut mit der Straßenbahn zu erreichen ca.10-15min bis zu Zentrum.
So ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen, falls Du noch Fragen hast, kannst mich jederzeit Fragen, ich kenne das bin selber vor nicht ganz 5 Jahren von Berlin hier her gezogen.

LG Helga

Top Diskussionen anzeigen