Anschnallen im Maxi Cosi Tobi viel zu locker Kind 19 Mon.befreit sich

Hallo !

Wir haben den Maxi Cosi Tobi und wir bekommen die Gurte einfach nicht fest genug, damit sich unser Kleiner 19 Monate nicht einfach befreit.

Die Gurte sitzen trotz grüner Anzeige sehr locker.

In unserem Ersatzsitz von Römer sitz unser Kleiner viel sicherer und fester.

Habt Ihr da ggf. ähnliche Erfahrungen, sollten wir ggf. auch den Priori XP wechseln ?

Danke für Eure Tipps.

Gruß
Tanja

Hallo Tanja,

ich zieh die Gurte wenn die grüne Anzeige kommt meist noch viel fester und Maja könnte sich dort ganz sicher nicht draus befreien.:-p
Versuch es doch mal wenn Du die Gurte etwas höher stellst
( am Kopfteil) dann gehen sie leichter zu ziehen und wie gesagt immer noch etwas mehr ziehen!
Mein Mann hat die ersten Wochen auch total auf den Tobi geschimpft weil bei ihm erst grün gezeigt wurde und dann an der nächsten Ampel stand es auf rot!#schock
Mittlerweile hat er auch den Dreh raus und zieht auch schon fester dran!
Ich würde ihn nie wieder hergeben- es ist ein super Sitz!

LG Melli+Maja*27.07.05#herzlich

Hallo Tanja,

wir haben auch den Tobi (sogar doppelt wegen unserer Zwillinge).

Wir sind sehr zufrieden.

Die Kinder "kräftig" anschnallen. Und ruhig nochmal nachziehen, wenn sich die Kinder "entspannt" haben.

Achte darauf, dass die Schultergurte wirklich waagerecht aus dem Sitz kommen, also in der Höhe richtig eingestellt sind.

LG, Andrea (Zwillinge 21 Monate)

wir haben auch den maxi cosi tobi und hatten das gleiche problem!

....bis ich drauf gekommen bin, daß es wirklich an der höhe des kopfteils bzw. der schultergurte liegt. sind diese nämlich zu niedrig eingestellt, dann kriegt man die gurte nicht mehr so einfach fest zugezogen. ich hab dann die kopfstütze (hängt ja mit den gurten zusammen) höher gestellt und seit dem, haben wir das problem nicht mehr!
probier´s mal aus!


lg, judith

Top Diskussionen anzeigen