2 Kinder zu verschenken

optisch durchaus gelungen,leider etwas geräuschintensiv#augen

Die große ist sein sehr liebenswertes Kind ,schlau und schläft durch.
Leider ist sie etwas sagen wir mal...zickig und sehr sehr grenzentestend.
Sie ist leider kleiner-Bruder inkompatibel und der lautstärkeregler ist auch defekt.
Aber vielleicht kann der ein oder andere fachmann danach gucken.

Der kleine ist auch durch aus Optisch sehr gelungen aber auch bei ihm ist der Lautstärkeregler defekt.
Schläft aber durch und kann viel und intensiv lachen.
Leider ist er noch undicht und man muss regelmässig weisse Dinger um ihn rumbinden.
Am liebsten trinkt er aus der Brust...

Beide Kinder werden natürlich mit Zubehör geliefert.

Und ich geh dann wieder arbeiten.

Schööööööööööööön...sich mit Menschen unterhalten die das gleiche denken,für die Arbeit bezahlt werden!!!!#schock:-p und daheim bleiben dürfen wenn man krank ist.

Und das Beste:Urlaub,bezahlter#schock#schock#schock#schock#schock#schock...................

Es gibt einfach manchmal schönere Jobs als Mama zu sein.

Vorallem wenn man solche Tage hat wie ich zur Zeit.
An denen nix klappt.
Beide Kinder nur brüllen,sich ständig den Kopf anhauen,die Wäscheberge überquellen weil ich nicht in den Keller komm ohne dass ein Kind afängt zu schreien... (7 Körbe Wäsche warten darauf gewaschen zu werden!),die Wohnung einem einzigen Saustall gleicht und es aussieht als wäre hier iene Granate eingeschlagen.

An solchen Tagen frage ich mich was denn um Himmels willen so schlecht an meinem Leben vor den Kindern war?

Denn da hatte ich immer mehr Geld ,hatte mehr Freunde,hatte ein Sexleben#schein,musste nicht heimlich inder Küche schnell was essen ehe es mir meine Tochter wegfuttert.
Da konnte ich einfach mal so in Urlaub fahren...
Da konnte ich morgens liegen bleiben.
Da sah meine Wohnung aus wie eine Wohnung
Da hatte die Tapete keine Kritzelflecken.
Da hatte ich das Gefühl ein Mensch zu sein.
Und jetzt?

Habe ich keine Geld,keinen Urlaub,nie frei,eine Wohnung die aussieht wie#augen und bin abends grundsätzlich zu müde zu allem.

Ich habe vergessen warum ich diese Kinder wollte?
Die Momente in denen es einfach nur schön ist und ich mich über ein singen meiner Tochter freue oder mich in meinen Sohn wieder und wieder verliebe weil er grunzt und gluckst sind viel zu selten..
Und der hammer war die Mutter meines Mannes als Ida mal wieder zu ihr wollte und wir sie fragten ob Ida kommen darf:

Ihr wolltet Kinder also kümmert euch drum.
Denkt nicht dass wir jetzt als Kinderhüter agieren.#gruebel...es ging um 2 Stunden ...Ida war dieses Jahr noch nicht einmal da obwohl sie im gleichen Ort wohnen...
Das war das Frustposting zum heutigen Tag....

ich weiss dass es wieder Mütter geben wird die alles ganz super managen und die nie solche Tage haben.

Aber im Moment weiss ich einfach nicht warum ich gerne Mutter sein wollte.

Bitte bitte sags mir ehe ich wirklich meine Kinder verschenke:(((

LG Tina mit stinkender Ida (Hosen voll) und ole der endlich mal nicht brüllt

#huepf für das erste Lächeln Morgens wenn du deine Kinder weckst :-)))

Ha!
Da kenst du aber meine Kinder schlecht.
Die lächeln morgens nicht,die gucken beide griesgrämig (haben sie wohl von mir)...und wenn 3 Griesgräme und ein gutgelaunter papa also morgens aufstehen ist es hier ein Papa der nur frustriert ist dass keiner lächelt (ausser vielleicht der Katze aber das kann man nicht genau sagen!)

LG Tina

Jaaaa diese Momente kenne ich auch#heul#heul ich glaub wir wollten die,weil uns irgendwo irgendwann,ein kleiner Floh was dummes ins Ohr geflüstert hat#schmoll,oder weil uns ein Baby in seinem Wagen liegend angelächelt hat.Aber das man als Mama den gaaaanzen Tag putzt und wäscht und berge weise schmutzige Windel entsorgen muss die dem Geruch einer Atombombe in nichts nachstehen hat uns keiner gesagt#heul
Ich streike auch bald!! Justin heult dauernd,macht nur mist,futtert wie ein scheunendrescher,sein Zimmer kann er in nicht mal 1 minute verwüsten und den Rest der "wohung" gleich dazu:-[ Hätte ich eher gewusste das Kinder sooo dreckig und laut sind..#schock

Oook,etwas positives haben sie auch..

manchmal sind sie halt müde und müssen schlafen#huepf

Und das lächeln der Zwerge ist doch toll wenn sie diesen "ich hab doch gar nix gemacht" blick drauf haben,während neben denen 1 Kilo Nudeln verteilt liegt,oder 5 Kilo Mehl die Küche+Kind verzieren...


Ist es nicht schön Mama zu sein?! Man lernt Gedanken lesen,chaos bewältigen und man weiß das einen nichts mehr schocken kann..;-)

lG germany

Hallo und Kopf hoch,

so hätte ich es zwar nicht ausgedrückt, aber lieber direkt von der Seele geschrieben als alles schön gequatscht.

Natürlich gibt es auch bei mir Tage an denen ich #augen weil der Tag schon mit #schrei anfängt und das früh um 6 Uhr #gaehn. Und ich habe nur eine davon ;-).

Lass dir nie einreden, dass irgenteine Mutter ALLES (!) tip top geputzt hat und nebenbei noch 2-3 Kinder durch den Tag schaukelt ohne Probleme und immer mit einem Lächeln auf den Lippen!

Aber lieben tun wir sie doch trotzdem über alles, oder!?! (Bei mir war das Muttersein sagen wir mal "ausversehen" passiert - trotzdem würde ich sie nie hergeben). Aber das mit dem Arbeiten kann ich schon verstehen, bin auch nicht die geborene Mama mit Lebensinhalt "Kind" bis sie 18 Jahre ist. Ich #huepf auch vor Glück wenn ich wieder einer Arbeit nachgehen kann (nicht weil ich sie nicht über alles liebe, sondern um mal einen anderen Lebensinhalt zurück zu gewinnen.)

#liebdrueck halte durch.

LG Anja und Meggy (die auch schon allein sehr anstrengend sein kann und zum Glück noch schläft;-))

Hi,

lass Dich erstmal #liebdrueck

Und lies dann mal Deine VK durch dann weißt Du´s wieder;-)


Liebe Grüße


Pakize + Levent 5 + Turgay 1 + Nummer 3 SSW 8+2

Hallo Tina,

das hast du soooo schön geschrieben. Da kommt man ums Lachen nicht drum rum. Les dein Posting selbst nochmal und schon dürfte das alles halb so schlimm für dich aussehen.
Manchmal da hat man eben diese Tage (mich definitiv mit eingeschlossen).

Ja, warum wollten wir Kinder?

- Um etwas zu haben, woran wir uns freuen können? Wenn sie friedlich sind ist es einfach herrlich, aber wehedem #schock
- Um unsere Gene weiter zu geben?
- Um uns mal mit was anderem zu beschäftigen außer immer nur mit Arbeit?
- Um unsere ganze überschüssige Energie an die Kinder abzugeben? *wenn wir denn noch welche hätten :-p *
- Um abzuspecken ;-) ? (ich hab locker, flockig 10kg abgespeckt, als die Zwillis zu krabbeln anfingen)

Du schaffst das schon, am besten nimm dir mal ein paar Auszeiten und spann die Familie mit ein. Den Satz deiner Schwiema finde ich mehr als unangebracht, aber dagegen machen kannste auch nix, nur merken.

Wünsche dir alles Liebe.

Liebe Grüße

Jana + Jonas & Florian 10.06.05 (von denen ich, seit sie im KiGa sind keine Auszeit mehr brauche #hicks )

PS:

Wir wollten Kinder, weil uns alle mit Kindern vorenthalten haben, wie es werden könnte.
ich höre da noch sehr deutlich meine Mutter und meine Schwester säuseln, wie süüüüüüß Babys so im Allgemeinen sind #huepf

LG Jana

Ein Kuss für dich!

sie SCHLAFEN DUCH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich habe seit 2,5 Jahren keine !!!!!!!!!!!!! nacht durchgeschlafen. Er wacht 2-5 mal pro nacht auf!

Ich kann nicht mal alleine auf die toilette gehen!

Ich darf nicht mehr tagsüber telefonieren!

ich fange in drei wochen wieder an zu arbeiten!!!!!!!

heute soll er zur TaMu zur eingewöhnung! meine nerven liegen flach.

also, mal tauschen?

jaaaaaaaaaaaaaaa wil du darfst arbeiten.Das bedeutet Auszeit.

Und das durchschlafen bringe dich deinem Kind auch bei;)

Also ich such noch jemanden, der Finn das Durchschlafen beibringt *gg*

Na, Lust?

Vielleicht könnte ich versuchen in der Zeit bei Deinen den Lautstärkeregler zu reparieren....?

Liebe Grüße und Kopf hoch!

Kathrin (die auch mal genervt und fertig und angeätzt ist, aber Finn *15.11.04 trotzdem nie wieder missen möchte)

Hi,

#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck

#herzlich#herzlich#herzlich#herzlich#herzlich

ich kann dich verstehen du mußt rausgehen sonst fällt dir die Decke aufn Kopf, unternimm was ohne Kinder

- Schaff dir ein Kindermädchen an
- wenn du arbeiten möchtest dann geh arbeiten und schaff dir nee Tagesmutter an damit du rauskommst und zufrieden bist und unter leute kommst
- in Selbstmitleid verfallen ist nicht gut

also geb dir einen Ruck

das schlimme ist, ich kann dich verstehen...mein Kind war die ersten 20 Monate super anstsrengend von jedem Zahn, von Blähungen bis zur 16. Woche und ich habe mich auch gefragt, puhh warum nur..warum kriegt man Kinder und weißt du warum


#herzlich- jedes Lächeln weiß ich nicht da schmilze ich dahin, mein Sohn ist ziemlich Mama bezogen und er umarmt mich ständig und drückt mich es ist einfach schön
#herzlich ich sehe wie super gut er sich jetzt entwickelt es ist schön und fast gar nicht zu glauben das er mein Junge ist, wenn ich ihn ansehen könnte ich heulen vor Glück#herzlich
#herzlich ich möchte das in dieser Welt was von mir bleibt wenn ich nicht mehr da bin
#herzlich man bekommt auch kinder um auch selber später mal Enkelkinder zu haben naja ist ja nicht sicher aber man hofft
#herzlich um einfach andere Seiten an sich zu entdecken

ganz klar..ich vermisse auch, das man weniger im Urlaub fahren kann, das Geld knapp ist und ich möchte auch gerne endlcih wieder leben........und ich hoffe, da Jonas seit kurzem alle Zähne hat und super lieb ist und nachts super schläft, das jetzt endich unser leben wieder anfängt...ich versuche alles dafür zu geben, das alles wie früher läuft, nächstes Jahr machen wir wieder richtig Urlaub mit Fliegen und Schiffsüberfahrt etc.....und ein nächstes Kind ist auch aus diesen Gründen damit ich wieder leben kann..auch ersteinmal nicht geplant

ich muss sagen, das ich auch arbeiten gehe 2,5 Tage..es lohnt sich nicht wirklich, da ich auch noch Tagesmsutter bezahlen muss abe rich komme raus, fühle mich gebraucht und nciht nur als Mutter

LG Ute mit Jonas 22 M

Hallo!

Solche Tage kenne ich auch. Aber die gehen genauso rum, wie alle anderen;-). Ich weiss ja nicht, warum Du Kinder wolltest. Ich wollte Kinder, weil ich denke, dass sie das Leben bereichern. Man lacht viel mehr, man ist viel mehr (tagsüber) unterwegs, man freut sich, wenn sie wieder was neues können und man sieht die Welt mit anderen Augen, ein Stück weit ist man wieder mit Kind.
Und wenn mal wieder so blöde Phasen dabei sind, wie im Moment, Alice in einer extremen Bockphase, so schlimm war es noch nie, sie schreit sofort los, wenn es nicht nach ihr geht, schmeisst sich hin, trommelt mit den Fäusten auf den Boden oder schmeisst irgendetwas herum und Max hat nen "Hitzekoller", er schläft nachts nicht und ist genauso bockig, nur er ist noch schwerer unter Kontrolle zu bringen, weil er ja schon 7 Jahre ist und um die 27 Kilo wiegt (Entwicklungsstand durchschnittlich ein Jahr, motorisch um die 2 Jahre, geistig um die 3-6 Monate), naja, ewig dauern die meist nicht.
Wenn es extrem wird, gehe ich mal vor die Tür, atme tief durch, lass die Kinder schreien und mache mal für 10 Minuten in Ruhe mein Ding (auch mal Wäsche waschen, nimm doch Ida mit, Alice liebt es total, die Wäsche in die Maschine zu stopfen und den Anschaltknopf zu drücken).
Und ausserdem, ein Riesenvorteil, den wir im Gegensatz zu Kinderlosen haben: Wir wissen es zu schätzen, all das, was Du unter dem Punkt aufgezählt hast, was Du vorher hattest. Wir können uns tierisch drüber freuen, mal eine Stunde allein durch die Stadt zu bummeln, was für Kinderlose völlig normal ist.
Und wenn unsere Kinder mal gross sind, werden wir das genauso können, anders geniessen, als jemand der nie Kinder hatte.
Und wir werden darüber lachen, wenn wir uns überhaupt dran erinnern, dass es solche Tage gab.

Ich hoffe, bis heut Abend sieht die Welt für Dich wieder anders aus. Setz Dich, wenn die Kinder abends im Bett sind mit nen Glas Wein auf den Balkon oder in den Garten und lass alle 5 mal grade sein. Oder lies ein Buch oder so.

LG Yvonne

Na wenn du einen Abnehmer für deine Beiden findest kann ich dir mein Exemplar als Bonus dazugeben ( schläft auch durch und ist fast stubenrein;-)), er steckt mitten in der Trotzphase und ist unausstehlich und hat nur Blödsinn im Kopf, ich nehm ihn gerne wieder wenn er dann die Pupertät und die Schule hinter sich hat :-p

LG
visilo+Lukas (16.11.04) der im Moment selig schlummert um sich im Schlaf zu überlegen was er nachher wieder auszufressen kann#schein:-p

Wer denn sonst, wenn nicht wir, soll noch Kinder in diese Welt setzten. Glaub mir, bei weitem nicht alle, die keine Kinder haben, sind glücklicher als wir. Nur Arbeit und Karriere ist halt auch nicht alles im Leben, wenn kein Kinderlachen zu hören ist. Du bist JETZT in erster Linie (leider oder zum Glück) Mutter und auch später kannst wieder arbeiten gehen. Und bestimmt kommen Tage, an denen Du Dich danach sehnen wirst, von Deinen Kindern gebraucht zu werden. Nur im Augenblick, kommt Dir diese Phase einfach nur endloooooos vor. Aber das wird schon.

Also, blöder Sprich, ich weiß, aber Kopf hoch! Deine Kinder lieben Dich bedingungslos, das ist doch schon gaaanz viel Wert, oder!?!

Hi Tina,

verschenken??? Tipp: Lass sie bei ebay versteigern! Kriegste noch Geld für...;-)

Ansonsten: Dein Posting könnte von mir sein! Zwar nur mit einem Kind, aber einem sehr anstrengenden.... und ich habe mir gestern meine Bandscheibe mal wieder verdreht und könnte#heul#heul#heul

Und warum du gerne Mutter sein wolltest? Keine Ahnung, an so manchen Tagen weiß ich das leider auch nicht, an anderen denke ich, weils einfach eine Lebensaufgabe ist und wenn sie dann knuffig sind und das erste Wort sprechen und Mama die Größste ist (Papa ist natürlich sowieso das allerallerallerbeste überhaupt und sowieso), na ja, man lebt halt dann nicht umsonst, auch wenn sich das blöd anhört. Man hat mit Kindern plötzlich ein ganz anderes Umweltbewußtsein, man fährt "ordentlich" Auto, man entdeckt Käfer und Würmer und Gräßer "neu", man wird bescheiden und kauft sich keine 10.000 Euro-Möbel mehr, dafür aber das x-te Puzzelspiel und Buch und Pimboli und was weiß ich, Shoppen wird zum Abenteuerurlaub, weil man so selten "alleine" zum shoppen kommt, ach ja, bei längerem Nachdenken würde die Liste noch vieel länger werden...

LG
Gael

Na DU machst mir ja Mut...ich hab am sonntag positiv getestet #schwitz

Ein leises Lächeln hat sich meiner schon bemächtigt, als ich das alles gelesen hab, ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es dir gar nicht danach ist...aber es war so ansprechend geschrieben...
Ich glaub, diese Tage/Wochen werden wir alle immer wieder haben..bis vor 2 Wochen gings mir mit nur einem schon so...ich hätt ihn auch gern verschenkt.

Lass dich mal #liebdrueck#liebdrueck und ich schicke Dir noch #blume#torte (fürs Gemüt)

#herzlich Miriam

Hallo Tina,

glaub mir, irgendwann wird es etwas besser. ;-)

Als meine beiden Großen noch so klein waren, ging es mir haargenau so wie dir! Da hilft nur standhaft bleiben.

Später sieht es dann so aus: Mama ist der persönliche Taxifahrer, Mama der Geldgeber (Taschengeld), deine Kinder sind unterwegs (du sitzt zu Hause und fragst dich ob sie dich noch brauchen für was anderes, siehe Taxifahrer). Das sind auch harte Zeiten. Und die Trotzphase kommt spätestens mit 10 Jahren auch wieder voll durch.
Vorteil: Deine Wohnung ist wieder sauber!

Trotz allem hab ich doch noch vor 2 Jahren ein Mädel bekommen. So als "Einzelkind" sind sie, fast immer, lieb.

Alles kein Trost für dich, stimmts? Alles ist so weit entfernt, wie vom anderen Stern.

Schau dir deine Süßen an, wenn sie schlafen. Wie kleine Engel. Dann weißt du warum du so gern Kinder wolltest. Und sie schenken dir, auch wenn du momentan nichts davon merkst, grenzenlose Liebe.

Ich wünsch dir viel Durchhaltevermögen.

LG Bianca

Naja, bei mir ist es wohl einfach nur darum:

Weil meine Johanna jetzt mitten im heißen Mai immer noch aus Leibeskräften "Ihr Kinderlein kommet" singt, während sie hinter mir auf dem Fahrrad sitzt (bzw hopst) und ich durch die Stadt fahre und alle Leute gucken und lachen sich halb kaputt!!!#freu

Hallo

Na das würde mir aber zu denken geben;-)Ihr Kinderlein kommet#freu

lg

Ich weiß auch nicht wie sie das meint, ein Geschwisterchen ist eigentlich noch nicht in Planung#kratz#gruebel

Liebe Grüße#huepf

Hallo Tina,

oh,wie gut ich dich verstehe. Ich habe drei Exemplare, 17/ 4,5 und 3 Jahre alt. Zwei Kinder machen den ganzen Tag Blödsinn und einer in der Pupertät,der einen dusselig diskutiert.

Es gibt Tage,da möchte ich sie auch alle bei Ebay reinsetzen und einfach mal wieder Zeit für mich und meinen Partner haben. Wieder so bis 10 oder 11 Uhr schlafen können. Nicht ständig Wäsche waschen,putzen und alle Kekskrümmel wegsaugen müssen. Es gibt Tage,da mache ich einfach die Augen zu,um nicht zu sehen,wie es bei uns aussieht. Manchmal frage ich mich auch,warum ich Mama geworden bin.

Wenn die Kinder mich dann in den Arm nehmen,mich spontan küssen und mich drücken und mir sagen oder zeigen,dass sie mich lieb ,dann weiss ich,warum ich Mama bin.

Manchmal würde es mir reichen,mehr Geld zu haben und ein Kindermädchen,wo man dann die kleinen Monster ;-) abliefern kann ;-).

Liebe Grüsse und du siehst,dir geht es nicht alleine so.

LG Danni!!

"Aber im Moment weiss ich einfach nicht warum ich gerne Mutter sein wollte.

Bitte bitte sags mir ehe ich wirklich meine Kinder verschenke :((("

...wenn heute abend alles ruhig ist geh in ihr/sein zimmer und schau sie dir beide an, ganz ganz lange und erinnere sich an alle momente, die ganz kleinen- das erste sehen, der erste schritt, das erste wütende "Mama !", das erste vergehen von ida, ihren gesichtsausdruck wenn sie doch nur dieses eine kleine gummibärchen zum überleben braucht.....

dann weißt du warum !

LG
schnute, die immer zum schatzi sagt "ich will ein babyyyyyyyy" denn genau DAS wünschte er sich weihnachten 2004- 2005 im oktober bekam er die lieferung und es ist nun der hausinterne running-gag wenn er gestresst ist (wegen echter pingeligkeiten wie windelwechseln!)

PS: ich les deine beiträge super gern, sie retten meinen tag und mein entschluß die zicke erstmal alleine großzukriegen und das geschwisterchen zu vertagen (sehen ja viele anders)

Der Sinn meines Lebens... ohne Sie wüsste mein Herz nicht warum es weiterschlagen sollte! Ich hätte niemals gedacht dass man sein Kind so sehr lieben kann-und den dazupassenden Mann natürlich auch! Für meine Familie würde ich durchs Feuer gehen-und wenn es sein muss sogar Rosenkohl essen!;-)


aus deinem Profil ;-)

"und wenn es sein muss sogar Rosenkohl essen !"

*hihi* da musste ich erst einmal so richtig herzhaft lachen !

Halte durch, ich glaube dass sich das alle Mütter irgendwann mal fragen - einschliesslich mir- und ich weiss jedoch immer wieder eine Antwort darauf :
-weil sie uns vervollständigt,
-uns als Familie komplett macht,
-weil ich Kinder liebe,
-weil meine innere Uhr ohrenbetäubend laut tickte
-weil ich jetzt bestimmt kreuzunglücklich wäre, hätte ich noch kein Kind
-weil sie zu uns gehört......usw....

das hilft manchmal wirklich ein wenig wenn mal wieder solche Tage sind in denen sie:

-die komplette, uneingeschränkte Aufmerksamkeit abverlangt, so dass das aufs Klo gehen, eine echte Herausforderung wird.
-dauernd und ständig nörgelt
-am Hosenbein hängt und sich gleich wieder vor lauter Zorn und Trotz total dramatisch und theatralisch auf den Boden wirft und losbrüllt
-wenn sie schon am frühen Morgen schlechte Laune hat und zu allem und jedem ihr neues Wort parat hat, nämlich "NEIN"...usw...

Oh..ich sehe gerade: die guten Dinge überwiegen, vielleicht sollte ich an solchen Tagen einfach eine Pro-und Kontra-Liste erstellen.....;-)

liebe Grüße

Sabrina & Emilia Arrabiata

ich glaube das kann man an gewissen Tagen öffter machen!
Meine Beiden haben zwar einen altersunterschied von 8 Jahren aber davon merke ich mansches mal überhaupt nichts!
#heul
Aber wenn mich mein Kleiner dann wieder mit seinen breiten grinsen anstrahlt ist die Welt schon ein wenig in Ordnung!!!!#freu

Gruß Daggi

Wenn Du einen Abnehmer für die Beiden hast, frag mal ob nicht noch ein Plätzchen für einen fast 2-jährigen kleinen Jungen da ist, der wirklich pflegeleicht ist (solange es so läuft wie er das will und solange man 24 std um ihn rumwuselt)

Warum wollten wir Mütter sein?????

- weil man seiner Mutter damit zeigen kann das man es besser macht
- weil man dann jemanden hat, der den Müll rausbringt
- weil Du irgendwann mal sagen kannst: "solange du deine Beine unter meinen Tisch stellst...."

;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-)



- und

weil es das schönste Gefühl auf Erden ist.................

#danke für all eure wirklich süssen Antworten


Man man das war wirklich ein tag (der gestern war auch so#augen)

Wir sind heute Mittag alle Mann (und Frau) noch inn den Garten gejuckelt,haben Matscheklatsche gemacht und den gel der uns immer den Garten vollschietert gesucht,haben neue Blümchen aufs Katzengrab gepflant und ich war eigentlich froh meine beiden Süssen zu haben.
Verzichten will man ja eigentlich auch nimmer drauf.

Ida hat dann doch noch mal den Ole geweckt (der endlich im Kinderwagen eingeschlafen war) und ich habe mich gerächt:

Ich habe die Wasserblume angeschlossen und Ida gesagt sie solle doch mal an der Blume riechen.
Jawoll.Das Erlebnis war nass!
Und mir gings wieder gut!Aber Ida ist hart im nehmen....si war als wir endlich hochgingen klitschnass.
Jetzt hockt sie mit Papa in der Wanneund schreit nach ihrer Oma....
Ole pennt seit um 18.15 und ich denke nur ein Krieg könnte ihn wieder wecken..



LG Tina

Hallo

Komisch wenn ich sowas schreibe kriege ich haue und werde mit Steinen beschmissen und Du bekommst nur #kuss#herzlich#kussund #fest#glas#torte#torte#glas#festzum Trost.Jetzt bin ich aber #schmoll.
Ja manchmal denke ich das auch.Wie jetzt z.B.mein Mann bildet sich weiter und ich habe bisher nur den aktuellen Kontostand gelesen.Na ja werde ich morgen mal etwas shoppen gehen.;-)
Ne mal im ernst.Es wird besser.Nur durchhalten.

lg

Wirst du?

Ich finde wir bräuchten einen Steinwerfurbini*lol*

Ich weiss nicht was ich falsch mache.
Vielleicht weil ich doch so nett bin#schein

Ich weiss ich weiss ...und wenn ich hier lese wie andere Kinder abgehen dann weiss ich ja dass es nur meine NMerven sind die nicht mitspielen.

LG Tina

Hallo

Meine Nerven auch nicht#heul.Heute hatte ich für 2 Stunden ein Kindermädchen und irgentwie habe ich die trotzdem vermisst.Aber die Zeit ohne war echt toll.Dazu habe ich heute natürlich auch noch meinen Mist bekommen:-[.Das nervt natürlich noch mehr.

lg

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen