was wird alles bei der U6 gemacht ?

Hallo Ihr lieben

Ich muß am Dienstag mit meinen kleinen zur U6.

Jetzt wollte ich gern mal wissen, was der Arzt alles für Untersuchungen macht.

Denn mein Sohn mag den KA überhaupt nicht und wenn er ihn sieht, fängt er meist auch schon mit weinen an #gruebel

Wenn nämlich Test`s gemacht werden, denke ich mal, wird bei meinem Sohn nicht viel passieren, denn er wird weinen und streiken :-p

Danke schon mal im voraus.

LG Bianca

Waren heute da und es wird eigentlich nicht sooo viel gemacht. Ich wurde gefragt, wie es aussieht, ob er krabbelt und sich überall hochzieht, ob er schon "Wörter" mit mehreren Silben bildet (dadada, mamama, etc.). Der Kleine wird natürlich wie bei allen Untersuchungen ausgezogen, gewogen, Größe, Kopfumfang gemessen und eingetragen. Dann wird geschaut, ob die Vorhaut ok ist, das geht aber ganz schnell, dann noch geschaut, ob die Atemwege frei sind, Pupillen gecheckt, geht aber alles schnell und der Arzt hat es gut gemacht, hat den Kleinen richtig miteinbezogen. Der Kleine durfte auf meinem Schoß sitzen, weil der Arzt meinte, das sei besser für die Kleinen (schlag das doch vor, falls der Arzt das nicht von sich aus vorschlägt). Aber großartige Tests werden nicht gemacht, das alles geht ziemlich schnell. Mein alter Kinderarzt war da nicht so toll finde ich, der neue nimmt sich mehr Zeit für uns, dass er fast durchgehend auf meinem Schoß war, hat sich auch bewährt. Meiner wurde noch geimpft, aber das muss ja nicht sein, nur, wenn ein Kind mit Windpocken in die Praxis schlappt, dann ist das schon besser, gleich zu impfen. :-[:-[:-[ #schock#schock

Top Diskussionen anzeigen