°Bei Vollmilch am Abend schläft er durch , mit Hipp 3er Milch nicht !°

Guten morgen zusammen ,

ich stehe vor einem Rätsel ! Habe jetzt schon öfter mal getestet wie mein Kleiner besser Nachts schlafen kann. Habe dann mal eine Nacht die Hipp Milch weg gelassen und habe ihn normale Milch gegeben und davor ein Brot mit Käse oder Wurst oder das was wir abends essen . Immer wenn er die Hipp Milch bekommen hat , ist er die Nacht 4-6 x wach und hat durst, gebe ihm dann Fencheltee mit viel Wasser , da trinkt er dann 4-6x die Nacht . Gebe ich Ihm aber abends eine Vollmilch , schläft er von 19Uhr bis 6Uhr durch ! Vollmilch sättigt doch aber garnicht so wie die Babymilch , oder ? Oder liegt ihm die Babymilch so sehr im Magen das er nicht schlafen kann ? Könnt Ihr mir das erklären oder habt Ihr das auch schon bei Eueren Kleinen gemerkt ?

Freue mich auf Antworten !

Lg Dani

1

Ich habe zwar nie Folgemilch für Lukas verwendet doch Vollmilch hat schon echt viel Fett also sollte sie auch sättigen#kratz, wenn es so bei euch ist freu dich, du spart Geld und dein Sohnemann schläft durch, ist doch optimal;-). Ich muß gestehen Lukas geht fast immer ohne Abendessen ins Bett weil er am Abend einfach nichts mag und trotzdem schläft er durch, ich denke das hat nicht so viel mit dem Sättigungswert des Abendessens zu tun sondern ist reine Gewohnheit#gruebel.

LG
visilo+Lukas (16.11.04)

2

Danke für Deine Antwort !

Babymilch ist aber viel zäher wie Vollmilch , deswegen warscheinlich auch sättigender . Ich verstehe nur nicht , wenn er Vollmilch abends bekommt schläft er durch , bekommt er Hipp oder ne andere Marke ( is ja jetzt egal ) dann wacht er Nachts ein paa mal auf . Liegt Ihm die zu sehr im Magen , kann das sein ?

Naja ich werde Ihm nun immer Vollmilch abends geben und früh bekommt er seine geliebte Hipp Milch , die verlangt er immer selber , ich hätte sie schon lange abgesetzt !

Lg Dani

4

Ich denke die Folgemilch ist zäher weil da recht viel Zucker drinne ist, sagte jedenfalls unser Arzt, aber wie gesagt meiner hat Folgemilch immer abgelehnt also bekam er halt Kuhmilch. Probier es doch mal eine zeitlang aus,vielleicht war es nur ein schöner Zufall;-) und wenn nicht freu dich über das gesparte Geld#schein.

LG und hoffentlich durchgeschlafene Nächte;-)

visilo+Lukas (16.11.04)

3

Hallo,

isst er auch ein Brot Abends, wenn er Folgemilch bekommt?

Gruß Susi

5

ja isst er auch... 17.30uhr brot und 19uhr milch und dann gehts ins bett

dani

6

hmmm...dann weiss ich auch nicht... Vielleicht schmeckt ihm die Kuhmilch einfach besser,dann ist er zufriedener und schläft...kanns mir anders nicht vorstellen. Vielleicht liegt ihm die Folgemilch auch einfach im Magen und er kann nicht schlafen..

GLG Susi

weitere Kommentare laden
7

Hallo Dani,

das ist ja echt der Hammer, gerade wollte ich genau zu dem Thema schreiben.

Unser Kleiner, jetzt 1 Jahr, hat bisher immer Humana 1er Milch und ein Butterbrot abends bekommen, und war leider morgens spätestens um 6.15/6.30 wach.

Jetzt habe ich nach und nach (immer ein Löffel weniger) auf normale Vollmilch umgestellt und er schläft auf einmal bis halb acht, oder noch länger, wenn ich ihn nicht wecke ! Zwar nicht absolut immer, aber das hatten wir sonst definitv nie !!!

Das fing in der letzten Woche an und gestern bin ich erst darauf gekommen, dass es vielleicht daran liegen könnte, weil ich nichts anderes verändert habe ! Vielleicht ist es auch Zufall, aber wenn ich das jetzt auch von Dir höre :-))

Also, freue Dich und gib weiterhein die Vollmilch, vielleicht kriegst Du ihn mit meinem Trick auch morgens davon los, denn die teuren Folgemilchen brauchen die Kleinen wirklich nicht, in Vollmilch ist alles drin und die ist eben viel billiger ...

LG
Heike

P.S. ich habe mal angenommen, Dein Kleiner ist schon über 1 Jahr, sonst wäre die Vollmilch noch nicht so gut

8

Hallo

ich hab das jetzt mal ein paar Monate getestet, habe mal eine Woche vergehn lassen und Ihm eine Woche mal nur seine Folgemilch gegeben , er hat nicht eine Nacht durch geschlafen . Vorgestern und gestern habe ich Ihm dann abends nur H-Milch gegeben und er hat beide Nächte durch geschlafen . Komisch oder ? Felix ist 19 Monate alt !

Lg Dani

9

Also Hippmilch würde ich gar nicht mehr geben. Das Zeug taugt doch nichts. Vollmilch ist doch o.k. Was spricht dagegen?

Du weißt doch jetzt, wies geht, also warum ist es so wichtig, wieso es so ist? Gib ihm Vollmilch und fertig.

10

Ohhh... ich gebe meinem Kind das was er will und was er dann anscheinend auch braucht ! Wenn er früh seine Babymilch möchte dann bekommt er sie auch . Wenn er abends Vollmilch will, dann soll er die auch bekommen . Es hat mich nur mal interessiert und deswegen habe ich hier auch nach gefragt , ist ja ein Forum in dem man Fragen stellen kann , wenn man welche hat , oder nicht ?

Jedes Kind hat eben andere Bedürfnisse und darauf sollte man dann auch eingehn und es nicht so machen wie es billiger oder praktischer ist ! Mein Grosser hat Folgemilch getrunken bis er 2,5 Jahre alt war und darüber war ich auch froh. Ich wusste was er daran hatte , er war eh ein sehr schlechter Esser !

Dani

11

Ach ja, wie herrlich, wenn immer wieder so nette Antworten von oberschlauen Leuten kommen.

Ich finde es auch sehr interessant, zu wissen, warum mache Dinge wohl so sind, wie sie sind, vor allem, weil in diesem Fall die Milchnahrungs-Hersteller so vehement Ihre Produkte als Durchschlaf-Lösung verkaufen.

Also, halt Dich doch einfach raus, wenn es Dich nicht interessiert.

ruebe74

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen