Hilfe...Fieber bei Mundfäule.....hab Angst!

nabend ihr.....
Ich war heute mittag mit meinem 1 1/2 Jahre alten Sohn beim Arzt,weil der kleine schon letzte Nacht recht hoch Fieber hatte!
Nun hat der Arzt diese fiese Herpes Infektion/ Mundfäule bei Maarten festgestellt...er hat permanent 40 Fieber und kaum sind 4 Stunden um dann steigt es sofort wieder an! Ich bin ein bißchen verzweifelt weil dieses Fieber mir so Angst macht,,,,,
wie war es bei euch?
Wie oft kann ich ihm im notfall Ibuprofen und oder Paracetamol geben?
Wie lange dauert das ganze?
Er ist wirklich mächtig am leiden,,,,,,,

Danke......
Esther und Maarten

packungsbeilage lesen.
wenn du so angst hast und dass fieber nicht weggeht dann vorsichtshalber zum notdienst oder in KH

LG

Hallo Esther !
Das Fieber bekämpft die Infektion ! Du solltest es möglichst nicht senken, außer nachts, damit er in Ruhe schlafen kann.
Wenn Du es ständig senkst, breiten sich die Viren immer weiter aus ...
Meine Kinder lasse ich bis ca. 40,5 °C ohne Bedenken hochfiebern, denn Kinder fiebern fast immer sehr schnell und auch ziemlich weit hoch, da das Immunsystem gut funktioniert und Fieber die beste Waffe gegen Erreger ist #aha
Paracetamol kannst Du alle 6 Stunden geben, würde ich aber wie gesagt nur machen, wenn er gar nicht zur Ruhe kommt oder das Fieber mehrere Tage über 40 °C bleibt.
Liebe Grüße und gute Besserung,

Katrin mit Emilia-Sofie (27 Monate) und Nevio (7 Monate), die zum Glück bisher davon verschont geblieben sind #schwitz

Top Diskussionen anzeigen