Pepsin Wein gegen Appetittslosigkeit

Nun muss ichs mal loswerden, mein sohn jetzt 28 Monate alt wiegt 11kg mit klamotten und pampers,
er isst seit einem jahr sehr sehr schlecht deshalb hat er fast jede zweite woche verstopfung er quält sich, ich hab schon mit allem probiert mit tees, kümmelzäpfchen, irgendwelchen abführ säften, Flohsamenschalen, ...... es ist ernährungsbedingt das weis ich, aber es ist halt ein teufelskreis, wenn er wenig isst bekommt er verstopfung, und wenn er verstopft ist, isst er nichts.

so nun zu meiner frage letztens hat mir meine kinderärztin diesen pepsin wein als privat rezept aufgeschrieben, sie hat gemeint ab 12 jahren dürfen die kinder es zu sich nehmen 20ml zu jeder mahlzeit, mein sohn ist allerdings erst 2 jahre alt, ich gebe ihm dann 2ml zu jedem mahlzeit, was mich auch stört ist es halt das alkohol was da drin ist, nicht das ich mein kind zu alkoholiker mache unbewusst

ach was man alles machen kann wenn man verzweifelt ist.
was meint ihr habt ihr auch so was benutzt gibt es alternative wo kein alkohol drin ist, bitte nicht sanostol oder sonst was die taugen nichts,

lg rusthead 16.11.2004 #baby 21 ssw#ei

1

hallo,
keine ahnung, wie du zu homöopathie stehst, aber schau mal da, dort sind ein paar dinge.

http://www.leo-willin.de/indikationen/Kind.htm

lg
sandra

2

Hallo,

also ich weiß ja nicht, ist denn dein Kind von "seiner" Kurve runter? Luise hat immer die 25% Kurve genommen und wiegt jetzt 10 kg bei 17 Monaten. Sie nimmt ganz langsam zu. Also allein wegen des Gewichts würde ich mir bei ihr keine Sorgen machen. Sie ist halt einfach leicht.

So sie hat auch ganz leicht Verstopfung, schon immer seit sie feste Nahrung bekommt. Anfangs von Möhren, jetzt von Bananen und Schokolade. Wir versuchen zu verhinder, dass sie das bekommt. So wir versuchen ihr natürlich Gemüse und Obst zu geben und wenns ganz schlimm wird auch mal Milchzucker.

Viele Grüße Jurinde + Luise

3

Huhu!


Der Sohn meiner Freundin hatte das Problem auch. Sie hat ebenfalls alles mögliche versucht ( Trockenobst, Flohsamen, Agiolax, Kümmelzäpfchen etc). Dann hat ihr eine Bekannte Leinsamen
empfohlen. Gibt s im Reformhaus ,geschrotet oder im ganzen, ist egal . Das hat endlich!!!! gewirkt. 2 Tl morgens mit Joghurt oder etwas Saft anrühren, kurz quellen lassen, gut kauen.

Den Pepsinwein würde ich sein lassen! Sicher ist sicher!
Trinkt dein Sohn auch genug tagsüber? Das kann auch ein Grund für Verstopfung sein.


Lg, Kira

Top Diskussionen anzeigen