bringt inhalieren mit schnuller im mund überhaupt was???

hallöchen!
frage steht ja schon oben.
mein kleiner muss seit zwei tagen inhalieren und will sich immer den schnuller im mund stecken.
würde mich freuen wenn mir jemand antwortet.
#dankelg andrea

1

Hallo Andrea!

Mein Jüngster inhalliert auch manchmal mit Schnuller, ich denke das ist egal, das "Zeug" soll ja in die Atemwege, ob über die Nase oder den Mund ist doch Wurscht. Hauptsache der Kleine ist zufrieden und inhalliert brav, das ist das Wichtigste!!

Also: Weitermachen ! ;-)

Viele Grüße Britta

P.S. habe das Inhaliergerät gerade heute morgen wieder eingepackt, ich hoffe wir sind durch ....

2

hi britta.dann drücke ich euch die daumen das ihr es nicht mehr braucht.
wir werden es wohl noch eine zeit lang benötigen.
#dankefür deine antwort.
lg andrea

3

Liebe Andrea,

wir inhalieren seit Jan 6 Monate alt ist jeden Tag mir Cortison (Jan hat Asthma). Er hatte am Anfang auch immer den Schnuller im Mund. Da die Kleinen ja im ersten Lebensjahr eh fast nur durch die Nase atmen ist es sicherlich egal, ob ein Kind einen Schnuller im Mund hat (hat uns übrigens auch ein Arzt der KK gesagt :-) ). Wenn du ihm die Maske aufs gesicht setzt, gibts doch eh meistens abwehr sodass der Schnuller dann beruhigt. ;-)

lg steffi und Jan (fast 24 Mo)

Top Diskussionen anzeigen