Er wird in Mai 2 Jahre und spricht noch nicht!

Hallo
Habe da mal eine Frage oder eure Meinung. Mein kleiner wird in Mai 2 Jahren und er kann immer noch nicht richtig Reden. Er sag mal ab und zu mal Mama oder Papa und das war es auch schon. Ich weiß jedes Kind ist anderes aber langsam mache ich mir doch meine Gedanken. Es wollte ich mal euch um euren Rat fragen.Ab wann haben eure Kinder an gefangen mit den Reden. Oder soll ich ihn noch Zeit geben aber irgendwann möchte auch das er mit uns richtig reden tut.mit Kinder redet. Weil zu zeit Zeigt er uns alles und wir sagen ihn das Wort dann und geben ihn das was er gerne möchte.
Oder mache ich etwas falsch in der Hinsicht. Wir waren auch schon bei Ohren Spezialisten der hat festgestellt das er Ohren kann,weil ich habe erst gedacht das er uns nicht richtig Ohrt. Aber zeit dem weiß ich es und ich weiß einfach keinen Rat mehr.

Also ich brauche eure Meinungen oder Tipps.
Vielen Dank schon man

gruß
jacky66

1

Huhu

Also Lukas hatte bis zu seinem 2ten Geburtstag auch nix ausser Papa und Opa gesagt.und seit seinem Geburtstag am 10 März redet er nun wie ein Wasserfall

Lg Michelle und Lukas

2

Hallo,

Laurin ist am 12.05.2005 geboren und außer Mama, Papa, Aua, Tedda ( unser Hund) und Deddy ( für Teddy) spricht er auch noch nichts! Mein Großer hat auch erst spät angefangen richtig zu sprechen und laut KiA ist es nicht schlimm und auch gar nicht ungewöhnlich! Gerade Jungs sind wohl gern etwas rede-faul. Ich warte erst nochmal ab. Yannic hat ganze Sätze erst nach seinem 3. Geburtstag begonnen zu sprechen.

Mach Dir nicht so viele Gedanken, die Ohren hast Du ja schon abklären lassen. Er legt sicher bald los! ;-):-)

LG
Désirée

3

Hallo,

also soweit ich weiß fangen viele Kinder erst ab dem zweiten Lebensjahr das Reden richtig an. Manche Kinder sind Wortsammler, sie "speichern" alles und legen es auf Festplatte ab und irgendwann fangen sie an alles nachzuplappern.

Jonas und Flo fingen mit 11 Monaten das "reden" an. Das erste Wort war "NEIN", dann kamen so einfache Silbenwörter wie "Da, na, ja", dann Geräusche (Autobrummen, Summen, Tierlaute). Später die doppelsilbigen Wörter wie Papa, Mama, Maumau, Wauwau, Lala - für Schokolade usw.
Auch so Sachen die ich ihnen oft gesagt oder sie oft gefragt habe, wie z. B. Das ist heiß! ("heiß" konnten sie auch sehr zeitig sagen) oder
Hast du Durst? (Durst = bei ihnen Dorsch, aber ich weiß ja was sie meinen).
Mittlerweile spricht Flo fast alles nach, was er hört und Jonas nur das was ihn interessiert (wenn es was mit Autos, Essen, Tieren oder unserer Familie zu tun hat).

Ihr habt doch bestimmt auch bald den U7-Termin beim KiA? Der wird da auch nochmal genauer auf den Sprachentwicklung eingehen und wenn nötig eine Therapie vorschlagen.

LG Jana + Jonas & Florian 10.06.05

4

Glaub mir irgendwann denkst du mit Freude an diese Zeit zurück und wünscht sie dir zurück!! Wie oft hab ich gesagt: ach wenn er doch endlich sprechen könnte.. Jetzt sag ich: wenn er doch mal wenigstens 5 min. den sabbel halten würde..
justin wird drei und redet wie ein wasserfall! Er fragt mir löcher in den bauch das ist manchmal echt furchtbar.Glaub mir das geht sooo schnell,das kam bei uns auch von heute auf morgen plötzlich hat er geredet und er hört nicht mehr auf...Du wirst dich umgucken das geht zack und dann spricht er.Erklär ihm alles wenn er auf was zeigt versuchs mal mit nachfragen z.b. möchtest du den Teddy? und die buchstaben schön betonen,das geht wirklich jetzt ganz schnell mach dir keine sorgen seine ohren sind ja in ordnung.

lG germany

5

Hallo,

Tim wird auch im Mail 2....
Bei uns ist auch nicht wirklich viel mit reden.....macht mich auch langsam verrückt, vor allem, weil er sich selber ärgert, wenn ich nicht weiß was er will. Und auch weil die Kinder in der Umgebung schon wesentlich mehr reden.

Er versteht alles, kann unzählige Tierstimmen nachmachen, einige wenige Wörter wie: Mama, Papa, Tee, Eis, Heiß, Nein (erst seit kurzem)....vielleicht sind es gesammt 10 deutlich gesprochene Wörter und noch einige wenige die nur wir verstehen ;-)
Er kann sogar diese Wörter und Tierlaute zu 2 (seltener auch zu 3-) Wortsätzen zusammenfügen....trotzdem geht es nicht voran.
U und O gehen zum Beispiel gar nicht.

Ich spreche sehr viel mit Ihm.....wir gucken unmengen von Bilderbüchern an......naja irgendwann wirds schon, das sag ich mir immer wieder....
Ich möchte ihn auch nicht unter Druck setzen und ich weiß auch, dass viele Kinder erst später anfangen zu sprechen, aber ich freue mich so wahnsinnig auf die Zeit, wenn ich mit ihm richtig sprechen kann.....da wird man ganz ungeduldig.

Liebe Grüße
Adriana + Tim (21. Mai 05)

6

Hallo,

an deiner Stelle würde ich bis zur U7 abwarten, wenn er mit 2 Jahren immer noch nicht spricht, kläre das mit deinem KiA.
Lass eventuell einen Hörtest beim HNO oder Gesundheitsamt machen.
Wenn das alles in Ordnung ist, würde ich es nochmal mit dem KIA abklären.

Phil wird im September 3 Jahre und fängt JETZT erst das Sprechen an. Ich hab mir auch Sorgen gemacht und meine KiÄ hat mich ins Kinderzentrum nach Garmisch überwiesen. Die haben dort einen Entwicklungstest gemacht und seit Januar machen wir 1x pro Woche eine Spieltherapie, wo er spielerisch sprechen lernen soll.
Seit dem macht er große Fortschritte im Sprechen und auch im Sozialverhalten.

Leider kann dir keiner sagen, ob in diesem Alter eine Sprachstörung oder eine Sprachverzögerung vorliegt, von daher würde ich mich um Hilfe bemühen, auch wenn andere sagen, das kommt noch mit dem Sprechen.

Wenn du noch Fragen hast, melde dich über VK.

lg Tina

7

Hey Du,

mach dir mal keine Sorgen. jan wird nächste Woche zwei Jahre alt und spricht auch nicht wirklich viel und wenn dann nur undeutlich. Der KIA meint dass man sich bevor die Kinder 2 1/2 sind erstmal keine Sorgen machen soll, danach kann man immer noch eingreifen.

lg steffi

Top Diskussionen anzeigen