Essen ausspucken und Salmonelleninfektion

Hallo Ihr Lieben,

hab da grad mal 2 Fragen: Mein Lukas (14 Monate) hat seit einigen Tagen angefangen, morgens das Butterbrot oder mittags das Gemüse auszuspucken. Er streckt dazu einfach die Zunge raus. Anfangs dachte ich ja noch zermatschtes Gemüse und Kartoffeln seien ihm zu trocken aber selbst wenn ich es mit Früchtekompott mische, spuckt er es aus. Satt kann er nicht sein, da er es schon nach den ersten Löffeln macht. Ist immer ne ziemliche Sauerei und nervt mich echt. Ist es vielleicht ein Spiel für ihn? Er lacht aber nicht dabei.
Kennt Ihr das vielleicht? Was soll man da tun? Ihn einfach "hungern" lassen und die Aktion abbrechen?

Dann hab ich noch eine ganz wichtige Frage auf dem Herzen: Lukas hat mind. seit November eine Salmonelleninfektion. Da wurde es zumind. festgestellt, vielleicht hat er es schon viel länger. Ich wüßte zu gerne woher, aber das läßt sich natürlich äußerst schlecht nachvollziehen. Der KA meint, indem er irgendwas in den Mund genommen hat (und da ist er bes. gut drin) wo die Bakterien dran waren. Vom KA hab ich dann Perenterol und als das nicht half Symbioflor-Tropfen bekommen, dazu 1 x tgl. Heilnahrung. Ansonsten durfte er normal essen. Tatsache ist, er hat sie immer noch. Ich habe dann die Geduld verloren und umgesattelt. Wir machen jetzt eine Bioresonanz-Therapie bei der Heilpraktikerin, hatten aber erst 2 Sitzungen. Lukas hat aber schon drauf angesprochen. Ansonsten merkt man ihm nix an, er ist quitschfidel, hat anscheinend keine Schmerzen, schläft allerdings gerne und nicht wenig. Durchfall hat er nicht ständig - ab und zu mal. Ansonsten ist sein Stuhl relativ normal und es kommt auch schon mal vor, daß er einen Tag nix macht. Es sind allerdings oft so kleine schwarze Kaffeemehlartige Pünktchen darin und er stinkt wirklich doller als normal (Sorry!). Echt heftig.
Ich hoffe uns wird bei der Heilpraktikerin geholfen. Die meinte sie hätte schon Leute geheilt, die das seit 2 Jahren hatten.
Meine Frage: Hat das jemand von Euch mit Euren Kleinen auch schon erlebt und wie habt ihr die Salmonellen wieder weg bekommen????
Wär toll, wenn ich irgendein Echo bekommen würde.

1000 Dank schonmal !!!

LG

1

Hallo,

laß deinen Junior selber essen. Gib ihm kleine Stückchen.
Mein Junior hat das auch gemacht mit dem rausspucken, bis ich ihm selber essen hab lassen. Seitdem schiebt er alles in Mund rein.

Grüßle :-)

2

Danke für den Tip. Man will nur immer gerne ne große Sauerei vermeiden. Aber das mit dem selber essen scheint wohl irgendwie wichtig zu sein....

3

Hallo!
Also das mit den Salmonellen kann ich nicht ganz nachvollziehen. So eine schwere Infektion hat man nicht über Monate..#kratz Man bekommt schlimmes Erbrechen und extreme Durchfälle. Verwechselst Du da nicht etwas?#gruebel

Blubber

Top Diskussionen anzeigen