HILFE - Total wunder Popo (offene, nässende Stellen)

Hallo zusammen,

ich weiß gar nicht was passiert ist. Vorgestern mittag war die Welt noch in Ordnung und nachmittags war unser Sohn (21 Monate) auf einmal total wund. Der Popo ist knallrot und es gibt zwei offene, nässende Stellen an den Sitzhöckern #heul Man darf gar nicht drankommen. Vor jedem Windelwechsel nimmt er jetzt reißaus. Und wenn man ihn auf den Wickeltisch bekommt, dann kneift er die Beine zusammen.

Das einzige was bei früherem Wundsein geholfen hat war Mirfulan. Die Salbe ist super, hält aber nicht auf den nässenden Stellen. Also haben wir uns das Spray besorgt. Aber da ist Zitronensäure drin und das brennt natürlich höllisch und er schreit ganz furchtbar. Zudem versuchen wir es mit Sitzbädern in Tannosynt.

Wer weiß noch einen schmerzfreien Rat? Unser Kleiner tut mir so leid.

Chini (35.SSW)

1

oje dein armer kleiner.

ich denke du kommst um einen arzt besuch wohl nicht herum. meine kleine hatte das letztes jahr nach einem heftigen durchfall. haben dann eine salbe verschrieben bekommen...aber ich weiss leider nicht mehr wie die heisst. sorry.

gute besserung an deinen kleinen

grüsse iris

2

Hallo Chini,

Luan hat das gerade auch. Was ganz gut hilft sind Sitzbäder in stark aufgebrühten schwarzem Tee. Ansonsten haben wir hier so ein Mittelchen (färbt alles lila) aus der Apotheke zum Auftragen, das auch gut hilft, hier in Norwegen heisst das: Krystallfiolett NAF, Wirkstoff Metylrosanilin 0,1% - vielleicht findest du ja mit den Angaben etwas vergleichbares in D-Land. Das hilft super gut, färbt aber wie Hulle... Ansonsten lasse ich Luan viel ohne Windel und föne ihm bei Wickeln immer den Popo (findet er so herrlich, dass er ganz still liegt und jedesmal lospieselt, sobald der Fön an ist ;-)).

Gute Besserung
Lieben gruss
Lena

3

ich wüde auchzum doc gehen...

oxyplastine ist eine super creme, nach einer nacht wars fast weg... vielleicht bekommst du sie ja verschrieben!!

4

Hallo!
Unsere kleine hat das auch öfter und manchmal auch offene Stellen.
Wir haben schon einiges ausprobiert.
Am besten hilft bei uns Pantederm Creme von Hexal. Die kriegst du so in der Apo. Am nächsten Tag ist meist wieder alles gut und nur leicht rot so das es nicht mehr weh tut.

Probiers mal.

Lg Jazz

5

Hallo Chini,

wir nehemen immer Kartoffelmehl. Einfach wie Puder großzügig auf die betroffenen Stellen streuen. Das hilft wirklich immer, und tut anscheinend auch nicht weh. Unsere Tochter lacht immer wenn es auf ihren Po fällt..

liebe Grüße und vor allem schnelle gute Besserung!

6

Du kannst dir auch Kamillosan Lösung holen. Das verdünnst du dann entsprechend mit Wasser laut Beipackzettel. Das kannst du dir dann in ein kleines Gefäss mit Deckel füllen und den Po bei jedem Windelwechsel dann damit vorsichtig betupfen und schön trocknen lassen. Hilft echt gut. Und natürlich viel ohne Windel laufen lassen.

7

Hallo,

also ich kann dir "Desitin-Salbe" empfehlen. Die pappt am Po wie Penaten. Riecht nicht so lecker aber hilft. Bekommst du rezeptfrei in der Apotheke. Wird morgen schon besser sein, wenn du es richtig dick aufträgst.
Ich hoffe, es ist ein guter Tipp.
Lieben Gruß
Gabi

8

Hallo

ich kann nur die SALbe von MULTILIND empfehelen meine TOchter hatte sehr schlimm Durchfall und stark wundne Po teils schon offenen Wunde vom Arzt bekam ich die MULTILIND verschrieben und über Nacht war es deutlich besser geworden!

Gibt es in allen Apotheken!

LG NAdine

9

Huhu,

ich hör mich jetzt wohl an wie meine eigene Oma ;-)
aber am besten ist frische Luft.
Vielleicht weißt du ja ungefähr wann er sein großes Geschäft macht?
Meine darf danach immer ohne Windel, gut man muss wischen oder den Teppich fönen, aber es hilft wirklich gut.
Cremen nur über Nacht!

Ach ja und viel trockenföhnen, klingt echt altmodisch aber es hilft, weil die nässenden Stellen schnell verheilen...........

Ich wünsch euch alles gute!

Liebe Grüße
Sabine

Top Diskussionen anzeigen