Mausi hat wahrscheinlich Keuchhusten.

Hallo,

war vorhin mit meiner Maus nochmal beim KA.

Sie hustet seit 4 Wochen und seit letzten Freitag immer mal wieder so stark, das sie bricht. Manchmal dachte ich sie bekommt einen Kruppanfall.:-(

Habe Hustenlöser und Hustenstiller bekommen.
Aber sie hustet immer noch ganz böse.

Heute war ich, wie gesagt nochmal beim anderen KA (ist eine Gemeinschaftspraxis) und Sie meinte, das es klingt wie Keuchhusten.

Sie ist ja schon 3 x geimpft wurden, dagegen.
Man hat Ihr Blut aus der Vene abgenommen um zu scheun ob sie einen Schutz gegen Keuchhusten aufgebaut hat oder nicht.
Desweiteren wird ein Blutbild gemacht um zu schaun ob sie nicht was anderes hat.

Sie hat sooo doll geweint beim Blut abnehmen, mir tat sie so leid, das ich auch heulen musste#heul

Jetzt schläft sie, sie war fix und fertig.

Ich hoffe ja das mit dem Blutbild alle i.o. ist.
Die KÄ ruft mich jedenfalls heute an, wenn was sein sollte.

Jetzt bekommt Sie noch zusätzlich ein Antibiotikum.

Ich hoffe sie erholt sich bald wieder, das geht jetzt schon seit 4 Wochen so.

fiori#blume

1

Hallo,

wenn sie dagegen geimpft ist, kann es doch eigentlich kein Keuchhusten sein, oder? Komisch!

Toi toi toi und alles Gute,

Yvonne

2

Doch kann schon sein.

Manche Kinder bauen trotz Impfung keinen oder nicht ausreichenden Schutz degegen auf.

Wußte ich auch nicht.

3

Hallo Fiori,

sei erstmal #liebdrueck, tut mir leid das es Deine Maus erwischt hat. Ich hatte auch Keuchhusten als Kind, und ich weiss wie schlimm es war und das es lange gedauert hat bis es völlig weg war.

Dafür hat meine Maus Scharlach und ihr ging es am Wochenende auch richtig besch... Nun hat sie 48 Std. lang Antibiotika bekommen und es geht ihr schon wieder richtig gut. Heute dürfen wir auch endlich wieder raus, hatten die letzten zwei Tage Quarantäne wegen der Ansteckungsgefahr. Bin richtig froh das ich nachher, also nach Elenas Mittagsschlaf wieder mit ihr raus kann und sei es nur in den Supermarkt.
Ich wünsche Euch auf jeden Fall gute Besserung und Kopf hoch das wird schon wieder #klee
Liebe Grüsse #herzlich
Annika und Elena 2 Jahre

4

Wieder ein Beweis für den "Sinn" von Impfungen. Viel Gift in den kleinen Organismus gepumpt, nichts erreicht, nur zusätzlich belastet und anfällig gemacht. Pseudo Krupp ist ein typischer Impfschaden.

5

Meinst du?

Naja, bis jetzt ist es noch nicht raus ob es

1. Keuchhusten ist und
2. sie keinen Schutz dagegen aufgebaut hat.

Das erfahre ich am Montag.

6

moensch - Deine arme Maus #liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck

Kann auch immer noch Parapertussis sein, leider schuetzt die Impfung kaum dagegen...ganz gute Besserung

Catherina

Top Diskussionen anzeigen