Erfahrungen mit Lauflernwagen von Ikea gesucht!

Hallöchen,

ich will meinem Sohn nun doch einen Lauflernwagen kaufen, nachdem er heute die ganze Zeit seinen Hochstuhl duch die Wohnung geschoben hat und absolut begeistert war.
Ich will aber nicht so unglaublich viel Geld dafür ausgeben, wie der von HABA zum Beispiel. Da ist mir der bei IKEA eingefallen.
Hat den jemand von euch und funktioniert der gut? Also kann man die Räder echt so einstellen, dass er nicht davon rollt?
Bin gespannt was ihr berichtet!

LG und einen schönen Abend noch
Stephie und Anton *3.12.05

1

Hallo,

also wir hatten den babyblauen Lauflernwagen von Ikea ausgeliehen bekommen. Aber da konnte man nix einstellen. :-(
Conrad hat im Gegensatz zu allen anderen Kindern den Wagen gehasst und hat seine eigene Methode laufen zu lernen. (Dauerte auch lang genug)
Aber die anderen Kinder aus meiner "Krabbelgruppe" haben mit diesem Wagen quasi am Wochenende laufen gelernt und jetzt noch immer viel Spaß mit dem Wagen.

Ich denke, wenn Dein Kleiner die Dinge durch die Gegen schiebt wird der Wagen für ihn ok sein und bei Ikea hat man ja auch 3 Monate Rückgaberecht. Also auf!

Viele Grüße Corinn + Conad (17. Mon.)

2

Hallo Stephie,

Lennart hat den Lauflernwagen geliebt und jede Menge Spaß damit gehabt. Ich kann ihn wirklich nur empfehlen.

Wichtig ist halt nur, dass er in der richtigen Position steht (der Griff muss ganz senkrecht sein), dann funktioniert er wunderbar.

Liebe Grüße
Alex & Lennart (2 1/2 Jahre) & Krümelchen (9.SSW)

3

Hallo Stephie,

meine Tochter hat ihn und liebt ihn heute immer noch. Als sie noch nicht laufen konnte, fand sie es toll mit dem Ding endlich mal aufrecht durch die Gegend zu gehen. Sie wollte den ganzen Tag nichts mehr anderes machen. Am Anfang war sie natuerlich frustriert, dass sie ihn noch nicht so lenken konnte.

Heute (nun ist sie fast 20 Monate) werden immer noch alle Puppen und Kuescheltiere damit durch die Gegend geschoben. Also ich finde die Investition hat sich wirklich gelohnt und ich finde ihn halt total schoen weil er aus Holz ist, denn ich hasse diesen ganzen Plastikkram.

Und wie meine Vorrednerin schon gesagt hat, es kommt auf die Position des Handgriffs an; Raeder kann man nicht einstellen (aber das ist auch in der Aufbauanleitung beschrieben).

LG, Meichen #blume

4

Hallo,

weiß jetzt ehrlich nicht welchen Lauflernwagen von Ikea meine Vorschreiberinnen haben.
Wir haben den hellblauen.
Der Griff muss wie gesagt senkrecht stehen dann kippt er auch nicht so leicht.
Und die Räder die auf Höhe das Griffes sind kann man bei uns sehr wohl einstellen.
Da ist eine kleine Schraube an der Achse. Je nachdem wie fest man die dreht desto schwerer drehen sich die Räder, also deste weniger rollt er davon wenn dein Kind damit läuft.

Wir hatten ihn am Anfang auf ganz viel Widerstand weil Linus daran immer aufgestanden ist, damit er nicht wegrollt. Als er dann damit lief etwas weniger, aber nicht ganz raus, damit der Wagen nicht zu schnell wird.
Und jetzt vor 3 Wochen ca. hab ich den Widerstand ganz raus gemacht.

Also bei uns hats geklappt, würd ihn jederzeit wieder kaufen.

Gruß Anne mit Linus (17 Mon)

P.S. Ich glaube aber mich erinnern zu können das der bei Ikea nichtmehr im Programm ist.

5

Hallo Stephie!

Wir haben auch den Ikea Lauflernwagen. Ich habe ihn auch letzte Woche noch bei Ikea gesehen (kostet 19 €) ;-)

Also, die Meinungen gehen ja wie immer auseinander. Daher noch eine weitere. Die Räder am Bügel können mit Schrauben festgestellt werden und der Griff sollte anfangs in die senkrechte Position gestellt werden (wurde beides schon geschrieben). Julian konnte sich aber dennoch nicht an dem Wagen hochziehen. War ihm wohl zu wackelig. Auf jeden Fall sollte man etwas schweres in den Wagen legen, damit er nicht kippt. Seit Julian aber ganz sicher frei laufen und alleine aufstehen kann, ist es ein tolles Spielzeug. Er liebt es übrigens selbst hineinzuklettern und sich schieben zu lassen ;-) Oder es als Ruschautersatz (das gibt es nämlich nur draußen) zu verwenden. Bisher hat der Wagen Julians knapp 11 Kilo prima ausgehalten. Mal sehen, ob Niklas den Wagen auch so lieben wird und ob Julian bereit ist ihn zu teilen.

Alles Liebe
Britta

6

Hallo,
wir haben einen von IKEA, allerdings ist der von 2004. Ich weiß nun nicht ob sich da im Laufe der Zeit etwas verändert hat. Er ist blau und hat eine Chromstange. Die Räder sind weiß. Der Wagen taugt zum Laufen lernen nichts. Es sei den man legt einen Haufen Steine vorne rein damit er nicht über kippt. Wir haben ihn eine ganze Weile weg gestellt. Als unser Sohn dann lief haben wir ihn wieder rausgeholt und er spielt nun sehr gerne damit. Er ist im Juli 3 geworden. Aber zum laufen lernen war er mir zu "gefährlich"

LG Z.

Top Diskussionen anzeigen