Fängt immer an zu weinen wenn ich ein bestimmtes Lied singe

Hallo zusammen!

Meine 17 Monate alte Tochter fängt immer, wenn ich das Lied "Weisst du wieviel Sternlein" singe, an zu weinen!
So schlimm singen tu ich nicht das es deswegen sein könnte;-)
da sie mir bei anderen Liedern zuhört und zufrieden ist.
Nur bei diesem Lied. Und sie fängt auch gleich sobald ich die ersten paar Zeilen gesungen habe an.

Vielleicht weiss jemand woran es liegen könnte!?

Das tut mir so weh wenn ich sie weinen sehe, und ich weiss ja nicht weshalb. Werde es jetzt die nächste Zeit besser nicht mehr vorsingen.#schmoll

Liebe Grüsse Kathrin mit Khadija(25.06.2005)

1

Hallo Kathrin,

dieses Problem hatte ich auch mal mit meiner Tochter. Bei ihr war es das Lied "Häschen in der Grube". Obwohl sie es sonst gern mochte, wenn ich ihr was vorgesungen habe (jetzt auch noch ;-) ), hat sie bei diesem Lied sofort angefangen zu weinen. Auch gleich bei den ersten Worten und auch wenn es andere gesungen haben. Hat dabei total ängstlich geschaut und regelrecht panisch reagiert.

Ich nahm an, da sie auch ein Buch zu dem Lied hatte, dass ihr das Häschen leid tat oder was auch immer. Jedenfalls hab ich das Lied dann einfach nicht mehr gesungen. Im Oktober ist sie in die Kita gekommen und am zweiten Tag haben die Kinder sich in Kreis gestellt und natürlich dieses Lied gesungen, wobei ein Kind immer das Häschen gespielt hat. Ich dachte: Na toll, das wars jetzt... Aber nein, hat sie auf einmal nicht mehr gestört. Und mittlerweile singt sie es selber dauernd zu Hause, weil sie das Häschen in der Grube spielen will.

Sing das Lied einfach nicht mehr. Irgendwann kannst du es ja mal wieder versuchen, dann ist es vielleicht nicht mehr so.

Aber interessieren, warum das so ist, täte mich allerdings auch mal...

LG Sandy

2

Hallo!

Nicht lachen, aber das hatte ich als ganz kleines Mädchen auch mal....

Ich konnte das Titellied vom "Sandmännchen" nicht hören, ohne gleich loszuweinen. Ich kann mir bis heute nicht erklären, warum das so war...!

Ich hatte nix gegen das Sandmännchen (auch heute nicht, wenn meine Kinder es geguckt haben) im Gegenteil! Aber dieses Lied muss irgendwas bei mir bewirkt haben, dass ich jedes Mal losheulte...

Kurz bevor ich zur Schule kam, habe ich darüber gelacht...

Manchmal, wenn ich heute zufällig das Sandmännchentitellied höre, erinnere ich mich daran, wie das damals war...

Liebe Grüße

jessy

3

Hallo Kathrin,

das hat meine Tochter auch, wenn ich ein bestimmtes Lied auch nur ansumme ist das Geschrei da.
Bei uns handelt es sich um ein Schlaflied und da die kleine Dame Schlafen doof findet, da kann man ja nichts erleben, schreit sie , da sie das Lied immer mit dem Schlafen in Verbindung bringt.
Musst mal schauen, ob es bei dir auch so ist, wenn du das Lied immer dafuer verwendet hast um sie zum schlafen zu bringen, heult sie vielleicht deshalb

liebe gruesse
Maren

4

Hallo Maren,

es ist nicht so das ich ihr jeden Abend bevor sie schlafen geht, etwas vorsinge. Manchmal schauen wir auch nur ein Buch an.
Und wenn ich ihr vor dem schlafen gehe vorsinge, dann nicht nur dieses Lied. Deshalb verstehe ich es ja nicht. Wenn es bei allen Schlafliedern so wäre, dann könnte es gut sein das sie einfach nicht schlafen gehen will, aber eben nur bei dem einen Lied fängt sie an zu weinen!

Werde ihr jedenfalls die nächste Zeit dieses Lied nicht mehr vorsingen.

Liebe Grüsse Kathrin

Top Diskussionen anzeigen