Wieviele Schuh-Größen legten Eure Kleinen in einem Jahr zu?

Hallo,

o. g. Frage würde mich brennend interessieren.

Ist es wirklich so, dass man in einem Winter z. B. 2 Paar Stefel in 2 Größen braucht? Halbschuhe vielleicht eher, da man die ja von Frühjahr bis Herbst anziehen kann.

Wie war es bei Euch?

LG SAM

1

Hallo Sam,

also meine Tochter ist da "praktisch" #freu und macht ihre Wachstumsschübe immer vor einer Saison.

So kommen wir durch jede Saison mit einer Kleider- und einer Schuhgröße ;-)

Gruß

Karen + Luna (3)

2

Hallo!

Ich bin auch schon gespannt, wie das Wachstum der Füße weiter geht. Kann man doch sowieso nicht wirklich voraus sagen...

Mein Sohn hat vor ca. 10 Monaten mit Gr. 21 angefangen und trägt jetzt Gr. 24. Ich hoffe nicht, dass es in dem Tempo weiter geht!l

Gruß, Lena

3

Hallo,

wie alt ist denn Dein Sohn?

Meiner ist jetzt gerade 1 jahr alt und wir fangen mit gr. 20 an.

LG SAM

4

Mein Sohn hatte mit 10 Monaten Schuhgröße 21 und ist jetzt 20 Monate alt.

LG Lena

weiteren Kommentar laden
5

Hi

also mein Sohn hatte mit 12 Monaten 21, ein Monat später 22 und jetzt mit 15 Monaten sogar 23 hoffe das bleibt er jetzt bis zum Sommer stehen oder früher....

wirklich immer messen ist echt wichtig meiner hat vorne immer einen Daumen Platz so sollte es auch sein, sobald es nur noch ein halber Daumen ist, wechsel ich die Schuhe...habe son Messgerät zu Hause "bims" heißt das gibt es bei Ebay super Teil

LG Ute mit Jonas 23.07.

9

Na dann warte ich mal ab wie es sich bei uns entwickelt.

Habe nämlich bei einem Schuhausverkauf bei uns in der Nähe für Emil 10 Paar Marken-Schuhe gekauft, die je nur 10 Euro gekostet haben, sind Richter, Super Fit, Elefanten. ein Paar Krabbelpuschen, Halbschuhe 2xGr. 20, 2x Halbschuhe Gr.21, 1x Halbschuhe Gr. 22, 1x Stiefel Gr. 22, und je 1 Paar Stiefel in Gr. 23,24,25. Dann wird er die wahrscheinlich im nächsten Jahr fast alle tragen können. Die Halbsschuhe auf jeden FAll.

Dieses Bims-Gerät werde ich mir auf jeden Fall noch besorgen. Danke für den Tipp.


LG SAM

7

Hallo SAM,

also meine Tochter hatte mit 9 Monaten Größe 20, mit 12 Monaten Größe 21, mit 14 Monaten Größe 22, mit 16 Monaten Größe 23 und jetzt mit 19 Monaten Größe 24.

Ging also - glaube ich - recht schnell (immer so alle 2-3 Monate). Bin mal gespannt, wie lange wir jetzt diese Größe haben.

Liebe Grüsse
Sabine mit #stern Janis Céline

8

Na dann warte ich mal ab wie es sich bei uns entwickelt.

Habe nämlich bei einem Schuhausverkauf bei uns in der Nähe für Emil 10 Paar Schuhe gekauft, die je nur 10 Euro gekostet haben. ein Paar Krabbelpuschen, Halbschuhe 2xGr. 20, 2x Halbschuhe Gr.21, 1x Halbschuhe Gr. 22, 1x Stiefel Gr. 22, und je 1 Paar Stiefel in Gr. 23,24,25. Dann wird er die wahrscheinlich im nächsten Jahr fast alle tragen können. Die Halbsschuhe auf jeden FAll. #freu

10

Hy Sam,

oh nee - das hätte ich nicht gemacht!

Gerade bei den kleinen Größen ändert sich nämlich fast immer die Breite des Fußes mit, d. h. eine Weite die jetzt passt, kann bei der nächsten Schuhgröße schon falsch sein. Anfangs haben sie ja noch recht viel Babyspeck an den Füßen, der verliert sich - und dann sind die Füße schmäler. Wenn die Schuhe dann in der Breite zu weit sind, kannst Du sie vergessen, weil das Kind dann nicht den richtigen Halt hat.

Bei uns war es auch so - erst konnten wir mittel bis breit nehmen und dann waren wir eher bei mittel bis schmal (je nach Marke).

Schade drum,

liebe Grüsse
Sabine mit #stern Janis Céline

Top Diskussionen anzeigen