Was den Pateneltern zu Weihnachten schenken?????

Hallo liebe Mitmamis,

wir haben schon für Emilys Pateneltern einen selbsmach-Kalender gekauft und werden diesen dann noch ausarbeiten. Allerdings halte ich das für ein bißchen wenig als Geschenk zu Weihnachten. Was kann man den Pateneltern noch schenken? Kinogutschein möchten wir nicht schenken, weil wir das letztes Jahr auch von ihnen geschenkt bekommen haben. Das wäre was einfallslos. Aber was kann man einem Paar noch schenken? #kratz

Vielen Dank schonmal für eure hilfreichen Tips.

LG
Manu + Emily (*21-03-05)

1

Hallo,
bei uns beschenken die Pateneltern die Kindern.
Andersrum kenne ich es nicht#gruebel

LG
Susi

10

Hey Pupichen!

Ahh, das Fest der Liebe naht. Und damit der Stress. Welches Geschenk wähle ich nur diesmal? Ich habe mich dieses Jahr ein wenig früher darum gekümmert. Habe mir im Netz ein paar Tipps gesucht. Das folgende Portal hat mir dabei geholfen, das ideale Geschenk zu finden. Und Rabatt gab's auch noch!

Hier: https://prachtmode.de/weihnachtsgeschenk-tipps/

Einfach schön, die jährliche Geschenkejagd so schnell und unkompliziert abzuschließen.

Vielleicht hilft dir das ja weiter. :)

Weihnachtliche Grüße,

Deine Jenny-Leilany!

2

HI !!

Also das kenne ich auch nicht. Es wird nur dem patenkind von den paten was geschenkt und nicht andersrum.

LG nadja

3

wir haben uns schon vor Emilys Geburt Geschenke gemacht, weil wir schon seit 12 Jahren miteinander befreundet sind. Naja und das haben wir natürlich nach Emilys Geburt beibehalten. Deswegen schenken wir uns was zu Weihnachten. Emily bekommt natürlich auch Geschenke von ihren Pateneltern. Und das nicht zu knapp ;-) .

LG
Manu

4

Anna´s Patentante bekam letztes Jahr zu Weihnachten ein schönes gerahmtes Bild von Anna geschenkt.
Dieses Jahr tappe ich ehrlich gesagt auch noch etwas im Dunkeln... aber ein Muss ist es bei uns zum Glück auch nicht #schwitz ;-)

LG, Elke+Anna #blume

5

Hallo!

Andrés Paten bekommen auch was.
Ich schreibe einen Brief in André Namen und erzähle ein bißchen vom letzten Jahr. Also was er erlebt hat usw.
Zusätzlich möchte ich ihnen auch noch was anderes schenken, aber ich weiß noch nicht, was...

Ich finde wichtig, dass das Kind auch etwas für die Paten macht (oder erst die Eltern im Namen des Kindes). Es soll nicht nur eine einseite Beziehung werden, in der nur die Paten was für´s Kind machen.
So kenne ich es auch aus meiner Kindheit.

LG Silvia

7

Hallo Silvia

Hey, das finde ich ja grad eine gute Idee für Viviens Pateneltern. Weisst Du, sie kümmern sich leider nicht sehr um sie und vorallem mein Bruder interessiert sich leider gar nicht für sie #schmoll. Das finde ich sehr traurig. Ich könnte doch jetzt so quasi in Viviens Namen einen Brief schreiben mit einem schönen gerahmten Foto von ihr und in dem Brief soll stehen, dass er bzw. sie sich doch ein wenig mehr kümmern sollen....

Wär doch was, oder?

Liebe Grüsse

Claudia mit Vivien (3) #blume

8

ja das ist sogar eine sehr gute Idee. Ich finde die Idee auch sehr süß. Und so sagt man einem sehr diskret und auf ziemlich süße Weise, was man gerne für die Zukunft in Bezug für die Kleine hätte.

#liebdrueck
Manu

weiteren Kommentar laden
6

Hallo,

ich kenne es auch, daß das Kind seinen Paten etwas schenkt - zumindest in meiner Familie war das so üblich, bei meinem Mann wird das nicht ganz so üblich. Jedenfall war er erstaunt, daß Marie auch für ihre beiden Paten ein Windlicht gebastelt hat... Aber ich persönlich finde es schön. Muß in meinen Augen nichts großes, gekauftes sein, was kleines Selbstgemachtes ist als Geschenk vom Kind viel schöner.
Wie wäre es mit einem Kritzelkratzel-Bild in einem schlichten Rahmen, zum Beispiel mit Fingerfarben? Was auch immer nett ist, sind Hand - oder Fußabdrücke vom Kind in Salzteig oder Ton und dann bunt angemalt. In dem Alter Deiner Tochter ist es natürlich eher was von Dir gebasteltes, aber sie kann ja "mithelfen" und mandarf das dann auch ruhig sehen...
Ich hab dieses Jahr mit Marie Windlichter aus Marmeladengläsern gemacht (die Gläser mit Tapetenkleister einzuschmotzeln hat Marie am besten gefallen, ich hab dann die meisten Schnipsel aus Transparentpapier aufgeklebt... Teamwork.. ;-) ) und wir werden das erste Mal Plätzchen backen. Silas´ Patinnen kriegen...hm, weiß noch nicht so genau, ganz einfallsreich vermutlich ein Foto....

Liebe Grüße,

Alex mit Marie (2,5 Jahre) und Silas (4 Monate)

Top Diskussionen anzeigen