Wie haben eure Kinder die Windpockenimpfung vertragen?

Hallo
ich frage deshalb, da unsere Tochter die 2. MMR total miserabel vertragen hat und beschissen dran war und ist (hab gepostet)... Möchte aber trotzdem die Windpocken impfen lassen und wollte eure Erfahrungsberichte hören.
Danke Carmen

1

MMR hat Lukas auch nicht vertragen, Windpocken waren problemlos bei ihm.

LG
visilo+Lukas (16.11.04)

2

Mein Tigger hatte mit keiner seiner Impfungen Probleme. Er hat nur immer mehr geschlafen als üblich.

3

die windpocken-impfung war bei angelina ebenfalls ohne nebenwirkungen - allerdings hat sie auch alle anderen impfungen gut vertragen

lg bianca

4

Hi Bianca
und ich dachte wir waren alleine so früh auf #augen :-)
Um 5 Uhr war Sophie (heute genau 20 Monate alt) wach.
Carmen

5

Super da er keine bekommen hat.
Wieso soll Dein Kind ein Windpockenimpfung bekommen?Windpocken sind doch wirklich ein harmlose Kinderkrankheit.
Roland

6

Lea, Schlaganfall durch Windpocken:

http://elternforum.hebammen.at/showthread.php?t=251202

Anro's Neffe: Schlaganfall durch Windpocken:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=3&id=480604

Annika (Tochter einer Freundin von mir): Knochenmarksentzuendung durch Windpocken:

http://www.kidmed.de/forum/showtopic.php?threadid=2181

Und dann sind da noch die unzaehligen Kinder, die die Pocken echt UEBERALL haben, also auf dem Auge (mein Sohn), unterm Augenlid, in der Scheide, unter der Vorhaut, im Hals, in den Ohren, im Bauch, im Darm, auf jedem Quadratmillimeter Haut.

Wieso finden so viele Eltern Kranksein fuer ihre Kinder so erstrebenswert #kratz

Catherina, Grosse Tochter ohne Probleme geimpft, kleiner Sohn *hatte* Windpocken 2x (mit 6 Monaten und 2 Jahren), sonst waere auch er geimpft

7

Kind beim spazierengehen beim vom Auto überfahren.
Gehst Du mit Deinem Kind jetzt nicht mehr raus?
Roland


weitere Kommentare laden
10

Kann mich dem Vaterrabe nur anschliessen!!! Warum gegen Windpocken impfen???

Okay, unsere Tochter ist gar nicht geimpft und wird es auch nicht (ist in unseren Augen Körperverletzung und nein, wir sind keine Sozialschmarotzer, denn in dieser Frage kann man nicht schmarotzen, nur seinem Kind das Beste schenken und das ist, das Körperchen ungeimpft zu lassen, aber das ist ein anderes Thema) aber würden wir sie impfen lassen, dann gewiss nicht gegen Windpocken, denn das ist doch wirklich eine einfache und homöopathisch gut zu begleitende Kinderkrankheit!!

Liebe Grüße

Verena (die sich zum Thema Impfen hier arg den Mund verbieten muss) und Mini#herzlich

15

Trittbrettfahren nennt man das, Mini profitiert davon, dass wir alle unsere Kinder impfen und dass deshalb viele Krankheiten kaum noch auftreten. Ich goenn es Mini - soll nicht darunter leiden, dass ihre Mutter den Sektieren auf den Leim gekrochen ist.

Catherina

19



Wenn ich das lese, wird mir leider schlecht, sorry!

Das ist unverantwortlich!

Und schwachsinnig, was du schreibst!

weitere Kommentare laden
12

Gut! Anna hat überhaupt nicht drauf reagiert!

LG, Elke+Anna #blume die nächste Woche die nächste 5-fach- und MMR-Impfung bekommt, wenn sie bis dahin keinen Schnupfen bekommt #schwitz

Top Diskussionen anzeigen