sorry, aber was ihr mit euren kindern anstellt...

und noch was: das mit den alete-deckeln ist eine super idee! warum bin ich da nicht längst drauf gekommen #gruebel
danke #liebe

hallo leah!

wie ich es schaffe standhaft zu bleiben?
ganz einfach:

- immer ans liebe geld denken (war hat schon zuviel)
- vorstellen, wie das schöne spielzeug rumsteht und nicht benutzt wird
- das kind beobachten und entdecken, was es alles wunderbares ohne spielzeug kann!

alles liebe, daniela

hallo daniela!

ich habe vorhin weiter unten auf ein posting geantwortet und sehe es genau wie du. ich habe auch kein verständnis dafür...

#blume rins

Muss jeder selber wissen, inwiefern er sein Kind mit Spielsachen zuschüttet.

LG

almi#cool mit Nico (der keine Berge von Spielzeug in seinem Zimmer hat)

logisch muss das jeder selbst wissen....es schadet aber nix, mal kritisch zu hinter fragen ;-)

#liebe daniela

#pro ;-)

Hallo,

Spielzeug ist nicht nur zum spielen da sondern Kinder lernen daraus und immer mehr Synapsen im Gehirn verzweigen sich desto mehr Anregungen ihnen geboten werden.

Wieviel Hosen jeder einzelne im Schrank hat ist doch ganz allein die Sache der Eltern, jedem das seine.

LG
Curly

Synapsen verzweigen sich aber auch ohne Spielzeug #aha

hallo curly! :-)

diese theorie kann aber glaube ich noch bißchen ausreifen bzw fehlt da etwas detailwissen ;-)

#liebe daniela

ihr würde es sicher nicht "schlechter" gehen ;-)

ja, aber im prinzip ist es doch egal, ob sie wenig oder viel spielzeug besitzt, auf die qualität kommt es an, denn die macht den spielwert aus.

Top Diskussionen anzeigen