Wann lernt er denn endlich alleine laufen?

Hallo,

mein Kleiner wird bald 15 Monate alt, und er läuft immernoch nicht frei, auch nur an 1 Hand schafft er es nicht.

Seit 2 Wochen kann er an meinen beiden Händen gehen, aber es gibt Tage da hat Tobias darauf null Bock. Mit Krabbeln oder seit neustem "Gehen" auf beiden Knien geht es schneller.

Langsam werde ich doch ein bisschen ungeduldig. Ich kann es kaum erwarten, dass er läuft.

Wie seht ihr das? Meint ihr bis Weihnachten (da ist er 16,5 Monate alt) schafft er das?

LG anro & Tobias *7.08.05#sonne

hallo anro!

wiedermal hab ich das gleiche problem wie du - angelina ist am 01.08.05 geboren und läuft auch noch nicht alleine (und das obwohl es immer heißt, bei mädels geht das schneller!)

sie läuft schon seit monaten an beiden händen, sobald ich eine hand los lasse, lässt sie sich auf die knie fallen und schreit was das zeug hält! seit ein paar tagen läuft sie aber manchmal nur an einer hand und versucht meine andere hand zu erhaschen, die ich eben vor ihr her ziehe, aber das funktioniert nur für ein paar schritte, dann kommt der wutanfall!

ich hab auch schon aufgegeben, zu hoffen, dass sie um den weihnachtsbaum rennen kann;-)

mensch, das dauert aber auch lange!

naja, helfen kann ich dir jetzt nicht aber vielleicht freut es dich
zu hören, dass andere das gleiche problem haben!

eine freundin hat mir heute übrigens folgendes geraten:
ich soll ihr etwas in aussicht stellen (also ein spielzeug oder essen oder so) und sie damit locken und sie soll es nur bekommen, wenn sie ein paar schrittchen (oder für'n anfang auch nur einen) läuft, krabbelt sie, soll ich es ihr nicht geben!
meiner meinung nach ist das doch aber ganz entmutigend für sie, zumal sie auch so ungeduldig ist - als ich das gesagt habe, hat sie dann gemeint, ich müsse da härter werden, das ist eben so! was meinst du zu dieser methode, denkst du, es würde sich lohnen, das auszuprobieren?

lg bianca

Hi Bianca,

ein bisschen tut es gut zu hören, dass auch andere Augustkinder noch nicht laufen können. Denn in den Krabbelgruppen können alle Augustkinder und viele September, ja sogar schon Oktoberkinder 2005 laufen! #schock

Das mit der Belohnung weiß ich nicht so recht. Ich glaube die sind noch zu klein dafür.

Ich denke wir müssen einfach Geduld haben und eben immer lockerer festhalten.

Lg und euch noch nen schönen Sonntag!

Anro

Hallo Anro,

läuft dein Kleiner auf dem ganzen Fuß, wenn du ihn an den Händen führst?Hangelt er sich an der Wand, Sofa etc entlang und nimmt einen Gegenstand wie Stuhl, Bobbycar etc als Gehhilfe?dann dauert es nicht mehr lange und dein Kleiner läuft. Ansonsten keine Panik Der cousin meines Süßen ist erst mir 22 Mon.frei gelaufen und war dann nicht zuhalten, Die kleine meiner Freundin ist 17 Mon, und läuft auch noch nicht, das kommt,irgendwann lassen sie los und laufen Mein Schatz im Schuhladen mit 11 Monaten..

Alles Liebe

smilla#sonne

Hi,

ja er läuft schon auf dem ganzen Fuß.

Am Sofa und an der Wand entlang ist er schon ziemlich schnell wie ich finde.

Gegenstände, die er vor sich her schieben kann findet er ganz toll, sei es das Bobby Car, eine leere Kiste.

Mensch, wenn ich doch nicht so ungeduldig wäre. Aber warum muss mich auch jeder den ich treffe gleich fragen, ob Tobias schon läuft.

LG Anro

Hallo,
Julia (jetzt 18 mon) ist zu der Zeit an den Händen gelaufen und immer so 2-3 Schritte alleine. Dann ist sie hingefallen und weitergekrabbelt. #augen Sie war eine richtige Turbo-Krabblerin - klein und wuselig wie eine Maus.
Mit etwas über 16 mon ist es wirklich von einer Stunde auf die andere so gewesen, dass sie hingefallen ist und dann wieder aufgestanden, weitergelaufen, wieder hingefallen, aufgestanden...und von diesem Moment an will sie nur noch laufen, laufen, laufen. #schock Sie sitzt überhaupt nicht mehr still, auch in keinem Kinderwagen, und krabbeln tut sie überhaupt nicht mehr.
Ich dachte echt niiiiieeeemals wird die laufen, denn sie KONNTE es ja, aber Krabbeln war einfach schneller und bequemer. Der einzige Vorteil wäre für sie gewesen, dass sie ihre 1000 Habseligkeiten besser transportieren kann. Als dann Kinder, die einige Monate jünger waren als sie gelaufen sind, hab' ich mir schon manchmal Gedanken gemacht. :-( ALLE konnten es, nur meine Tochter nicht. Mittlerweile lerne ich nur noch Kinder kennen, die sind 12, 14, 15 mon alt und können ALLE noch nicht laufen. ;-)
Das wird schon!!
LG Katja #sonne

HI !!!

Leonie ist jetzt 12 Monate alt und macht schon 5 Schritte alleine.#freuIch denke das Jungen halt etwas langsamer sind als Mädchen. Wenn du Glück hast kann er es bis dahin. Ich denke Leonie wird auch ende November alleine laufen können. Aber das sieht sooo süß aus wenn sie läuft..wackel..wackel;-)

Leonie läuft an der hand seit 3 Monaten und endlich nun tut sich was. Mittlerweile braucht sie sogar nur noch eine Hand von mir zum laufen. Und halt die 5 Schritte die sie schon ganz ohne Hilfe kann. Hab einfach noch ein wenig gedult.

LG Nadja

Hallo Anro !

Ich kann dich echt total gut verstehen - mein Kleiner ist am 02.08.05 geboren und macht auch noch keine Anstalten zu laufen ! #schmoll Er steht zwar schon frei und hangelt sich überall entlang, aber soviel ich auch versuche ihn zu ein paar Schritten zu motivieren - er will nicht ! Schon gar nicht mithilfe meiner Hände - wobei ich davon auch ehrlich gesagt nicht viel halte. Jedenfalls bin ich genauso ungeduldig wie du und freue mich schon so sehr darauf, ihn bald durch die Gegend wackeln zu sehen !#freu Doch es hilft wohl alles nix - wir müssen Geduld haben und unseren Jungs selbst die Entscheidung überlassen wann der richtige Zeitpunkt ist ! Also alles Gute für euch !

Birgit + "Faulbär" Frederik

fynn fing mit 8 monaten das laufen an möbeln lang an, mit 10 monaten konnte er dann prima frei laufen.
er ist am 01.08.2005 geboren.
aber dafür spricht er noch kein einzigstes wort und steckt immernoch in seinem gebrabbel fest.

aber so ist das eben, jedes kind ist anders und entwickelt sich unterschiedlich schnell in den verschiedenen fähigkeiten.
dränge ihn nicht, irgendwann wird er schon von ganz allein laufen :-)

Ich wäre ja schon übr alle Maßen froh, wenn meine Tochter (14 Monate) sich auch nur irgendwo entlanghangeln würde. Sie steht noch nicht und macht noch keine Versuche sich hinzustellen. Sie krabbelt nur wie ein Wirbelwind, aber das auch erst seit sie 13 Monate ist.
Klar mache ich mir auch Gedanken, aber der Arzt sagt, es ist alles ok. Sie ist halt etwas später dran. Dafür spricht sie schon total viel #freu Aber ich kanns auch kaum erwarten, wenn es endlich mal losgeht mit dem Laufen.

Top Diskussionen anzeigen