Umfrage - Vollmilch oder Pulvermilch für 2,5 jährige Kids ?

Hallo zusammen, #blume

ich möchte gerne von euch wissen, ob ihr euren Kindern zum Frühstück VM oder noch PM (Beba, Hipp..etc.) gebt!

Ich gebe LUCA seit über 1 Jahr jeden morgen VM, kenne aber noch einige Mütter, die ihren Kindern noch PM geben.

Bin gespannt auf Eure Antworten!!!

Mela mit LUCA #herzlich

Lukas hat noch niemals Pulvermilch bekommen, wir sind direkt nach dem Stillen auf normale Milch ( allerdings keine Vollmilch) umgestiegen, da aber nur die mit 1,5 % Fett die andere verträgt er nicht.

LG
visilo+Lukas (16.11.04)

Kaja ist genau 2 Jahre alt und bekommt noch jeden Morgen und Abend eine Milchflasche - Pulvermilch (Folgemilch 2) und 1,5 % Frischmilch 50:50 gemischt. Was anderes trinkt sie nicht. Habe mehrmals erfolglos versucht ihr nur "richtige" Milch zu geben und habe immer "Bäh´s" geerntet....

LG H. #klee

Hi Mela!

Unsere Tochter bekommt seit dem 1. Geburtstag Vollmilch.
Der Darm is dann soweit entwickelt, das er die Eiweiße in der Kuhmilch aufspalten kann.
Somit ist die Pulver-Milch ab da Geldmacherei, außer dein Kind hat eine Laktose Unverträglichkeit o.ä., da brauchst dann eh Spezialnahrung.

Liebe Grüße

Lea mit Jasmina

Damian ging vom stillen direkt zur Kuhmilch über - in deisem alter noch Kunstmilch zu geben finde ich unnötig.

Nichteinmal bei einer Laktoseintoleranz da man die Nährstoffe auch anders (und besser) zuführen kann.

LG sissy

Hallo,

mein Kleiner ( 20 Monate) bekommt auch noch abends und manchmal morgens seine Beba Flasche, die er heiss und innig liebt!!!#augen Er schläft auch besser damit, bei VM war er oft wach in der Nacht!!
Morgens trinkt er zwar auch manchmal normale Milch oder Kakao, aber die Beba mag er lieber.
Ansonsten trinkt er andere Getränke aus der Trinklerntasse oder aus dem normalen Becher!!

LG Tanja& Moritz !!!#huepf#cool

hallo
lukas ist auch 2 1/2jahre und trinkt morgens mal kakao oder auch milch(allerdings h-milch,1,5%)
folgemilch bekam er das letzte mal mit etwa 20monaten.
fläschchen sind wir seit er 1,5j ist los!zum glück.und schnuller nahm er nie!
Liebe grüsse sandra und lukas

hallo,

nee, meine tochter kennt gar keine pulvermilch,
nur muttermilch und vollmilch.
ich sehe echt keinen sinn, so spät noch pulvermilch zu kaufen.

lg
ayshe

hallo mela,

und bei uns ist es wieder anders, als bei den obigen antworten.

ich habe unseren sohn fast 2 jahre lang gestillt und bin dann langsam auf beba umgestiegen. die kriegt er jetzt mit 2,5 jahren immer noch. darf er auch haben so lange er will.

normale kuhmilch macht, denke ich, nicht so satt und ich bin nach 2 jahren kaum schlaf (er hat mit 23 monaten das erste mal in seinem leben durchgeschlafen) froh, dass er nach seiner beba abends schläft.

lg
anja

Hallo,

meine Tochter ist 23 Monate und bekam nach dem Stillen Pre Milch, die bekommt sie heut noch morgens und abends. Habs mit Vollmillch öfters probiert. Trinkt sie nicht, also kriegt sie ihre Pre solange sie will, vielleicht kommt sie ja irgendwann auf den Geschmack von "normaler" Milch.

LG Ines

Mein Sohn Luca ;-)
Bekommt schon ewig Vollmilch.

Schöner Name, nicht??? #;-)

Hi,

mit 2.5 kannst Du auch fettarme Milch geben- is besser fuers Herz #;-)

Savannah hat mit gut einem Jahr Vollmilch bekommen, Pulvermilch braucht man mit 2.5 bestimmt nicht mehr.

lg, Katja & Savannah (2 3/4) & Vivienne (9 Monate)

Hallo zusammen, #blume

vielen Lieben #danke für eure zahlreichen Antworten.
(Hab gar nicht mit so vielen gerechnet! #;-) )

War sehr interessant zu lesen wie ihr es macht.

#danke nochmal!!!

Einen schönen Abend noch wünscht Euch

Mela #sonne

Top Diskussionen anzeigen