Kinderbett DIKTAD von Ikea...

Hi zusammen!!!

Wir haben das og Bettchen für unsere Tochter gekauft und sind super zufrieden!
Jetzt ist Lea 1 Jahr und irgendwann mal (noch viel später, ich weiß) möchte sie bestimmt alleine ein- und aussteigen, trotz Gitter?!
Jetzt mein Problem:
Im Vergleich zu den meisten anderen Betten hat dieses nämlich keine herausnehmbaren Stäbe!!!
Wer kennt das?
Kann man da selbst irgenwas basteln/schreinern, um die Stangen herauszunehmen und wieder reinzustecken, oder müssen wir dann halt das Gitter schon ganz wegnehmen??? #kratz

Wie habt ihr das gelöst?
Bin gespannt...

LG
Carolin mit Lea, die den Regentag einfach verpennt....

Hallo!

Selber habe ich zwar ein Umbaubett aber da waren die Stäbe so locker das mein Son damit spielte :-(.
Ich nahm die Stäbe raus und stellte die offene Seite an die Wand :-).

Nun schläft er ohne Stäbe.

Ich würde die Stäbe raussägen.

Falls ihr noch ein Kind bekommt die offene Seite an die Wand stellen.

Gruß Ellen

Hallo!

ist bei uns genauso... Bei Ikea sagte man uns, das die Kiddys schnell raus haben wie die STäbe raus gehen, aber oft nur einen raus machen. Ende vom Lied: Sie bleiben böse zwischen den Stäben hängen. Daher bietet IKEA sowas angeblich nicht an...

Noch ist es bei uns nicht so weit (unsere Tochter ist "erst" 26 MOnate) aber lange wird es sicher nicht mehr dauern .

Ich denke wir werden entweder

a.) die STäbe raussägen (damit man die Chance hat, das Bett umzudrehen und mit der offenen SEite an die Wand zu stellen falls das "offene" Bett zu Nachtwanderungen führt oder

b.) gleich in ein großes Bett umbauen

Problem ist ja oft, das die Kinder irgendwann raus haben, wie sie drüber klettern. Und dann nutzt einem leider auch ein Bett in dem man die STäbe wieder reinmachen kann herzlich wenig.... Dann doch lieber gleich ganz umbauen, bevor sich meine Kleine durch akrobatische Übungen den Hals bricht...

Gruß Haschpasch

die sich für andere Antworten SEEEEEEEEEEEEEHR Interessiert!!!!!!!!!!!!!!!

Top Diskussionen anzeigen