Ab wann löst sich die Vorhaut eines Jungen?

Hallo,

hatte heute Besuch von meiner Freundin, die ebenfalls einen kleinen Sohn hat.( 13 Monate)
Sie kann die Vorhaut von ihren kleinen kompelt über die Eichel ziehen.
Ich sagte bei Luca ( 18Monate) ist die immer noch kompelt verklebt.ICh meinte zu ihr ,das mein Kinderarzt sagte das man nicht an der Vorhaut spielen dürfte weil die sich von alleine lösen würde.
Meine Freundin macht das von Anfang an die Vorhaut zurück schieben.
Sie meinte zu mir Luca müßte irendwann zur OP.
Bin einwenig verunsichert.

LG Nadine#schmoll

Hallo Nadine,

dein KInderarzt hat Recht, guck mal hier:
http://www.eltern.de/gesund_schoen/gesundes_kind/vorhautprobleme.html
http://www.kinderwelten.de/cgi-bin/websql?sqlid=75082&fid=1926

lg Ellen

Hallo Nadine
also du mußt dir da noch keine Sorgen machen, vor 5-6 Jahren wird keine OP gemacht, also bei meinem Sohn 2,5 Jahre geht sie langsam auf und das ist im Bekanntenkreis auch nicht anderst.

LG Rieke + Philipp&#baby-Girl 35+6

Hallo Nadine!

Meine Kinderärztin hat ausdrücklich davor gewarnt an der Vorhaut "herumschieben".
Sie macht das bei jeder U und kontrolliert ob alles ok ist bzw. irgendwann mal Behandlungsbedarf besteht.

LG
Anja#blume

Hallo,

lass bloß die Finger weg von der Vorhaut.
Wenn man sie im Babyalter zurückschiebt kann dies zu Rissen und Vernarbungen führen,die man später operativ beheben muss.
Meine KÄ hat mir auch gesagt das ich das nicht darf,sie selber hat es auch nie gemacht,sie hat nur geschaut ob es sich zurückschieben lässt.
Im Vorschulalter geht das dann von alleine und die Jungen tun dazu auch ihr übriges,wenn sie mit Ihren Penis spielen schiebt sich nach und nach die vorhaut von selber zurück.

Ich kann nicht verstehen das einige Mütter bei Babys an der Vorhaut spielen.

fiori#blume

Top Diskussionen anzeigen