Zahlt sich der Roller aus oder nicht?

Thumbnail Zoom

Hallo..

Ich würde gerne den. Roller meinen kleinen zum 2..Geburtstag kaufen.. Laufrad haben wir scho n und damit düst er auch schon lange..

Findet ihr, dass sich der Roller trotzdem noch für ihn auszahlt oder eher weniger weil er mit dem Laufrad. so gut fährt?

Danke, Lg Lisa 🤗

1

Hallo! Wir haben einen Roller mit 3 Rädern und unsere fast 2.5 jährige wechselt gern zwischen laufrad und Roller. Mit dem Modell auf dem Bild hab ich keine Erfahrung, möchte aber sagen, bei Rollern unbedingt auf die Lenkung zu achten. Viele sehen aus wie ein normales Lenkrad und funktionieren nur über eine art Gewichtsverlagerung. Hab schon viele unglückliche Mamas erlebt 😅 ich würde mit kind ins geschäft gehen und einfach mal schauen, wie es sich fährt 😉 auch wenn es nix über die Langlebigkeit eines 4in1 Produkts aussagt.

LG und viel erfolg

6

Hier noch eine Stimme für "auf die Lenkung achten" 😅

@TE: Wir haben einen Roller mit 3 Rädern von Decathlon für 35€ (glaub ich) und da ist die Lenkung super einfach - halt wie beim Fahrrad oder Laufrad.
Unser 3 Jähriger fährt damit seit er knapp 2,5 J ist ziemlich gut und sicher.

Den Roller von Puky zb finde ich deutlich schwergängiger. Mit Rollern mit Gewichtsverlagerung kam unser Sohn gar nicht klar.

Also am besten probiert ihr euch ein bisschen durch, live im Geschäft :)

Liebe Grüße,
Juju

2

Hi,
meine Tochter ist mit 2 schon länger auf dem Scooter (Roller mit 3 Rädern) ihres großen Bruders durch die Gegend gedüst. Wir haben ihr dann auch ihren eigenen geschenkt und sie fährt immer noch total gerne damit.
Das Modell mit dem Sitz über das ihr nachdenkt, kenne ich allerdings nicht. Wir haben hier die ganz normalen Scooter/Roller.
Liebe Grüße

3

Wir haben einen Globber Roller, auch mit Sitz. Mit 2 haben wir den Sitz nicht mehr soo häufig verwendet, meist nur als Backup im Rucksack dabei gehabt, wenn meine Tochter zu kaputt war, um weiter Roller zu fahren.
Sie fährt bis heute gern Roller und Fahrrad, ist grad 4 geworden. Zum 4. Geburtstag gab es einen neuen Roller mit nur noch 2 großen Rädern, weil sie mit dem kleinen Roller immer so schnell gefahren ist, dass sie regelmäßig vorne rüber gekippt ist.
Also bei uns hat sich der Roller total gelohnt.
Er hat eine Lenkung zum Gewicht verlagern, dass hat sie schnell hinbekommen. Am Anfang, mit 1 1/2 haben wir den Lenker aber noch festgestellt, bis sie das mit dem Gewicht verlagern hinbekommen hat.

4

Hallo, wir haben genau den Roller unserem Sohn zum 1 Geburtstag geschenkt 😅 das erste Jahr wurde er sehr viel im Sitzen genutzt ( hauptsächlich) wo er 2 war wurde er nur noch als richtigen Roller benutzt. Also deswegen würde ich ihn so spät nicht mehr kaufen und einen anderen Roller kaufen.

5

Hallo!

Wenn dein kleiner auch Laufrad fährt, würde ich für längere Strecken einfach das Laufrad nehmen. Und den Roller eher für den Spaß, also ohne Sitz.

Ich würde unbedingt einen Roller nehmen, der über Gewichtsverlagerung lenkt. Ist für die Motorik super, wenn sie lernen das lenken nicht immer gleich funktionieren muss.

Lg

7

Ich verstehe nicht so richtig, wie dieser Roller funktionieren soll.
Bei einem ganz normalen Roller mit 2 Rädern wird es sich auf jeden Fall auszahlen. Die kleinen Geschwister meines Mannes fahren damit sehr ausdauernd.

8

Unser Sohn hat den Roller auch mit etwa 1 zu Weihnachten bekommen und flitzt damit noch im Sitzen durch die Gegend. Das Laufrad kommt jetzt zum zweiten Geburtstag dazu.

Ich finde das Teil klasse, weiß aber nicht, ob es sich für euch jetzt noch lohnt.
Die Sitzfläche ist höhenverstellbar in 3 Stufen. Unser Sohn ist jetzt 90cm groß und fährt schon auf der höchsten Stufe.

Andererseits ist es echt super schnell und unkompliziert ohne Werkzeug zum Tretroller umgebaut. Gelenkt wird mit Gewichtsverlagerung.
Der Tretroller soll bis etwa 5 Jahre nutzbar sein, ich denke, wir werden jedoch eher einen anderen kaufen, weil ihn dann der kleine Bruder nutzen soll. Vermutlich den Highway Kick 3 dann. Die Marke hat mich nämlich ziemlich überzeugt...

Mich hat der Roller echt überzeugt, aber für euch ist er vermutlich nix mehr. Ich würde an eurer Stelle vermutlich einen anderen Tretroller besorgen..

9
Thumbnail Zoom

Wir haben diesen Roller, weil man den von zwei Rädern hinten auf einen umbauen kann, wenn nötig.
Unsere Kleine (3) fährt gerne damit.

Top Diskussionen anzeigen