Kein Schlaf durch verstopfte Nase

Es ist wirklich zum Mäuse melken. Meine kleine ist schon wieder erkältet, diesmal zum Glück ohne Fieber. Sie ist einfach extrem verschnupft.
Ich habe schon einiges probiert. Sie ist höher gelagert, die Nase ist so gut es geht abgesaugt, vorher mit Meerzahl Lösung gespült. Die Nasenflügel sind mit Engelwurzbalsam eingeschmiert.

Beim Absaugen und und dem Rhinomer Pipetten schreit und weint sie und windet sich.

Heute Mittag hat sie nicht geschlafen, weil sie kaum atmen konnte, jetzt liegt sie neben mir und nickt vor lauter Müdigkeit weg und wacht wieder auf weil sie kaum atmen kann 😩

Aufgeschnittene Zwiebel habe ich schon mal probiert, hat leider außer viel Gestank gar nichts gebracht.

Bin für jeden weiteren Tipp dankbar.

1

Ich würde abschwellende Nasentropfen für die Nacht und zum Mittagsschlaf nehmen.

3

Genau. Meer Salzlösung hält die Schleimhäute feucht und spült die Viren raus aber abschwellend sind sie nicht. Da kann ich Octriven für Säuglinge empfehlen.

2

Huhu. Habt ihr abschwellende Nasentropfen schon versucht?
Die hab ich bei der letzten Erkältung meiner Tochter in der Apotheke geholt und ihr für die Nacht gegeben, die Tropfen haben uns echt gerettet.
Und als die Kleine gesund war, hatte sie die Rotznase natürlich an Mama weitergegeben und ich hab die gleichen Tropfen benutzt, nur halt ein paar mehr als sie 😅

4

Abschwellende Nasentropfen oder Spray hilft gut

5

Richtige Nasentropfen verwenden (Rhynosedin oder Nasivin haben wir).

6

Vielen Dank. Ja, das ist irgendwie immer der letzte Strohhalm. Ich habe heute das erste mal Spray gekauft von Nasivin, das werde ich ihr geben. Nasentropfen waren unmöglich in der Nase zu landen weil sie es einfach nicht zugelassen hat.

7

Wir haben mindestens 10 Erkältungen hinter uns. Einfach erklären, festhalten (zu Not zu zweit). Wer die Kombi schlechter Schläfer und häufige kitabedingte Infekte nicht hat, ist echt verwöhnt.

weiteren Kommentar laden
8

Anisbutter aus der Apotheke auf die Nasenflügel und unter die Nase. Und zum schlafen einen Aktenordner zb unter die Matratze das der Oberkörper etwas höher ist.

Babix Inhalat für Kinder ist auch super. Kann man ein paar Tropfen zb aufs Halstuch machen.

Von Penaten gibt's ein Erkältungs bad für Kinder das tut auch gut.

Ansonsten nachts auch ruhig feuchte Handtücher ins Zimmer hängen oder falls ihr an der Heizung diese Gefäße habt gucken ob da Wasser drin ist für die Luftfeuchtigkeit.

Gute Besserung der Kleinen.💕

10

Hallo Elle,
Wie alt ist dein Kind?
Bei uns hat Olaf Sauger immer geholfen. Rotze abgesaugt und fertig.5min vorher Meersalz Nasenspray rein. Insbesondere vor der Nacht.

Als Olaf nicht mehr geholfen hatt, wurde bei meinem Kind eine vergrösserte Rachenmandel festgestellt, (Zum HNO-Arzt gehen) die auch operativ entfernt wurde. Er hatte auch nachts nicht schlafen können.
Mit der Diagnose kann keinSchnupfen schnell und gut ausheilen und es zieht sich ewig.
Silber Nasenspray als Bakterientöter geht auch noch, wir haben uns vor der OP damit beholfen, daß Nasenatmung noch möglich war. Vg

11

Huhu, also ich habe bei meinem kleinen auch bis vor ein paar Monaten immer versucht einfach mit Kochsalzlösung und absaugen die Nase freizubekommen. Am Anfang noch mit Muttermilch. Das hat auch immer gut geklappt. Mittlerweile ist er gerade zwei geworden und jetzt gebe ich ihm auch mal Nasentropfen. Damit ich ein besseres Gewissen habe, gebe ich ihm die einfach nur abends vor dem Schlafen und dann auch nur Säuglingsnasentropfen. Also die für ganz kleine Babys.🙂

12

Wenn sie sich doch so quält, warum in aller Welt schmierst du das 1000. Hausmittel in die Nase noch und gibst ihr nicht einfach richtige Nasentropfen, die abschwellend wirken? Das tut mir das Kind schon beim lesen leid. Sorry.

13

Vielen Dank für die vielen Tipps, da sind tolle Sachen dabei 👍🏼

Top Diskussionen anzeigen