Kind krank Tag, wenn Mann Elternzeit hat?

Hallo
ich arbeite bald wieder und mein Mann hat dann nochmal 1 Monat Elternzeit. Unser Kind geht schon in die kita. Wenn die Maus krank ist, darf ich dann trotzdem einen kind Krank Tag nehmen und zu Hause bleiben? Ich möchte gern selbst die Kleine betreuen, wenn es ihr sehr schlecht geht. Für meinen Arbeitgeber wird das kein Problem sein, der muss mir den Tag ja auch kein Gehalt zahlen. Aber zahlt meine Krankenkasse mir das Geld?
Mein Mann und ich sind bei unterschiedlichen Krankenkassen.

Liebe Grüße

8

Nicht aufregen! Fakt, ist aber das es nicht geht. Fakt ist aber auch, dass es viele mit den Vorschriften leider nicht so genau nehmen.

Ich würde mir die Tage auch noch ein bisschen aufsparen. Die Erkältungszeit geht ja gerade erst los.😉

11

Vielen Dank :*

1

Auf den Kindkrankantrag musst du schriftlich bestätigen, dass niemand anderes zur Verfügung steht.
Da dein Mann Zuhause ist, trifft das nicht zu und wäre somit Betrug.

Schön das deiner Meinung nach dein AG keine Kosten hat, dennoch muss deine Arbeit von irgendwem erledigt werden oder? Und sei es durch Kollegen welche dann Mehrarbeit haben. Für den AG ist das ein Kündigungsgrund. Desweiteren darf die Allgemeinheit für einen Luxus aufkommen, welcher überhaupt nicht nötig wäre. Vielleicht überdenkst du dein Ansinnen noch einmal.

4

Du sprichst mir aus der Seele.Ich finde man muss den Männern auch was zu trauen.
Wenn es die Mütter nicht tun, wie sollen es dann die Kinder.

22

Genau, warum müssen wir mit unseren Sozialbeiträgen euren Luxus oder die Unfähigkeit deines Mannes finanzieren. Nimm dir doch Urlaub oder unbezahlt frei.

2

Sowas darf man glücklicherweise nicht.
Das wäre ja noch schöner..

Du kannst dir ganz normalen Urlaub nehmen, wenn du deinem Mann das nicht zutraust. Oder unbezahlten Urlaub.

3

Dann wird mir mein Kind leid tun. Mein Mann kriegt das mit ihr einfach nicht hin und sie braucht Mama. Bin dran meinen Mann dahingehend umzuerziehen…
Meine Kollegen hätten vollstes Verständnis und würden meine Arbeit auffangen. Wir sind ein super Team.

5

Dann kannst du den Tag ja sicherlich Urlaub nehmen oder Überstunden abbauen…

9

Ich hoffe du lässt das Kind dann nicht einen Monat beim Vater wenn er den Alltag mit dem Kind nicht hinbekommt

weitere Kommentare laden
6

Aber schade, wie man hier als Neumama gleich gesteinigt wird. Ich kenne mich doch nicht aus und frage deswegen. Privat habe ich mich bei Bekannten erkundigt, da hieß es, das ginge bestimmt. Konnte das aber selbst nicht glauben und wollte deshalb hier fragen. Aber in Foren lassen die Leute ja eh immer alles ab.

7

Verstehe mich bitte nicht falsch, aber wenn man liesst das einem sein Kind leid tut wenn es mit Papa bleibt bzw. das du deinen Mann umerziehen musst, dann kommentiere selbst ich als stille Mitleserin.
Entweder habe ich es dann falsch Verstanden oder meine Einstellung ist da halt anders.

24

Sei nicht böse - aber warum hat dein Partner denn dann überhaupt Elternzeit, wenn das Kind in der Kita ist und er sich auf keinen Fall ohne Dich um das Kind kümmern soll?

Dann soll er doch lieber wieder arbeiten gehen und du darfst "legal" die Kind-Krank-Tage nehmen?

Aber momentan bekommt er ja explizit Geld dafür, dass er sich zuhause ums Kind kümmert und Zeit mit ihm verbringen kann (Elternzeit für Papas ist ja kein staatlich finanzierter Bonus-Urlaub) und dann möchtest du nochmal Geld dafür, dass du dich ums Kind kümmerst, weil sich ja sonst niemand kümmern kann... 🤪🤪

weiteren Kommentar laden
14

Papa ist in Elternziet zu Hause und du willst frei, finde ich echt heftig! Was macht dein Mann zu Hause, meine Söhnen haben die Elternzei9t mit dem Kind verbracht und nicht wenn das KInd in der Krippe war.
Und wenn einer zu hause istm, geht nie Kindkrank, der hause ist betreut, auch wenn ihr in 2 KK seid, da gibt es Vernetzungen!

18

Mal abgesehen davon, dass dein Mann das auch kann. Du kannst ja auch mal krank sein, dann muss er sich auch um das Baby kümmern.
Wer zahlt denn, wenn du kindkrank bist? Die Krankenkasse und somit die Allgemeinheit.
Und das, obwohl der Mann zu Hause ist.

19

Zum Glück ist das auf legalem Wege nicht erlaubt. Dein Mann ist im Erziehungsurlaub, bekommt also Geld damit er sich ums Kind kümmern kann, dieses ist aber in der Kita, warum nimmt er dann Erziehungsurlaub? Ich finde es auch schade das du Vater und Kind keine Gelegenheit gibst eine engere Bindung aufzubauen, das ist traurig für beide 😔

Auch wenn du denkst das deine Kollegen und der Chef "kein Problem" damit haben, bin ich 100% sicher das das Gegenteil der Fall ist. Rate mal welchen Mitarbeiter ein Chef am ehesten entlässt wenn es mal hart auf hart kommt...

20

Evt macht der VAter ja die Eingewöhnung. Wobei da sollte er es auch schaffen aufs Kind aufzupassen

21

Nein, zum Glück geht das nicht. Wäre ja noch schöner. 😅

Top Diskussionen anzeigen