Kita - 21 M. - was kommt in die Kiste?

Hallöchen
Dämliche Frage. Bin gerade am 2. Tag Eingewöhnung, wir sind also noch sehr unerfahren diesbezüglich. Jedes Kind hat dort so eine quadratische Box im Regal (Ikea?). Nur was soll denn da Notwendiges alles rein? Wechselklamotten, Regenbekleidung, Kopfbedeckung (je nach Saison)? Und vorallem wie? Wenn man alles nur reinwirft findet man ja nichts mehr.
Und alle Sachen auch noch beschriften? Ohje wie denn am besten?
Bin ein wenig überfordert. Die kleine Maus ist nur 2 Vormittage pro Woche da, also braucht sie dort nicht einen ganzen Kleiderschrank. Aber es soll doch sinnvoll und geordnet sein.
Habt ihr Tipps?

LG

1

Also wir haben dort immer eine komplette Garnitur zum Wechseln - Kurzarmbody, Langarmbody, T-Shirt, Pullover, lange Hose, kurze Hose, Socken, Schlafanzug. Dann die typische Regenkleidung: Matschhose, Regenjacke, Gummistiefel. Ansonsten Windeln - und falls ihr selber Creme usw. mitbringen muss, auch die. Ansonsten nichts, glaube ich #kratz Schlafsack und Kuscheltier sind nur einfach vorhanden, die bekommen wir dann freitags zum Waschen mit nach Hause.

Beschriften würde ich mit Bügeletiketten, alternativ mit Wäschestift auf die Waschanleitung schreiben. Je nachdem, ob du es danach wieder entfernen willst.

2

Hallo, am einfachsten und sichersten ist es,wenn du die Erzieher danach fragst.

Bei uns gibt es auch so eine Box. Wir haben mehr drin, als du bei 2 Vormittagen brauchen wirst:

2 T-Shirts, 1 Langarmshirt, 1 Leggings, 1 Hose,1 paar Stoppersocken, 1 Sporthose (weil die Kinder da turnen haben, wollte die Kita das so), 1 Regenjacke und Regenhose, Gummistiefel, Hausschuhe, 1 sonnen cappy, Sonnencreme, Windeln und 1 Kuscheltier (das trösterchen für den "Notfall")

Alles Gute für den Kita Start 🎉

3

Ach ja, beschriftet sind die Sachen mit kulli im Etikett oder mit Namensaufkleber. Je nachdem,ob ich die Sachen noch weiterverkaufen will oder nicht 😅

4

Wenn die Boxen durchsichtig sind, dann schau doch mal, was die anderen Kinder drin haben und ob sie das sortiert/ gefaltet etc haben.

5

Was ist da so schwierig? Bei uns hängt die Regenbekleidung immer an der Garderobe. Entweder lasse ich einige Sachen immer da, oder ich bringe das Kind dem Wetter entsprechend gekleidet hin.
In der Box habe ich 2 alte Bodies, 1-2 Hosen (Trainerhosen oder etwas für draussen), ein paar Socken, ein Pulli oder Langarmhemd. Ich trauen den Betreuuern durchaus zu, die passenden Klamotten zu finden :).

6

Beschriften müssen wir hier nicht, sie merken sich das.

7

Eine Ausstattung an Wechselkleidung und ggf. ein Sonnenhut reicht normalerweise (sollte saisonal gewechselt werden und bei der Gelegenheit kann man ja überprüfen ob überhaupt alles noch passt). Die habe ich immer in eine extra Tüte gepackt und reingelegt. Ansonsten sind in der Kiste die Wickelsachen (Windeln, Creme und Feuchttücher). Matschsachen und Gummistiefel sind bei uns dauerhaft an der Garderobe.

Zum Beschriften kann ich die Etiketten von gutmarkiert empfehlen. Kann man ganz einfach aufbügeln... Ansonsten reicht es auch, wenn man den Namen innen auf das Wäscheetikett schreibst. Wenn du die ganze Kleidung in eine Tüte packst (hab so nen großen Gefrierbeutel mit Zipper-Verschluss genommen 😅), dann kannst dort auch nochmal den Namen drauf schreiben. Sicherheitshalber.

8

Am besten fragst du die Betreuerinnen und Betreuer. Von dem, was ich hier so durch mitlesen erfahren habe, habe ich festgestellt, dass es jede Kita etwas anders handhabt.

9

Unser Kind hat drei Kisten:
eine in der Garderobe, da sind Mütze, Loop, Sonnenhut drin, und was er eben so anhat, wenn wir kommen. Am Garderobenhaken hängen Regenjacke und Matschhose jeweils gefüttert und ungefüttert.
Dann gibt es eine für ihn zugängliche Box im Gruppenraum, da sind seine (mit Namen bedruckten Schnuller für den Mittagsschlaf drin und er legt, wenn er kommt, sein Kuscheltier rein. Anfangs kam da auch die täglich mitgegebene Milchflasche rein.
Dann gibt es noch eine weitere Box in Schrank im Gruppenraum, da ist die Wechselwäsche drin, also 2 Bodys, 2x Socken, 2 lange Hosen, 2 kurze Hosen, 2 TShirts, 2Pullis und ein Wetbag.

Beschriftung:
Bügeletiketten vom großen A: ist halt viel Arbeit die einzubügeln und manche gehen doch wieder ab
Klebeetiketten bin Jakoo: sehr teuer, halten aber mind genauso gut wie die zum Bügeln
Klebeetiketten gutmarkiert: bin ich noch sm testen, manche sind nach dem ersten Msl ab, die meisten halten jetzt schon länger
Stempel von gutmarkiert: mein aktueller Favorit: hält super und geht super schnell. Nachteil: blöd bei dunkler Kleidung, da wünsche ich mit den mit weißer Farbe…

Top Diskussionen anzeigen