2Jährige bekommt morgen Narkose, ich dreh vor Sorge durch!!

Bitte erzählt mir eure guten Erfahrungen zu einer Intubierten Narkose bei 2 jährigen :-)

1

Ich habe 6 Wochen Praktikum in einem HNO OP gemacht, da hatten wir täglich einige Kinder. Bei keinem gab es Komplikationen hinsichtlich der Narkose.

4

Das ist schön zu hören! Liebe Grüße

2

Hallo,
Ich habe eine Bekannte, dessen Tochter in dem Alter mehrere große Operationen hatte. Sie hat alle gut vertragen, war nur nach der Narkose den Tag über sehr müde und durch den Wind. Aber sonst war immer alles gut.

Deine Sorgen kann ich gut verstehen, bei der ersten großen Operation meiner Tochter, war ich nahezu am verzweifeln, da war sie 8. Aber sie hat es auch sehr gut vertragen, und war danach wie immer.
Wenn die Ärzte gut sind, hat das Kind auch wirklich Spaß, und nimmt die Angst 😊

Alles Gute für die Narkose morgen 😊

3

Dankeschön, das beruhigt zumindest ein bisschen! :-) Liebe Grüße an dich

5

Huhu,
unsere Maus wurde mit 2 Jahren und 3 Monaten wegen Paukenröhrchen und Polypen in Narkose versetzt.
Alles ist gut verlaufen und wir sind 2 Stunden nach dem Eingriff nach Hause.
Alles wird gut. So kleine Mäuse sind zäher als wir Erwachsenen.
Alles Gute für deine Maus

6

Hallo.

Unsere Tochter hatte mit 1 1/2 Jahren auch eine Vollnarkose. Allerdings mit Larynxmaske. Sie hat alles gut überstanden. Am schlimmsten fand ich das lange nüchtern sein vorher.

Als es dann endlich los ging durfte ich sie in den Aufwachraum tragen. Dort bekam sie auf meinem Schoß den Zugang gelegt und direkt das Narkosemittel gespritzt. Danach habe ich sie auf die OP Liege gelegt und wir mussten draußen warten. Nach der OP durften wir direkt wieder zu ihr in den Aufwachraum. Sie war noch einige Zeit etwas benommen. Ist immer wieder aufgewacht und dann wieder eingeschlafen. Als sie wieder ganz wach war durften wir mit ihr aufs Zimmer. Dort bekam sie etwas zu trinken und später auch zu essen. Als sie das alles gut vertragen hatte durften wir nach Hause. Ja es war sicher keine so tolle Erfahrung aber sie hat es gut überstanden.

Alles Gute für die OP
Liebe Grüße

7

Hatten diese Woche eine Vollnarkose und ich bin erstaunt wie schnell es ihm wieder gut ging😃 Montag um 9:30 in den OP (Wasserbruch), um 11:00 plötzlich schon aufgewacht, um 11:15 -11:30 vier Scheiben Zwieback verputzt, um 14:00 daheim gewesen.
Am Abend mussten wir schon bremsen, weil er so rumtoben wollte.

Die Ärzte machen das heutzutage richtig toll!
Achten würde ich auf jeden Fall darauf, dass das Kind gesund in den OP geht (kein Husten etc) und sich an die Regeln (nüchtern!) gehalten wird.

Mein Sohn ist 16 Monate alt.

Alles Gute 🌼

Top Diskussionen anzeigen