Fahrradsitz leicht abbaubar

Liebe Community,

vielleicht hat sich jemand schon intensiver mit diesem Thema befasst und kann sein Wissen mit mir teilen:
Wir möchten den Zwerg gern die kurze Strecke zur Kita mit dem Rad bringen. Mein Mann fährt danach weiter in die Arbeit. Wenn man diese herkömmlichen Sitze auf dem Gepäckträger nutzt, kann er wahrscheinlich die Tasche nicht am Gepäckträger fixieren. Ein Rucksack erscheint mir auch ungünstig wenn das Kind ja auch noch hinten drauf sitzt.
Gibt es Sitze die man einfach auf einen Adapter klicken kann und einfach entfernen kann(dann könnten wir den in der Kita stehen lassen und man kann ihn an Tagen an denen er nicht benötigt wird auch weg lassen)? Kennt ihr andere flexible Lösungen?
Anhänger ist übrigens für uns keine Option.
Vielen Dank im Voraus

1

Also ich habe den Römer Jockey. Da ist der Adapter an der Sattelstange bzw tiefer. Mein Mann und ich haben jeweils einen Adapter am Rad und können so tauschen. Man muss einen Hebel drücken und dann kann man den Sitz raus ziehen.
Ich habe auch seitliche Taschen am Gepäckträger, passt trotz Sitz. Muss man vermutlich ausprobieren.

2

Unsere Kita wäre nicht glücklich wenn der Radsitz dort herum stehen würde 😅😅

4

Bei unserer stehen/ liegen neben Kinderwägen auch Fahrradsitze und sogar Fahrradanhänger.
Wird also sehr unterschiedlich gehandhabt.

3

Ich habe den Sitz von Hamax und der wird auch am Sattelrohr mittels Adapter befestigt und kann mit einem Handgriff abgenommen werden.

5

Ich habe auch den britx römer.
Wenn ich ohne Kind fahre, dann mache ich den Fahrradsitz ab (wie weiter vorne schon gesagt, der ist per Klick am Sattelrohr befestigt), und stattdessen meinen klassischen Fahrradkorb drauf.

Ich habe zusätzlich einen Korb am Lenker, den nutze ich, wenn ich mit Kind/ Kindersitz fahre.

Es gibt grundsätzlich auch die Möglichkeit, eine gepäckträger-Verlängerung zu installieren. Mir war das allerdings unangenehm, weil sich dadurch der Schwerpunkt weiter nach hinten verlagert.

6

Es gibt verschiedene Möglichkeiten:

Entweder einen Kindersitz mit Sattelrohrbefestigung, bei dem man einen schnellen Adapter hat und den Sitz als der Sattellrohrmanschette raus ziehen und dann bei einem anderen Rad dran klicken kann. Da hat Polisport gute Schnell-Wechsel-Adapter.

Oder einen mit schnell spannender Gepäckträgerbefestigung mit oder ohne Adapterplatte. Da bietet sich der Hamax Caress an (ohne Adapter) oder der Yepp Maxi Easyfit, je nachdem was man für einen Gepäckträger hat braucht man dann eine Adapterplatte.

7

So ein herkömmlicher Korb vorne am Lenker ist für deinen Mann nichts? Da könnte man(n) ja auch ne Tasche reinstellen.

8

Wir standen vor dem gleichen Problem und haben uns einen flachen Rucksack bei Decathlon gekauft. Der passt problemlos noch auf den Rücken, wenn das Kind im Sitz sitzen.
Selbst wenn man den Sitz abmachen kann, bleibt das Rucksackproblem doch bestehen. Wenn das Kind im Kindergarten ist, gibt es doch kein Platzproblem. Wenn ich das also richtig verstehe, wäre euch damit gar nicht geholfen.

9

Das kann man ja auch mit einem Frontkorb lösen. Da gibt es auch super gute die zusätzlich an der Vorderradgabel befestigt werden können und man hat vorne quasi nen richtigen Gepäckträger

10

Ich hab einfach einen großen Korb vorn am Fahrrad und hinten den Kindersitz (ein wahrer Dinosaurier, da geht schnell abnehmen leider nicht 🥴). Hab aber schon alles mögliche im leeren Kindersitz transportiert, kann man ja auch festschnallen. Und der Korb vorne ist immer praktisch.

11

Danke für den Input. Ich schaue mir die genannten Modelle mal genauer an. 😀

Top Diskussionen anzeigen