17,5 Monate - Backenzähne, grüner Stuhlgang, fast nur noch Milch

Hallo!

Unsere Tochter ist 17,5 Monate alt und eine Spät- Zahnerin.

Mit 12 Monaten kamen die unteren Schneidezähne.

Vor 3 Wochen gab es am Wochenende viel miese Laune, die Nase lief und da waren dann die unteren seitlichen Schneidezähne draußen.

Danach war die Miese Laune vorbei und die Nase lief auch nicht mehr, bis ich sie dann leider eine Woche später durch meine Erkältung angesteckt habe...

Naja.
Jedenfalls war sie dann eine Woche ziemlich verrotzt und seit einer Woche hat sie grünlichen Stuhlgang, mag fast gar nichts mehr essen und wie ich Mitte der Woche gesehen habe, schauen oben auf beiden Seiten die Backenzähne ein Stückchen raus und oben ist auch ein Schneidezahn draußen...es sind also 3 Zähne auf einmal durchgebrochen.

Das erklärt natürlich, warum die Maus nichts essen möchte.

Es geht absolut nichts mehr.
Keine Gurke, keine Banane, keine Maisstangen, kein Brot, kein Brei (weder warm noch kalt).... Joghurt wird ab und an akzeptiert; heute Morgen ging sogar Rührei und das Innenleben von frischen Brötchen.... aber ansonsten gibt es als Hauptmahlzeit 1er- Milch und zwischendurch Weintrauben und Heidelbeeren.

Wasser bekommt sie auch zu trinken.

Hinzu kommt, dass sie seit einer Woche grünlichen Stuhlgang hat. Dunkel, grünlich, mal fest, mal weicher...

Ich war am Donnerstag kurz davor, beim Kinderarzt nachzufragen, aber an dem Tag hat die Maus ein braunes Häufchen gemacht und ich dachte, der Spuk wäre vorbei.. aber nein, am Freitag Abend war der Windelinhalt wieder dunkelgrün.

Bis auf die Probleme mit dem Essen ist die Maus gut drauf. Manchmal gibt es schrilles Geschrei, dann steckt sie auch die Hände in den Mund.. ich denke mal, dass das an den Zähnen liegt...

Aber kennt das jemand von euch, dass die Mäuse so lange dunkelgrünen Stuhlgang haben wenn sie zahnen???

1

Ich kenne es eher von Magen-Darm. Also bei uns konnte das nach der eigentlichen Erkrankung noch bis zu zwei Wochen dauern, bis sie wieder normal gegessen hat. Mit zunehmendem Alter können die Kinder dann immerhin sagen, was sie essen würden.

2

Hm. Ich werde morgen beim Kinderarzt nachfragen, aber ich denke nicht, dass sie Magen-Darm hat...
Gut gelaunt, kein Fieber, zwischendurch hat sie sich dann doch etwas zu Essen reingeschaufelt; kein Durchfall... nichts, was mich an Magen-Darm denken lässt.

3

Klingt jetzt vllt komisch, aber bei uns sieht der Stuhl so aus, wenn sie zu viele Heidelbeeren gegessen hat. 🤷‍♀️🙈

4

Das wäre natürlich die einfachste Erklärung... sie hat zwar sonst auch Heidelbeeren bekommen, aber nicht täglich, wie jetzt.
Hmmm, werde beobachten, was passiert wenn ich die Beeren zwei Tage weglasse.

Top Diskussionen anzeigen