Geruch Harn

Hallo , vielleicht ging es ja schon jemanden ähnlich 😊
Meine Kleine, 13 Monate, hat am Sonntag den ganzen NM massivst erbrochen (Nahrungsmittelunverträglichkeit) jeeeedenfalls hat ihr Harn Montag früh extrem übel gerochen. Auch logisch denn sie hatte ja kaum Flüssigkeit. Dann den Tag über hatte die ordentlich nasse Windeln ohne Geruch, der Harn klar.
Nur heute morgen hat er wieder so gerochen 🧐
Ich glaub fast nicht, dass es ein Harnwegsinfekt ist, sie hat weder Fieber noch sichtlich Schmerzen etc und es passt eben genau do zusammen mit der wenigen Flüssigkeit vorgestern.
Hatte das schon mal jemand bzw war das dann ein paar Tage später weg?
Sollte es bis Ende der Woche so sein oder schlimmer werden lasse ich eine Harnkontrolle machen.
Schönen Tag 🌻

1

Ich würde nicht so lange warten. Heute ist ja erst Dienstag, das Ende der Woche noch weit weg, Harn abgeben tut nicht weh, da würde ich handeln.

4

Ich weiß eben dass die sehr sehr sehr wenige Flüssigkeit vorgestern sicher daran mit Schuld ist, wenn er morgen in der früh wieder riecht geh ich zum test. Heute am Tag war wieder absolut nichts

5

Dann nimm die Windel mit für die Probe.

weiteren Kommentar laden
2

Ich würde lieber einfach mal eine Urinprobe untersuchen lassen oder dir selber Teststreifen in der Apotheke holen wenn du dir das selber zutraust und nicht direkt zum Kinderarzt willst. Geht ja einfach und tut nicht mehr.
Wenn du erst auf Fieber wartest, ist aus dem Harnwegsinfekt meistens schon eine Nierenbeckenentzündung geworden und das würde ich vermeiden wollen (spreche da leider aus Erfahrung mit meiner Tochter). LG

3

Danke für deine Antwort. Am Tag riecht der Harn eben nie, und vorgestern hatte sie kaum Flüssigkeit, ich denke fast dass es noch daran liegt, ich schaue wie es morgen früh ist ansonsten hol ich mir nen test:)

Top Diskussionen anzeigen