Nachtlicht gesucht

Guten Morgen zusammen :)

Mein Sohn ist 2,5 Jahre alt und wir möchten ihn langsam daran gewöhnen, dass er selbstständig zu uns rüber kommt, wenn er nachts aufwacht. Dafür sind wir auf der Suche nach einem geeigneten Nachtlicht.

Ich habe schon das tragbare Nacht-/Stilllicht von NUK (dieser Geist) und den finde ich eigentlich ganz gut, den kann er selber bedienen. Allerdings nur im komplett wachen Zustand, da er doch etwas schwerer zum drücken ist. Im Halbschlaf...ich weiß nicht.
Daher dachte ich vllt auch an Steckdosenlichter, die ihm den Weg leuchten (unser Haus ist sehr verwinkelt).

Was nutzt ihr? Und könnt ihr mir Produkte empfehlen? Steckdosenleuchten eher im Dauerleuchtmodus oder mit Sensor? Her mit euren Erfahrungen 🤗

Einen schönen Tag euch
Marie :)

1

Es gibt Lichter für die Steckdose und auch welche mit Batterien die angehen wenn sich jemand davor bewegt. Haben so eins auf dem Boden stehen vorm Bett.

3

Ja, genau für sowas suche ich ja konkrete Empfehlungen 🤪

5

Ich hab die bei Aldi gekauft, waren mal in der Werbung

2

Wir haben Steckdosenlichter einfach so leuchten am Gang damit ich beim Stillen vom Kleinen was sehe und damit die Große sieht wenn sie aus dem Gitterbett krabbelt.

Ansonsten haben wir einen Fuchs von amazon. Der geht mit Touch und hat warmes Licht nicht sehr gell aber ausreichend. Nach 30min schaltet es sich von allein aus.
Es gäbe noch ein Reh oder die Maus und der Elefant von der Sendung. Der Sockel ist grün. Findest sicher schnell in der Suche.

Sind seit 3 Jahren sehr zufrieden.

4

Danke!

Welche Steckdosenlichter habt ihr?

6
Thumbnail Zoom

Huhu, ich kann dir die sehr empfehlen. Die haben wir bei A*m*z*n bestellt. Die dimmen sich hoch und runter und sind total zuverlässig.

LG Audrey

7
Thumbnail Zoom

Wir haben eine Figur im Bett stehen. Die kann er selbst bedienen. Klappt prima.

Top Diskussionen anzeigen