Was bei Durchfall und extrem wunden Windelbereich tun?

Hallo,

Meine Frage steht ja schon oben.
Meine Tochter ( 1 Jahr) hat seit gestern extremen Durchfall,sonst keinerlei Symptome.
Der KIA heute hat mit Elektrolyse und eine spezielle Wundcreme( lila) aufgeschrieben.
Leider findet meine Tochter überhaupt kein Gefallen an der Lösung( kennt nur Wasser) und der Durchfall geht weiter und der windelbereich ist feuerrot.
Sie weint natürlich bitterlich…
Habt ihr zusätzlich noch Tipps was ich gegen das wundsein und den Durchfall machen kann?
Hatte schon mal ganz verdünnten Apfelsaft gegeben,aber auch an den geht sie auch nicht wirklich ran…
Würde ihr gerne irgendwie helfen :-(

Falls es nachher noch mal sein sollte mit Durchfall soll ich ein wenig Stuhl sammeln und ihn noch mal beim kia abgeben.

Danke euch!

1

Huhu

die arme Maus!
ALso als erstes: Apfelsaft?? Das gibt man doch bei Verstopfung, nicht bei Durchfall! ALso bloß nicht!

Ich kann dir Multilind-Creme empfehlen, am besten auch über Nacht ,wenn sie lang einziehen kann.
Außerdem find ich Heilerde mit Wasser angemischt auch gut! Das schützt auch bei neuem Durchfall direkt noch!
ALles Gute!

Liebe Grüße

2

Apfelsaft fördert die Verdauung zusätzlich, daher würde ich den nicht geben.
Salzbrezeln würden mit jetzt spontan einfallen und Bananen. Ansonsten könnte ich mir vorstellen, dass man etwas Salz und Zucker in Wasser auflösen kann zum trinken. Diese Elektrolyt-Lösungen schmecken widerlich 🤢

Beim wunden po muss man gaaaaanz vorsichtig sein. Keine feuchttücher benutzen, die können brennen wie sonst was. Evtl etwas Babyöl benutzen, das löst gut und bildet eine Schutzschicht auf der Haut. Und dann cremen, cremen, cremen. Richtig dick. Solange die Ursache (also der Durchfall) nicht weg ist, kann das aber auch kaum besser werden.

Gute Besserung 🍀🍀

3

Hallo. Morosuppe hilft hier immer ganz gut. Verdünnter Apfelsaft kann auch helfen. Ein bisschen trinken ist immer noch besser wie gar nix.

Bei wundem Po schwöre ich auf starken Schwarzen Tee. Abtupfen und an der Luft trocknen lassen.

Lg und gute Besserung

4

Wir geben bei Durchfall (in unserem Fall immer nach Antibiotika) Omnibiotic Panda. Antibiophilus Pulver kann ich auch empfehlen. Die Pulver kann man in die Milch dazuschütten und schmecken anscheinend nach nichts, meine trinkt auch nur Wasser und ihre Milchflasche. Wenn der Windelbereich nur rot ist schmier ich immer Bepanthene oder Inotyol-Salbe, die brennen nicht und beruhigen auch.
Gute Besserung!

5

Hausmittel wären:
-Apfel MIT Schale gerieben (das Pektin in der Schale wirkt stopfend)
-Banane oder Bananenbrei
- Heidelbeertee oder Heidelbeeren essen (keine Kulturheidelbeeren)
-Karottensuppe (Moro'sche Rüblisuppe)

Als Medikament half bei unseren Kids mal InfectoDiarrstop sehr gut.

Gegen das Wundsein am besten dick Creme drauf z.B. Multilind

Alles Gute

6

Apfelsaft weg lassen und keine Feuttücher verwenden, stattdessen Banane und Salzstanden und Brezel geben.
Statt Feuttücher nehm am besten Einwegwaschlappen(findest du auch in der Baby Abteilung) und die mit Wasser anfeuchten.

Ich hatte gegen Wunde Stellen Heilwolle benutzt aber kaum einen Unterschied gemerkt. Den Tipp mit der Hrilerde finde ich aber auch noch gut.

11

Find die baby einmal Wattepads viel besser, die einmalwaschlappen find ich total rau

13

Nass sind die meinen Kindern gut bekommen, ich habe sie auch zusätzlich in Kokosöl getränkt.

7

Apfelsaft ist nicht so gut geeignet bei Durchfall er fördert eher dünnen Stuhl. Karottensuppe, Kartoffelstampf, Toast, Zwieback und bei Besserung Banane sind zum Beispiel eher geeignet. Die Lösung schmeckt leider nicht sonderlich gut aber probiere sie ruhig weiter. Ansonsten Wasser und Tee anbieten. Ggf. kannst du auch selber etwas Salz und Traubenzucker einrühren. Die Lösung hilft allerdings nicht gegen Durchfall sondern schützt nur vor zu hohem Flüssigkeits und Elektrolytverlust. Zwecks wundem Po ist es sehr wichtig sehr regelmäßig zu wickeln wenn es geht auch mal offen mit nackigem Po auf einer Unterlage spielen lassen aber das ist natürlich bei starkem Durchfall nichts. Keine Feuchtücher verwenden nur Wasser und einen Lappen oder ein Tuch. Am besten gleich unter Wasser abspülen. Dann ein Tuch getränkt mit starkgebrühtem schwarzem Tee für einige Minuten auflegen sanft abtupfen und direkt gut mit Wundsalbe eincremen. Wenn der Durchfall einmal ausgestanden ist wird der Po bestimmt auch schnell wieder gut sein.

8

Ohje das hatten wir vor kurzem auch!
Unser Sohn ist 2 Jahre alt und hat auch doll geweint und sich extrem gewehrt gegen das Wickeln und säubern.
Ich hab den Po immer nur mit dem Duschkopf mit lauwarmem Wasser abgespült. Natürlich fand er auch das nicht toll aber die Haut beruhigte sich dadurch. Immer schön trocken tupfen und nach Möglichkeit an der Luft und Sonne lassen.

Gecremt haben wir auch mit Multilind.
Gute Besserung!

9

Vielen lieben Dank für all eure hilfreichen Nachrichten!
Da war doch einiges dabei was ich jetzt ausprobieren werde :-)

Danke!!!

Top Diskussionen anzeigen