18 Monate, spricht wenig

Hallo meine lieben.
Ich hab da mal eine Frage. Und zwar ist mir in letzter Zeit aufgefallen das mein Sohn viel weniger Wörter spricht als es so der normale Durchschnitt macht. Er ist jetzt 19 Monate alt und kann folgende Dinge sagen:

Mama (er sagt es aber nie bewusst zu mir), Komm, passt, Ninuninu (Feuerwehr), oh-oh, lecker

Ist das eurer Meinung nach normal? Er sagt nicht mal Bewusst Mama zu mir wenn er etwas möchte. Und so langsam mach ich mir da bisschen meine Sorgen und gedanken. Er versteht was ich meine wenn ich mit ihm rede aber sprechen tut er wenig.

1

Unser Sohn spricht auch nicht unbedingt viel mehr bzw. kommt jetzt nach und nach was Neues dazu. Oft ist es noch sehr genuschelt (Lüffel für Schlüssel, Faffa für Wasser, Fafe für Hase oder Flasche zB). Dann schafft er es aber auch mal das Wort klar und deutlich zu sagen. Dada ist ein Universalbegriff für viele verschiedene Sachen und dann gibt es wiederum Wörter die immer klar sind (All, Mama, Papa, cool, na). Er wird jetzt 20 Monate.

2

Hey,
Wir sind in einer ähnlichen Situation. Mein Sohn ist 18 Monate alt und sagt momentan nur Papa ganz bewusst.
Manchmal ja, manchmal Mama (Mama nur im jammer oder wutmodus 😂).

Aus eigener Erfahrung kriegt man da von 10 verschiedenen Leuten, 10 verschiedene Meinungen.

Die einen sagen in dem Alter muss schon mehr kommen sonst stimmt was nicht, die anderen sagen es ist noch alles völlig normal, es gibt nun mal Late-talker und zur U7 sind ja erst die „richtigen“ Worte gefordert.
Wir haben im August nochmal einen Kontrolltermin beim KiA wegen der Sprache, er meinte beim letzten Mal bis dahin sollte er mindestens 5 Wörter außer Mama und Papa können- kann er nicht. Ich werde dann mal seine Ohren kontrollieren lassen, wobei ich der Meinung bin da ist alles prima. Er versteht auch Flüsterton und beim weglaufen alles.

Mein Gefühl sagt mir aber, dass er einfach noch nicht mag. Daher versuche ich da den Druck eher rauszunehmen.

Lg
Sabrina + Little L 😍

3

Hey.

Meine Tochter wird morgen 18 Monate alt.

Sie kann sagen:
Auto
Papa
Baby

Alles andere sind Versuche. Dafür spricht sie mit Babyzeichen noch "baden", "Milch" und "essen".

Liebe Grüße

4

Ich habe Zwillinge. Mein Sohn konnte mit 19 Monate gerade mal 5 Wörter. Ab seinem 2 Geburtstag ging es dann los, jeden Tag neue Wörter. Jetzt mit 4 redet er von morgens bis abends ohne Pause, hat mit manchen Buchstaben noch seine Schwierigkeiten z.b. Tuchen statt Kuchen. Meine Tochter hingegen konnte mit 19 Monaten schon über 100 Wörter perfekt sprechen in teils 5 Wort Sätzen. Sie saugt alles auf, da reicht schon wenn im Fernsehn ne Werbung läuft oder sich jemand unterhält. Aktuelles Lieblingswort Dank Corona: Impfbescheinigung oder Desinfektionsmittel 🙈

5

Unsere Tochter hat in dem Alter noch weniger gesprochen 🙈
Mit 22 Monaten ist es dann aber schlagartig explodiert und sie hat mit 24 Monaten zur U7 an die 150 Wörter gesprochen 😅
Also entspannt bleiben und Zeit geben 😊 es wird kommen und irgendwann denkst du an die Zeit zurück, wo du noch mehr oder weniger "deine Ruhe" hattest 🙈🤣

6

Hi. Mein Sohn wird Ende des Monats zwei Jahre alt. Er sagt
Mama, Papa, Popo, Aura (unser Hund), jamjam (stejt für Essen),da, nein und ja…
Ich glaube, er ist einfach etwas faul, und zu Hause versteht ihn ja jeder😅🤪. In einem Monat geht er in die Krippe, ich denke mal, dass er dann gezwungen wird, sich mal etwas mehr auszudrücken. Aber Gedanken mache ich mir da noch keine🤷🏻‍♀️

Top Diskussionen anzeigen