Kindersitz Fahrrad hinten oder Anhänger

Hallo.
Ich möchte mir gerne ein Fahrrad zulegen und dafür entweder einen Kindersitz für hinten oder so einen Anhänger kaufen. Unser Sohn ist 20 Monate alt.
Wie sind eure Erfahrungen? Sitz oder Hänger? Könnt ihr was spezielles empfehlen? Und habt ihr auch eine Idee welches Fahrrad für mich wäre?
Lg

1

Hallo,

Also welches Rad für dich gut wäre, kann dir hier sicher keiner sagen. Ist ja auch Typsache. Magst du es eher sportlich oder gemütlich? Muss du das Fahrrad oft hoch und runter tragen (Keller) oder kann es irgendwo stehen bleiben... Dann spielt das Gewicht für das Rad keine unherrbliche Rolle. Ich denke, da wäre eine Beratung im Fachgeschäft sinnvoll.

Auch Sitz oder Anhänger ist von dir und deinem neuen Rad abhängig. Ich hatte einen Kindersitz für den Gepäckträger und hab mich damit unwohl gefühlt. Hatte immer das Gefühl, ich rutsche mit dem Hinterrad weg.
Mit einem Anhänger sehe ich persönlich mehr Vorteile :
*Kind sitzt sicherer drin
*man kann den auch mal als Wagen benutzen (wir waren immer mal skaten)
*Fahrkomfort für einen selbst ist besser



LG Audrey

2

Das kommt darauf an, was du mit dem Fahrrad so erledigen möchtest. Möchtest du Einkäufe transportieren, ist ein Anhänger praktischer. Möchtest du das Kind z.B. nur zur Kita bringen, reicht ein Sitz. Plant ihr schnell noch ein zweites Kind, bevor euer Großer längere Strecken selbst fahren kann, kann sich ein Hänger auch lohnen.
Außerdem muss man sich überlegen, ob man für einen Hänger ausreichend Platz zum Anschließen/Unterstellen hat.

3

Ich habe einen Fahrradsitz auf dem Gepäckträger. Überlege aber aktuell ob ich mir einen Hänger holen soll. Da es mir zu unsicher ist mit mausi (fast 23 Monate). Beim anfahren und anhalten habe ich immer das Gefühl das Rad kippt und bei der letzten Tour hat sie mich von hinten geschoben und wenn sie sich bewegt hat, hatte ich das Gefühl das das Hinterrad weg geht.

4

Meine Mutter hat einen Sitz von Britax Römer und ich bin auch schon mal mit dem Rad gefahren. Ich mag das fahren mit Sitz gar nicht. Fühle mich unsicher damit. Als würd ich kippen 😅

5

Wir haben einen Sitz für den Gepäckträger.

Zum Fahrrad abstellen im Hinterhof müssen wir durchs Treppenhaus mit diversen Treppen. Das ist unvorstellbar mit Anhänger. Und auf dem Gehweg vor dem Haus will ich den Anhänger nicht stehen lassen.
Deshalb Fahrradsitz.

Dann übrigens unbedingt mit zweibeinständer und Lenkereinschlagsbegrenzung. Am besten beim Fahrradhändler nachrüsten lassen.

6

Wir haben beides. Es gibt für beides vor und Nachteile. Bei schlechten Wetter sitzt es eher im hänger, jetzt bei Sonnenschein möchte es immer hinten drauf. Der Anhänger ust dann fürs gepäckt.

7

Das kommt wirklich drauf an was du vor hast mit dem Rad.
Willst du nur mal schnell zur Kita oder.ä. Dann reicht ein Sitz vollkommen aus.
Planst du öfter längere Touren ist ein hänger wohl besser.

Auch den Platz zum abstellen muss man haben.

Top Diskussionen anzeigen