Zahnen mit Blut und Mundgeruch

Meim Sohn (20 Monate) zahnt seit einigen Tagen wieder sehr. Vorgestern und gestern hatten wir beim Zähneputzen sogar etwas Blut an der Zahnbürste. Ab und zu hat er auch üblen Mundgeruch zum Beispiel am Morgen beim Aufwachen. Er jammert auch sehr und sagt immer wieder aua aua. Er möchte auch keine Früchte oder zu harten Dinge essen - am liebsten nur noch Flüssiges. Am Abend findet er dann nicht in den Schlaf und zappelt die ganze Zeit. Habt ihr das auch schon so schlimm gehabt?

Ich möchte ihm gerne Algifor Junior geben, aber diesen darf man ja nur drei Tage am Stück geben und er hatte letztes Wochenende schon einen Infekt mit hohem Fieber, wo ich gem. Arzt schon mehrere Tage geben musste. :( Helft mir bitte.

1

Also meine Tochter hatte besonders bei den Backenzähne und Eckzähne Mundgeruch, natürlich auch Schmerzen vor allem Nachts.
Hat aber weiterhin normal gegessen und es war auch kein Blut im Mund.
Du sagtest er hätte Fieber gehabt? Hat er den immer noch Fieber?, weil meine Tochter hatte starkes Fieber, sehr starken Mundgeruch, am nächsten Tag Blut am Zahnfleisch, und es war Mundfäule.

2

Danke für deine Antwort. Nein, inzwischen kein Fieber mehr. Wir waren auch am Montag bei Arzt und sie sagte, er habe einen geröteten Hals, mehr hat sie nicht gesehen.

3

Wie habt ihr die Mundfäule behandelt?

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen