An die Mamas, die über Vinted verkaufen

Hallo zusammen 😊

Ich weiß nicht, ob ich hier mit meiner Frage richtig bin, wenn nicht bitte verschieben 🤷‍♀️

Hatte hier schonmal jemand den Fall, dass er/sie vom Vinted Support dazu aufgefordert wurde, seine Identität zu bestätigen? Ich habe wohl meine Auszahlungsgrenze erreicht und muss mich nun aus Sicherheitsgründen verifizieren. Im Prinzip kein Problem, Sicherheit geht vor, ABER ich möchte kein Foto von meinem Perso machen und dieses dann über die App im Internet rumschicken 😳 Das ist mir echt zu riskant.
Ich kaufe und verkaufe nahezu nur über den Vinted Geldbeutel und mag das System auch gern, aber es muss doch anders möglich sein, zu bestätigen, dass ich auch wirklich ich bin.

Hatte von euch auch schonmal jemand so eine Nachricht bekommen und was habt ihr dann gemacht?

Liebe Grüße 🙂

1

Mmh also ich verkaufe auch über Vinted aber nicht viel über Geldbeutel. Meinen Ausweis zu schicken wurde ich noch nie aufgefordert da wäre ich auch vorsichtig.

Evtl. gibt's eine Telefonhotline von Vinted wo du mal nachfragen kannst?!

LG

3

Danke dir, ich hab dem Support schon geschrieben. Die sind allerdings nicht auf meinen Text eingegangen, sondern haben erläutert, warum man sich verifizieren muss. Auf die Frage nach einer Alternative bekam ich keine Antwort.
Was mich gerade besonders stört, ist dass ich kurz davor die Auszahlung von knapp 200 € veranlasst habe und ich jetzt nicht weiß, ob das wirklich ausgezahlt wird oder das eingefroren ist, bis ich meinen Perso hochgeladen habe 🙄

2

Bei Vinted gibt es auch ein Forum. Frag doch da mal die Mädels, die kennen sich echt gut aus.

4

Danke auch dir. Ich hab schon mal nachgelesen, da gibt es einen Eintrag von vor 13 Monaten, aber da werd ich nicht ganz schlau draus. Manche haben das Dokument geschickt, andere nicht... mir ist das mit persönlichen Daten einfach echt zu heikel 😳

5

Das kann ich gut verstehen. Ich hatte das auch gelesen und für mich daraus den Schluss gezogen, jede noch so geringe Gutschrift sofort zu überweisen.

weitere Kommentare laden
6

Ich hatte das noch nicht aber würde mal versuchen den Personalausweis mit geschwärzten Daten hochzuladen. Also oben rechts die Ausweisnummer und was die sonst nichts angeht, einfach unkenntlich machen.

8

Das habe ich auch überlegt, aber in der Nachricht vom Support steht, dass das gesamte Dokument zu sehen sein muss. Auch die Nummern am unteren Rand, etc.

Ich hoffe ich bekomme nochmal eine Antwort auf meine Rückfrage. Es muss doch möglich sein, seine Identität auf anderem Wege zu bestätigen. Kann mir nicht vorstellen, dass jeder sonst mit Freuden Fotos von seinem Perso macht und verschickt 🤔

11

Wenn eine Identifikation via Video oder so (PostIdent wäre vielleicht auch eine Option) nicht möglich ist, würde ich die sensiblen Daten schwärzen und das Dokument deutlich als Kopie kennzeichnen - das kann auch Vinted nicht verbieten. Gewisse Daten dürfen sie gar nicht speichern, aber viele machen es eben trotzdem. Außerdem ist es natürlich echt gefährlich, wenn gewisse Sachen im Umlauf sind. Identitätsbetrug ist ja leider keine Seltenheit mehr.

Schwärzen kann/darf/sollte man: Ausweisnummer, Geburtsort, Unterschrift, Adresse, Augenfarbe, Größe, CAN, Seriennummer, maschinenlesbare Zone, Sicherheitsfaden (denn da steht auch alles nochmal drin). Hübscher "Kopie"-Stempel drüber, so dass nix Wichtiges verdeckt wird, fertig.

Ich würde aber mal versuchen, ob PostIdent möglich ist. Das ist sicher und wird eigentlich auch sehr oft akzeptiert.

13

Danke für deine Antwort. Postident wäre mir auch am Liebsten, hab ich dem Support auch vorgeschlagen. Allerdings weiß ich nicht, wie genau die meine Nachrichten lesen. Ich bekomme als Antwort immer nur, dass eine Verifizierung wegen Datenschutz notwendig ist und mein Konto sonst gesperrt wird. Auf meine Fragen und Vorschläge wird nicht eingegangen.

Laut Support muss das gesamte Dokument mit allen Nummer und Angaben lesbar sein und ich denke eigentlich, dass sie das gar nicht fordern dürfen 🤔

12

Das ist ja krass! Kaufe und verkaufe dort auch einiges, aber fast nur per Überweisung/Paypal. Hatte bisher noch nie solch eine Anfrage....

Aber meist lasse ich auch nichts auszahlen, sondern kaufe direkt mit dem Geld wieder ein... 😇
Ist Paypal ne Option für dich?

Lg

14

Ja, ich kaufe auch oft/hauptsächlich mit dem Geld wieder ein. Aber ab und an lasse ich es mir auch auszahlen und wenn ich den Support richtig verstanden habe, dann geht es gar nicht nur ums Auszahlen des Geldes, sondern die Geldsumme an sich (also auch die Summe, die ich auf Vinted nutze). Ich hab vorher noch nie von dieser Freigrenze gehört 🤔

Paypal habe ich nicht, ich biete jetzt auch Überweisung an, auch wenn mir das nicht ganz geheuer ist. Ich bin ein Schisser, was Datenaustausch über das Internet angeht 🙈

Ich hoffe einfach, dass ich das Geld jetzt ohne Hickhack ausgezahlt bekomme. Habe es ja angewiesen, bevor die Nachricht vom Support kam und laut der ersten Nachricht habe ich die Freigrenze ja auch noch gar nicht erreicht 😬

Top Diskussionen anzeigen