Gestern auf den Finger gefallen haeute ganz blau unt tut weh

Gestern beim Spazieren gehen, ist meine Maus ganz doof aud die Hand gefallen, hat ihr scheinbar echt weh getan und sie hat ziehmlich geweint, der Finger ist auch etwas angeschwollen und unterm Fingernagel etwas blutunterlaufen.
Heute Morgen wachte sie sie schon weinend auf und zeigte mir den Finger, der nun bis zur Hälfte blau war.
Hab ihr in meiner Panik dann Dolorminsaft gegen die Schmerzen gegeben und gekühlt.
Da mein Mann mit dem Auto in der Arbeit ist bin ich nun hier angebunden.
Soll ich ihn aus der Arbeit holen und zu nem Arzt fahren? Wenn ja zu welchem? Oder gleich ins KH wegen röntgen?
Bewegen kann sie ihren finger scheinbar, beim spielen spreizt sie ihn zwar zur Seite, benutzt ihn aber auch.
Sorry, bin immer gleich etwas panisch, wenn es um meine Maus geht.

1

Ich würde vorsichtshalber mal Röntgen lassen. Dann hast Du auch die Gewissheit das nix gebrochen ist. Und weiterhin kühlen. Wünsche Deiner Maus gute Besserung und das sie nicht mehr so dolle schmerzen hat.

2

Also gleich ins Krankenhaus, oder?

3

Hallo!

Ruf´ mal im KH oder bei einem Orthopäden an, ob Du kommen sollst.
Als Kind hatte ich mir den Finger mal heftig geklemmt und meine Mutter dachte, dass er nur gequetscht wäre da ich ihn voll bewegen konnte. Dabei war er gebrochen und ist jetzt ein bißchen schief.
Daher lass´ es besser kontrollieren - aber keine Panik! Sowas verheilt schnell!!

LG Silvia

4

Hallo,

also eine kleine aus unsere Krabbelgruppe ist ganz doff gefallen auf ihren Arm sie hat die ganze Zeit schön weiter gespielt. Abends find es an das der Arm ihr wehtut also ab ins KH der doc war es der rechte Arm. Sie so ja.
Tja das sehe ich so schon der ist gebrochen.

Kinder spielen trotzdem weiter.
u. was ist jetzt mit dem Finger?

lg

Melanie

5

Der Finger ist nun zwar total blau, aber sie benutzt ihn ganz normal.

Top Diskussionen anzeigen