Kind ignoriert mich

Hallo zusammen,
Meine Kleine wird 3 und macht mich gwrade mit einem Verhalten regelmäßig wahnsinnig. Sie ignoriert mich.
Ich spreche sie an und frage etwas. Sie schaut mich nicht mal an und tut so, als hätte ich nichts gesagt.
Ich bitte sie etwas zu tun.... das Gleiche.
Ich verlasse das Haus und sage ihr Tschüß. Keine Reaktion.
Manchmal ist sie gerade mit einem Spielzeug beschäftigt und wirkt völlig versunken. Manchmal sehe ich aber auch, dass sie mich bewusst ignoriert.
Ich tue das nie mit ihr!

Ist das eine normale Phase? Oder geht das jetzt bis nach der Pubertät so?

Danke euch!

1

Guten Abend,
mein Sohn ist im März 3 geworden und das ist fast täglich an der Tagesordnung. 🙈 Wenn ich ihn aus der Kita abhole und frage wie der Tag war, dreht er einfach seinen Kopf weg..dann ist das halt so.
Es ist bestimmt eine Phase, die hoffentlich nicht lange anhält. 😁

2

Meine Tochter wird im Herbst 3.
Sie ignoriert mich wenn sie keine Lust auf ein Gespräch hat/ beschäftigt ist/ vermutet dass ich etwas von ihr möchte, worauf sie keine Lust hat....
Oft hilft es, wenn ich bevor ich sie anspreche Körperkontakt aufbaue, also ihr die Hand auf die Schulter, den Arm, Rücken... lege. Sie schaut mich zwar trotzdem oft nicht an, hört mir aber merklich zu.

Ich denke das ist eine Phase, die vorbeigehen wird. Irgendwann sagen sie dann einfach "Mama, jetzt nicht!" 😅

3

Motte ist 2 und macht das auch, immer wenn was ist, worauf sie eigtl keine Lust hat (Klassiker: Windel wechseln, aufräumen usw 😂). Ich denke das ist normal.

Ich tippe sie dann an und sage, dass ich mit ihr rede und sie mir antworten soll. Ansonsten entscheide ich einfach und sie muss mitmachen. Meist kommt dann ne Antwort/Reaktion (bevorzugt: „Nein!“ 😂😂 aber es ist eine).

4

Danke euch! Es hilft mir sehr, dass ich damit nicht allein bin.

Top Diskussionen anzeigen