Können meine Kinder mich vergessen

Hallo Mamis

Ich muss wegen einem vorzeitigen blasenriss 5 Wochen im Krankenhaus bleiben. Abgesehen davon das es für mich die Hölle sein wird das ich sie nicht sehen darf habe ich unendlich große Angst das sie mich vergessen.

Der Papa betreut in der Zeit die Kinder aber ich bin so am weinen die Angst ist so groß

Die beiden sind 2 und 3 1/2

Hat jemand Erfahrung ?


Lg Melanie

3

Ist vielleicht Videotelefonie möglich?
Ihr könntet auch extra noch Fotos von dir zu Hause oder speziell in den Kinderzimmer aufstellen, damit sie dich immer wieder "sehen" können. Auch abends vor dem schlafen gehen könntest du zumindest kurz anrufen und ihnen Gute Nacht sagen.

Vergessen werden sie dich bestimmt nicht und wenn sie zumindest immer wieder mit dir telefonieren, dann bleibst du auch präsent.

11

Das ist beibuns so leider schiefgegangen.
Ich war mal 2 Wochen segeln, als meine Tochter gerade 2 war und das Telefonieren/Videochatten hat ihr leider erst richtig bewusst gemacht, dass Mama nicht da ist. Dann wurde viel geweint....
Seitdem telefonieren wir niemals, wenn ich mal weg bin.
Ohne den Kontakt ist die kurze Zeit dann viel besser auszuhalten.
Ich war dann nochmal 4 Wochen im Krankenhaus (hauptsächlich Intensivstation) und in der Zeit hat meine Tochter bei meiner Cousine gewohnt und auch diese Zeit wurde telefonlos gut überstanden.
Wir haben eine mega enge Bindung und sie hat mich in der Zeit natürlich nicht vergessen und war unendlich froh, ihre Mama nach 4 Wochen endlich wiederzusehen.

19

Ich würde das auch so machen. Als unsere Tochter gerade ein Jahr geworden war, verbrachte ich eine Woche getrennt von ihr, Urlaub mit meinen Schwestern. Wir haben am ersten Abend telefoniert, aber das Ergebnis war große Verwirrung und Weinen. Danach haben wir es einfach gelassen, und wann immer sie nach mir fragte, sagte mein Mann nur "Mama kommt bald, wollen wir ein Buch lesen?" oder so. Einfach abgelenkt. Sie hat mich aber definitiv wiedererkannt, als ich wiederkam :-D

Eine Freundin von mir hat ihren Kindern eine Art Adventskalender dagelassen, als sie drei Wochen beruflich weg musste. Aber die waren damals schon etwas älter als 3, glaube ich...

1

Nein sie vergessen dich nicht.

Mein 2 jähriger hat letztens eine Mutter auf dem Spielplatz angesprochen wo ihr Baby ist, die Frau haben wir vorher 2 mal nur kurz da gesehen,

2

Ich verstehe, dass dir die Trennung schwer fallen wird, aber sie werden dich definitiv nicht vergessen. Alles Gute!

4

Ach, ich bitte dich! Ich war ab 12-13 Monaten jedes Jahr mindestens einen Monat bei meiner Oma und habe meine Eltern nicht vergessen ;).

5

Nein das kann ich mir nicht vorstellen!

Ihr könntet jeden Tag Skypen oder so.

6

Das tut mit echt leid 😔 ich kann mir gar nicht vorstellen, wie hart die Trennung sein muss, schaffe ich es ja nicht mal einen Tag lang ...
Aber nein, sie vergessen dich definitiv nicht! Ich würde recht oft Videotelefonie machen - je nachdem, wie gut oder schlecht es euch tut.
Wenn möglich täglich, damit du deine Mäuse sehen kannst - sind die Kinder nach den Telefonaten recht traurig, dann vielleicht nur jeden zweiten bis dritten Tag. Aber sie vergessen dich so oder so nicht. Du bist ja trotzdem immer präsent, der Papa wird mit ihnen über dich sprechen, sie sehen Fotos, ihr könnt telefonieren - unmöglich, dass sie dich vergessen.
Alles Gute wünsche ich ❤

7

Ich denke nicht das sie dich vergessen werden. Wir hatten vor einem Jahr einen Todesfall im Bekanntenkreis mein Kind fragt immer noch nach der verstorbenen Person. Er ist fast 3

8

Uhi! Das muss die Hölle sein! Tut mir wirklich sehr leid!

Wie die anderen schrieben, du bist bist Mama #herz
Eine Mama vergisst man nicht, denn Mama ist die beste der Welt #klee

Schickt Bilder, macht Skype und falls es dein Zustand zulässt, trefft euch evtl mal in KH Park. Meistens machen das Personal eine Ausnahme. Drücke dir die Daumen dafür.

Halte durch und vor allem alles Glück dieser Welt #klee

9

Ich kam am Tag vor dem 1. Geburtstag unserer Tochter nach etwa drei Wochen aus dem Krankenhaus. Sie hat mich kaum vermisst in der Zeit (zumindest laut meinem Mann), aber sie hat mich sofort wiedererkannt, gelacht und die Arme nach mir ausgestreckt.
Wir haben auch zwischendrin immer wieder Videotelefonate geführt.

Top Diskussionen anzeigen