Kind (2) kann keinen runden Mund machen. Normal?

Hallo!

Meine Tochter ist 2,5 Jahre alt und kann leider noch immer nicht richtig pusten! Sie macht immer fffffff und keinen runden Mund, dementsprechend kann sie keine Seifenblase machen, Kerzen aufblasen usw. und das frustriert sie oft :-( Sie kann auch kein ü oder so sagen (statt z.B. tschüss sagt sie immer Tsiss).

Ich habe ihr schon oft den runden Mund vorgemacht, aber bisher ohne Erfolg. Hab ihr auch mal einen Strohhalm gegeben mit dem sie einen Wattebauch wegblasen muss (da muss man ja diese Mundbewegung auch machen), aber das Ergebnis war nur, dass sie auf dem Strohhalm rumgebissen hat und es deshalb schon nicht klappte...

Hmm...Was meint ihr. MUSS sie das mit dem.pusten/Runden Mund machen in ihrem Alter überhaupt schon können? Wichtig finde ich es ja, schon alleine wegen der Mundmotorik, dem Aussprechen von Buchstaben wie dem ü usw. Aber entwickelt sich das vielleicht einfach später von selbst? Habt ihr noch Tipps wie ich es ihr beibringen könnte (wenn sie schon extrem spät dran wäre für das Können)?

1

Spricht sie generell kein U oder O? Da muss man ja auch einen runden Mund machen. Wie sagt sie Oma?
Dass sie das Ü noch nicht kann, finde ich nicht bedenklich - meine Tochter ist 3 und kann das noch nicht. Sie sagt stattdessen immer ein U.
Ihre Kerzen hat sie zum 2. Geburtstag schon allein auspusten können, auch Seifenblasen machen - finde aber trotzdem nicht, dass das ein 2,5 Jähriges unbedingt schon können muss.
Die Frage ist nur - macht sie NIE einen runden Mund? Wie trinkt sie aus einem Becher? Auch da muss sie ja die Lippen formen.

2

Also aus einem Becher kann sie einwandfrei trinken, also ohne zu verschüttet ;-) Sie kann auch aus ihrer Strohhalmflasche trinken. Oma, ok oder ähnliche Worte klingen normal, aber einen runden Mund macht sie dabei irgendwie nicht...

3

Irgendwie bin ich manchmal echt erstaunt, auf was andere Eltern so alles achten und um was sie sich Gedanken machen 😅😂

Im ersten Moment hatte ich echt keine Ahnung, ob Motte (2) eigtl einen runden Mund machen kann. Sie sagt auch eher selten „Tschüss“, sondern „Tiiihiiiis“. Eher so. Aber ich glaube, „Oh“ kann sie sagen. Und pusten Klappt auch ab und zu, zumindest geht ab und zu ne Seifenblase, aber richtig professionell ist das noch nicht 😂

Strohhalm trinken klappt gut, damit pusten… keine Ahnung. Ich glaub schon. Ins Trinken pusten geht im Prinzip, soll sie nur nicht.

Also ich persönlich kann kaum was dazu sagen, denke aber, deine Tochter ist noch in einem normalen Rahmen. Ich hätte da aber auch nie so stark drauf geachtet in dem Alter 🤷‍♀️

4

Meine Tochter ist auch 2,5 und liebt Seifenblasen. Aber selber eine pusten hat bisher noch nie geklappt, weswegen sie öfter mal auf 180 ist 😉 Auch Kerzen auspusten klappt nur bedingt, sie pustet meistens eher nach oben, also in ihre eigene Nase 🤷‍♀️
Sprachlich ist sie sehr fit, kann ohne Probleme O, U und auch Ü aussprechen. Aber eben gezielt pusten klappt nicht. Ich habe mir ehrlich gesagt bisher Null Gedanken darüber gemacht und wüsste nicht, dass ein Kind das in dem Alter können MUSS! 😅🤷‍♀️

5

Hallo!
Glaube, das ist noch nicht bedenklich.

Mein Sohn (2,5) kann zwar einen runden Mund machen, aber schafft auch nur selten eine Seifenblase und das eher zufällig! 😅

Sprachlich ist er sehr gut, aber ein Ü bringt er auch noch nicht heraus, er sagt U. Tsuss statt Tschüss oder uberhaupt statt überhaupt! 😉

Vielleicht mag sie ja mal probieren, einen Bussi-Mund zu machen. Oder die Idee mit dem Strohhalm finde ich auch gut! 😊
Ansonsten einfach als Vorbild ganz deutlich sprechen beim O oder Ö, dann kommt das nicht sicher von selbst! 😉

6

Hi, ich bin Logopädin und kann dir versichern, dass alles in Ordnung ist. Mit 2 Jahren ist es noch nicht auffällig. Du kannst gerne tolle Übungen mit dem Strohhalm machen etwas durch den Strohhalm pusten (Federn..), blubbern lassen. Beobachte das weiterhin, falls du merkst, dass es schwierig wird andere Laute zu bilden oder die Zunge nicht so beweglich ist, kann man das dem Kinderarzt auch mitteilen. Lg

Top Diskussionen anzeigen