Hilfe 😱 Mein 14 Monate altes Sohn tut sich weh...

Hallo zusammen, das hat ca. 1 Wocheher angefangen und hört nicht auf.
Er schlägt sich mit der Hand am Kopf oder stößt sich mit dem Kopf gegen die Wand, Tür oder Kinderstuhl 😢
Es sieht nach einem Protest aus...dass er etwas gerade irgendwas nicht will. Wenn es zu dolle weh tut, weint er natürlich dabei.
Hat jemand Erfahrung damit und wie kann man es stoppen?

1

Machen lassen. Bei den kleinen funktioniert der Frustrationsabbau so. J macht das zeitweise noch immer (18 Monate) es sieht für dich schlimmer aus als es für dein Kind ist. Und es wird sich selbst nicht ernsthaft verletzen. Ich hab bei J wenn er den Kopf auf den Fliesen Boden hauen wollte und ich neben ihm saß meine Hand dazwischen gelegt.
Das Verhalten wird von alleine weniger.

3

Dankeschön...mache mir Riesensorgen.
Bei derTagesmutter macht er das nicht 🙈

2

Macht mein 2,5 jähriger auch oft aus Wut. Ich versuche dazwischen zu gehen und nehme ihn auf den Arm.

4

Hat er oft solche Wutanfälle?
Ich versuche zu verstehen, wie viel ist“normal“

5

Wir hatten das auch eine Zeit lang, immer wenn unserem Sohn eine Situation nicht gepasst hat oder er seinen Willen nicht bekommen hat knief oder biss er sich in den Arm. Reden half nicht wirklich. Nach ein paar Wochen hörte es wieder auf.

6

Macht meine Tochter auch. Sie zieht sich vorwiegend an den Haaren. Sie fängt denn ziemlich schnell an zu weinen und wir sind denn tröstend für sie da und reden beruhigend mit ihr. " Nicht an den Haaren ziehen Mäuschen, guck das tut dur weh.
Und dann ist gut.

Lg

7

Das macht mein Kleiner schon immer 😅
Meistens haut er sich den Kopf wütend auf den Boden.... Aber wir hatten auch schon die Schrankecke 🙈
Wenn irgendwas dazwischen liegt, wie zum Beispiel ein Kissen oder Teppich, schiebt er es auch noch weg 🤦🏻‍♀️
Ich lasse ihn machen 🤷🏻‍♀️

8

In welchen Situationen kommt das vor? Motte hatte das auch in dem Alter. Nämlich immer, wenn ich was verboten hab 😜 da wurde getrotzt, der Kopf auf den Boden gehauen und teilweise nach mir gehauen.

Vom selbst weh tun hab ich sanft versucht sie anzuhalten oder auf den Teppich/Couch/Bett gelegt. Wobei sie sich selbst nicht ernsthaft verletzen, sah trotzdem wild aus 🙈

Kinder wissen oft nicht, wie sie ihre Wut sonst kanalisieren sollen. Das müssen sie erst lernen und wir vorleben 😅

9

Das sind Wutanfälle : ) Die Kleinen wissen nicht, wie sie mit ihren Gefühlen umgehen und testen gleichzeitig auch die Grenzen. Als Erwachsener würde man manchmal auch gerne durch die Wand boxen, wir wissen aber das das nicht die beste Wahl ist und können unsere Wut anders abbauen. Schaut bei den Kleinen schlimm aus, die tun sich aber nicht ernsthaft weh. Stoppen kann man das nicht, muss man auch nicht. Einfach auf den Arm nehmen und dem Kleinen auch zeigen, dass du seine Sorge enst nimmst und dann schön ablenken.

10

Dankeschön 😅

Top Diskussionen anzeigen