DAK Meningokokken ACWY

Hallo zusammen,
Weiß jemand ob die DAK die genannte Impfung statt Meningokokken C übernimmt?
Muss man in Vorleistung gehen und es dann einreichen? Vielen Dank

1

die dak übernimmt es wenn die Impfung vor dem 2 Lebensjahr abgeschlossen ist. Sollte man vorhaben ins Ausland zu fahren übernimmt die dak die Impfung auch später jedenfalls zu 90%

2

Prima. Danke. Ich hatte heute bei der Hotline angerufen, und der Mensch dort wusste nicht mal, dass es diese Impfung gibt.... Hast du das dann im Nachhinein eingereicht?

4

Ich hatte damals auch bei der Hotline angerufen die Dame wusste Bescheid^^

Wir haben uns nach langen hin und her dann aber doch gegen die Impfung entschieden. Ich hatte im Bekanntenkreis negative Erfahrungen gehört. Unsere Kinderärztin meinte auch das es nicht unbedingt nötig ist außer eben man fährt in ein Risiko Gebiet

weiteren Kommentar laden
3

Ich habe auch noch nie von dieser Impfung gehört. Die Impfung gegen C ist Standard. Die gegen B ist Selbstzahler. Die ACWY wird ja nur unter besonderen Umständen empfohlen. Könnte mir vorstellen, dass die Kosten hier nicht übernommen werden. Warum wollt ihr denn diese Impfung?

Bei uns zahlt die DAK die Kosten der B Impfung anstandslos. Ich gehe immer in Vorkasse und reiche über die App ein. Hat bisher immer gekappt. Info bekommst du auch über die Chatfunktion der DAK.

5

B haben wir auch über die DAK abgerechnet.
Ich habe in einer Broschüre gelesen, dass die Typen A, W, Y mittlerweile zusammen fast so häufig sind wie C. Daher fand ich es interessant dass es eine Impfung gegen alle 4 gibt. Haben uns aber noch nicht final entschieden.

Top Diskussionen anzeigen