Tochter (3) Grippe

Meine Tochter hats erwischt und sie hat die Grippe. Ich vermute wenn wir zum Arzt gehen, wird ein Corona Test gemacht werden müssen.
Hat jemand Erfahrungen damit?
Ich selbst hatte schon einen Test und musste danach ins Krankenhaus und musste geödet werden weil ich nach dem Test so dermaßen aus der Nase geblutet habe.

Vielen Dank im Voraus ☺️

5

Bitte zeige Verantwortung und lasse sie testen oder bleibt alle in Quarantäne die nächsten 10 Tage.

1

Ich habe von einigen Eltern aus der Kita gehört die ihre Kinder aufgrund Kontakt 1 testen lassen mussten. Bei allen wurde der Abstrich nur aus den Rachen genommen und die Kinder fanden es wohl alle halb so schlimm. Alter 1-3 Jahre.

2

Unsere Tochter ist knapp drei, sie hatte heute einen. Es ist leider schon unangenehm, das muss man hier nicht schön reden. Das Gute ist, dass die Ärzte das mittlerweile so häufig machen, dass sie es meistens sehr gut können.

Bist du sicher, dass sie Grippe hat? Grippefälle gab es dieses Jahr nämlich zumindest in der Schweiz praktisch keine. Oder meinst du damit allgemeine Symptome einer Atemwegsinfektion?

3

Meine persönliche Meinung dazu: Ich würde nicht zum Arzt gehen, solange es nicht nötig ist.
Bei hohem Fieber, Schnupfen, Husten, Schlappheit usw. würde ich mein Kind ganz einfach Zuhause lassen, unterstützend Tees und Co. geben und die Krankheit in Ruhe auskurieren lassen, sofern alles "gut" verläuft und sich der Zustand nicht verschlechtert. Dem Kind bringt es ja nichts, wenn ein Test gemacht wird - außer eben Stress. Man hätte Gewissheit oder sogar Angst, aber das war es dann auch schon.

4

Aber den Menschen die dadurch angesteckt werden, könnte es doch was bringen,so ein Ratschlag zu Coronazeiten ist total daneben.

An die TE
Bitte kläre es ab.
Rufe bei, Arzt an alles andere finde ich verantwortungslos und der Test ist nun wirklich harmlos...

7

Wer sollte dadurch angesteckt werden?! Ha! Ich lache mich weg!
Mir einem Kind, das krank ist, geht man doch nicht irgendwo hin! Man bleibt schön Zuhause, lässt sich die Biokiste vor die Tür stellen und gut ist.

weitere Kommentare laden
10

Ich finde die Überschrift sehr irreführend.
Was hat Ihre Tochter?
1. Einen grippalen Infekt?
2. Eine Grippe (Influenza)?
3. CO19?

Je Symptomatik erstmal den Kinderarzt anrufen und schildern.

Unsere Tochter wurde bei entsprechender Symptomatik schon 2x getestet. Wir als Eltern sind bis zum Ergebnis mit in Isolation gegangen.

Wenn unser Kind erkrankt, dass ein Arztbesuch rechtfertigt, ist mein geringstes Problem der Co19 Test.

Gute Besserung!

11

Ja sie bekommt sicher einen. Meine Nichte (auch 3) bekam schon 2. Aber bei Kindern wird nur im Rachen entnommen, soweit ich weiß. :)

Also nicht ganz so schlimm, wie bei erwachsenen 😅 und es wäre ja schon wichtig zu wissen, ob es Corona ist 🤷‍♀️

12

Unsere Tochter 5 hatte Beides. Aber sie hat auch nur gehustet und gut war es.

13

5 ist ja auch noch mal älter als 3 😅

Naja aber im Prinzip ist ein Test schon wichtig, denke ich...

Top Diskussionen anzeigen