Stundenlang nachts munter

Guten Abend ihr lieben ,

Ich bin mit meinen Latein am Ende und brauche Rat

Meine Tochter (20Monate) hat alle 2 Monaten eine Phase wo sie Knappe 2 Wochen nachts für 2-3 Stunden aufsteht .
Sie ist zwar extrem müde aber schafft es nicht wieder einzuschlafen.
Das macht mich natürlich total fertig .

Ich frage mich WARUM ?
Vielleicht hatte jemand das von euch und den super Tipp für mich oder eine Erklärung 😅

1

Ich habe weder eine Erklärung noch einen Tipp. Aber bei Krümel ist ebenso (19,5 Monate alt) und zwar seit er 4 Monate alt war, hat er diese Phasen immer mal wieder. Leider sehr nervig, aber man kann nichts machen, zumindest habe ich keine Lösung.
Krümel liegt dann bei uns und wir dösen/schlafen weiter. Wir spielen nicht oder machen das Licht an. Wir geben ihm seine Nähe und warten, dass er einschläft :-D

2

Naja da gibt es ja viele Gründe, vermutlich ist es irgendwas in ihrer Entwicklung 😅 du kennst es ja schon. Es hält kurz an und geht von alleine 🤷‍♀️

Hat sie schon alle Zähne?

3

Bei uns kommen in solchen Phasen neue Zähne. Es hilft nicht so viel, außer abwarten.

4

Huhu

Hatten wir auch immer mal wieder…
Es ist dann einer mit ihr ins Wohnzimmer oder Kinderzimmer, sie hat etwas gespielt und ich gedöst.
So bekam zumindest einer schlaf, der andere konnte dann morgens ausschlafen.
Sie war dann auch nicht langer wach als wenn wir uns im Bett gequält hätten, es war für alle angenehmer. Im Bett fing sie irgendwann an zu toben und zu hüpfen 🙄
Mittlerweile ist sie 3, im letzten halben Jahr hatten wir das maximal 3 Nächte.

Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen